Darf ich beten obeohl ich schweinefleisch gegessen habe oder ist es wie bei alkohol dass es 40 tage nicht gültig ist oder reicht es rusl odet wuduu zu machen?

9 Antworten

Glaubst Du wirklich die Geschichten, dass ein Gott ein Gebet nicht annehmen würde?

Im Quran steht kein Wort davon, dass irgendein Gebet 40 Tage lang nicht angenommen würde, wenn man X oder Y getan hat.

Warum aber bist Du konvertiert, wenn Du selbst die einfachste Regel (kein Schweinefleisch) nicht einzuhalten bereit bist?

Ein EX-Muslim

was hat dich dazu gebracht die religion zu verlassen das christentum verlassen verateh ich ja aber das richtige zu verlassen?

2
@abcd134

Was bringt Dich dazu anzunehmen, dass der Islam das Richtige sei? Ich kann da keine Argumente erkennen, die das Christentum nicht ebenso hätte.

3

ohhh dann hast du aber leider keine ahnung also hast du keine religion oder wie soll ich des verstehen

0
@abcd134

Von uns beiden bist doch DU derjenige, der keine Ahnung hat. Oder wer von uns beiden hat diese Frage hier gestellt?

Ich konnte sie Dir beantworten, da ich den Quran so gut wie auswendig kenne.

Und wovon hast Du Ahnung? Vom Islam ja schonmal nicht. Oder wie soll ich das verstehen?

2
@DottorePsycho

Ganz traurig finde ich, dass Dich meine Apostasie mehr beschäftigt als meine Antwort auf Deine Frage.

1

du tust mir einfach leid deshalb:) und mann merkt wie ahnung du hast hahahah konntest ja aufjedenfall richtig antworten haha immer dieze heuchler es gibt auch sachen auserhalb was im quran steht aber kopf hoch hast ja übel ahnung haha

0
@abcd134

Naja, der Heuchler bist ja doch Du, wenn Du hier auf Mitleid machst, mir gegenüber aber eigentlich verächtlich eingestellt bist. Ich glaube, Du bist ein ganz armer Mensch.

Da Du mich als Heuchler bezeichnest, steht zu vermuten, dass Du gar nicht weisst, was dieser Begriff bedeutet.

Und was es abgesehen vom Quran noch gibt, ist was genau? Die sunnah des Propheten? Woher könnte der wissen von diesen 40 Tagen, wenn nicht von Allah? Und wenn er es von Allah wüsste, dann stünde es im Quran.

2

liesst du überhaupt was du schreibst? im quran steht auch nicht wie man betet naklar kommt alles von allah aber es steht nicht alles im quran

0
@abcd134

Ja, lese ich. Und ich denke sogar nach, bevor ich es schreibe.

Würdest Du auch erstmal denken, bevor Du reagierst, könnten wir uns viel dummes Gelaber sparen.

Warum wohl stehen keine Gebetsvorschriften im Quran? Na? Weil es keine gibt. Und es braucht auch keine.

Wenn Du glaubst, dass Du welche brauchst, weil Du nämlich ohne Gebetsvorschriften falsch beten könntest, dann ist das sehr bedauerlich, aber einfach mal nicht zu Ende gedacht. Das Gebet ist doch mit das Wichtigste im Islam .... wieso hätte Allah es dann versäumen können, uns wissen zu lassen, wie wir zu beten hätten, wenn ihm das wichtig wäre?

Nein, wir dürfen so beten, wie wir wollen und jedes Gebet, das von Herzen kommt, ist in Ordnung. Wer behauptet, dass es Gebetsvorschriften gibt, der begeht shirk. Denn nur Allah dürfte solche Regeln aufstellen.

2
@DottorePsycho

Oh man ich lese erst jetzt deinen schwachsinn.. Du tust so als hättest du wissen dabei hast du keinen schimmer und kennst warscheinlich nicht einen einzigen hadith.

0
@abcd134

Merkste was?

Meine sachlichen Argumente werden eingerahmt von zwei Deiner Kommentare, in denen Du Dich darauf beschränkst, mich zu beleiden.

Fakten? Sachliches? Begründungen? Fehlanzeige!

