Wenn ich Acryl-Farben öl untermische, bleibt die Farbe länger feucht?

4 Antworten

das kannst du nat. versuchen, aber für Acryl Farben gibt es im Fachhandel spezielle Malmittel, auch um deren Verweildauer /Feuchtigkeit zu verlängern, etwa

Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Farbmischung nach einer gewissen Zeit zu Rissen führt. Das Acryl trocknet sehr schnell, das Öl hingegen sehr langsam.

D.h. das Öl trocknet auch immer noch wenn das Acryl schon längst hart ist. Daher kommen dann die Risse.

Ich weiß es zwar nicht genau, aber ich würde es an deiner Stelle einfach mal austesten. Kannst ja erst auf nen Schmierzettel/leinwand machen ;) Also Ölfarbe trocknet ja auch seeehr langsam.

Ja eben, so hab ich mir das auch hergeleitet, aber es wird halt in keinem Internetforum erwähnt. Oh Gott, bestimmt hab ich voll die Entdeckung gemacht!

0

Ja eben, so hab ich mir das auch hergeleitet, aber es wird halt in keinem Internetforum erwähnt. Oh Gott, bestimmt hab ich voll die Entdeckung gemacht!

0
@hitEm

Probier's mal aus und sag mir ob es geklappt hat. Das würde mich echt jetzt auch mal interessieren :)

0

Hallo hitem,

ich rauf mir tatsächlich die Haare. Du kannst Acrylfarbe, die mit Wasser vermalbar ist, nicht mit Ölfarbe mischen. Beides veträgt sich ncht. Du müsstest tatsächlich Mittel verwenden, die mit Acryl funktionieren. ich bin mit Acryl nicht unterwegs, sondern mit Ölfarben und eitempera. Googlv das am besten. Ich weiss, dass eine Malerfeundin zum Acryl Tapetenkleister(pulver) zugesetzt hat, weil ihr das beim Malen besser zugesagt hat. es gibt zur Verlängerung des Trocknungsprozesses bestimmt Möglichkeiten, die nicht so teuer sind.

Grüße Topi

genau. Malmittel im künst-Fachhandel

0
@Sajonara

Hallo Sajonara, - Hallo Fragesteller(in),

das würde ich ganz und gar nicht sagen. - Hobbymalern wird das Fell über die Ohren gezogen... Wenn man weiß, mit welcher Basis man malen will, kann man viele Malmittel selber herstellen, bzw. strecken und die eigenschaften verändern.

ein guter Buch-Tipp sind die Maltechnikbücher von Wehlte - Die neueren Auflagen, denn der Autor hat in der Vor-Acrylzeit gelehrt. Aber die Bücher sind Klassiker und werden immer wieder aktualisiert. - eine Fundgrube an Rezepten zum Malmittel selber herstellen...Quark, Mehl...usw. Alles taugt zum Vermalen.

Grüße Topi

0
@Topina

Welches Buch meinst du genau? Hast du einen Titel? Es hört sich interressant an!

0

Was möchtest Du wissen?