Meine katze hat ein wenig schmuziges Wasserfarben Wasser getruken, HILFE!?

9 Antworten

Wenn es normale Wasserfarbe war, sollte das Deiner Katze nichts ausmachen, denn Wasserfarben sind normalerweise nicht giftig.

Katzen trinken ja auch das Schmutzwasser aus Pfützen oder wie meine aus den Gartenkübeln.

Ich glaube, Du machst Dir unnötige Sorgen. Deine Katze wird bei dieser geringen Menge keinen Schaden davon tragen. Bei den Schulmalfarben wird sicher darauf geachtet, dass sie so gut wie nicht giftig sind.

Wasserfarben sollten nicht giftig sein, da auch kleine Kinder damit malen.

Zum Tierarzt wirst du deshalb mit dem Tier nicht müssen.

Im schlechtesten Fall wird ein Kotzerle gemacht, oder es gibt Durchfall.

Beides halte ich aber für unwahrscheinlich.

Mach dir keine Sorgen, heutige Aquarellfarben sind ungiftig, du könntest, ohne dir Schaden zuzufügen auch an den Farbnäpfchen lecken.

Schließlich muss man ja auch damit rechnen, dass Kinder damit malen, die Farbe an die Finger bekommen, und dann den Finger in den Mund stecken.

Hab keine Panik... Wasserfarben aus denn Tuschkasten ist ungiftig.... dann war es ja noch verdünnt, da passiert nix.  

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?