Aber ich kann Deine Not durchaus verstehen; wer auf einem sinkenden Schiff sitzt, klammert sich an jeden Strohhalm. Und wer keine Argumente hat, der muss dann eben persönlich werden.

Ich bitte bei Mutter Natur um Deine Rechtleitung, versprochen!

1

Warum juckt es dich so in den fingern unnötig zu kommentieren wenn du damit niemandem hilfst ich bin neu konventiert und weiss nicht wo ich mich damit melden soll habe nirgendwo eine antwort gefunden und es gibt bestimmt leute die sich damit auskennen woher willst du wissen dass es hier niemanden gibt

Weil ich nicht verstehe warum du hier so eine Frage stellst. Du kannst dir doch gar nicht sicher sein, dass es hier richtig beantwortet wird.

Wenn du doch erst vor kurzem konvertiert bist, hast du doch bestimmt einen Ansprechpartner. Man steht doch nicht morgens auf und denkt jetzt bin ich Moslem.

1

jemand hat mich darauf gebracht der aber über solche dinge auch nicht mehr ahnung hat mann muss nicht viel wissen um zu erkennen dass der islam die wahrheit ist mann muss nur aussortieren und das ist sehr leicht wenn mann sieht was alles so in der bibel steht:)

0
@abcd134

Bisschen schräg nicht? Ich habe die tora, tanach, talmud, bibel und koran gelesen... ein wirklich grosser unterschied besteht nicht wirklich, ausser das dass neue testament auf nächstenliebe besteht und die anderen mehr oder weniger auf krieg... "deine wahrheit" okay akzeptiert aber was genau die wahrheit ist wissen wir nicht.

1
@abcd134

Also du behauptet ernsthaft du bist auf Grund - es hat dich jemand drauf gebracht, der aber auch keine Ahnung mehr hat - konvertiert? Wem willst du das denn glaubwürdig rüber bringen??

Dann ist es doch kein Wunder wenn du nicht weißt was es heißt nach dem Koran zu leben.

1

oh mann bitte mach dich nicht dümmer als du bist nur über des thema wissen wir nichts weil es ein tiefgründiges detail des glaubens ist und mann es auch nirgends findet weil das thema nirgends behandelt wird und der kollege hat mich nur dazu gebracht auf die suche nach der wahrheit zu gehen also kannst du dir so sinnlose kommentare auch sparen:)

0

und kevin wenn wir uns gott nicht zuwenden und ihn mit aufrichtigkeit bitten uns rechtzuleiten dann wird mann die wahrheit auch nicht finden wir können uns nicht auf unser verstand alleine verlassen denn unser verstand ist begrenzt weshalb die meisten christen auch nicht verstehen warum so manche sachen im quran stehen

0

Natürlich darfst du beten. Ich würde Taubah machen und den Ghusl vollziehen. Dann kannst du normal beten.

Und woher hast du das mit Alkohol und den 40 Tagen? Sofern der Rausch weg ist, darf man wieder beten. Natürlich ist Alkohol haram, das ist Fakt.

Dass das Gebet 40 Tage lang nicht angenommen wird, ist, wenn man zum Wahrsager geht, ihm aber nicht geglaubt hat, was er sagt. Trotzdem aber entfällt die Pflicht des Betens nicht während dieser Zeit.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Online-Studiengang Tauhid

danke endlich eine sinnvolle antwort und das mit dem alkohol sagen sehr viele und auch viele wissende kannst du auch überall lesen mann sollte natürlich trotzdem beten also ist es kein grund zu sagen dass mann deshalb nicht betet das wäre natürlich schlimmer

2

Alles was du fühlst und denkst weiss das Bewusstsein. Denn alle Gefuehle/Gedanken der Menschen sind in der Akashachronik gespeichert. Es geht nichts verloren.

Was du isst, das interessiert Gott-Allah nicht.

Könnte es sein, dass Schweinefleisch schnell verdirbt und es deshalb früher verboten wurde, damit Menschen gesunder blieben?!
Such Wahrheit hinter allem!

möge allah dich rechtleiten ich weiss die wahrheit keine sorge:) du denkst nur an dich und des ist egoistisch und so wirst du ganz ganz schlimm enden

1

Und du glaubst, dass die Erziehungsregeln der Religionen von Allah/Gott wären? Das sind doch alles nur Geschichten. Die hatten doch früher keinen Kühlschrank und Schweinefleisch verdirbt schnell. Du weisst nicht mal was das Ego bedeutet.

0

hahaha alles klar deine augen werden am tag der auferstehung aufgehen:) dann ist es aber leider zu spät und ja woher soll mal sonst wissen was gut und was schlecht ist es muss von irgendwo kommen sonst hätten wir keinen grund zu glauben dass es zum beispiel nicht gut ist geschlechtsverkehr auf dem friedhof zu haben oder sonst was zu unterscheiden zwischen richtig und falsch sind wir menschen nicht fähig nur gott weiss was richtig und was falsch ist und er kennt das verborgene aber leute wie du sind eindach nur zu faul und haben keine lust sich an was zu halten und denken nicht weiter unser gehirn und verstand ist begrenzt aber mann kann trotzdem so weit denken:)

0

Such Wahrheit, dann findest du Gott. Du bist noch zu jung für genügend Lebenserfahrung. Du machst dich wichtig. Alles Gut! Lerne und wachse in deinem Leben!

0

Alles Gute!

0

anderst : such gott dann findest du wahrheit:) danke dir auch

0

Nein. Bewusstsein, Geist! Such Wahrheit, dann findest du Gott! Wenn du Gott suchst, tust du es über ne Religion. Dann glaubst du die Geschichten, findest NICHT Wahrheit. Wahrheit ist der Logos. Was über Gott erzählt wird kann doch nicht die Wahrheit sein. Sonst gäbe doch nur 1 Religion und 1 Gott. Gott ist Sein, Bewusstsein, Wahrheit, Logos, Leben, Energie. Gott ist ALLES!!! ___ Lass die Finger vom Schweinefleisch!!! 😉😊😁

0

es gibt ja auch nur eine religion und ein gott ihr menschen wollt es so einfach wie möglich haben und dann kommt so etwas wie bei dir raus aber du musst die wahrheit aus deinem herzen wollen und du musst gott suchen denn dann wird er dich zur wahrheit führen und dich rechtleiten deine argumente machen keinen sinn du versuchst alles mit wissenschaft oder mit unserem menschlichen verstand zu argumentieren obwohl unser menschlicher verstand begrenzt ist und wir garnicht unterscheiden können zwischen richtig und falsch das können wir nur mit seiner hilfe dir würde ich raten und allen anderen auch einfach mal vertrauen in gott zu haben alle vorurteile zu beseitigen deine hände in die luft zu heben und gott zu bitten dich rechtzuleiten und dann fang an dich bischen zu informieren und sehe was es mit dir macht hast ja nichts zu verlieren:) ausser das paradies denn es gibt nur eine wahrheit und einzig und alleine dadurch kann mann das paradies erlangen

0

Lieber abcd134! Du täuschst dich ganz gewaltig in mir! Ich erlebe ständig wie Wunder, kann heilen, bekomme von Gott alles, sogar jetzt mein Traumhaus und ich bin dank Gott überglücklich. Denn Gott gibt mir ohne mich so runter zu machen, wie du es tust. __ Mach's gut!!!

0

abcd134! Das Paradies bedeutet: das 5. Element gefunden zu haben. Den Stein der Weisen/Klarheit/Erleuchtung/JesusHimmelfahrt. Mit Arme in die Luft strecken erlangt man das nicht. Dafür muss man, wie Jesus, den WEG gehen.

0

Beten ist immer gut, egal wo und wann man es tut, so sagen wir Christen. Gott oder Allah sind großmütig und vergeben uns unsere Sünden. Er wird auch dir vergeben auch wenn du nicht Buße tust (40 Tage).

Jesus hat 40 Tage in der Wüste gebetet und den Versuchungen des Teufels widerstanden. Ich sage das, weil es mir auffällt wie ähnlich manchmal die Gebote für Moslems und Christen sind. Das verbindet doch auch. Erzählen können uns alle viel...