Was würdet ihr tun wenn ihr euer Kind beim Sex mit einer fremden Person in eurem Zimmer erwischt?

Wie alt sind die beiden?

Das Mädel 23 der Junge 34

7 Antworten

Wenn das Kind alt genug ist, mich entschuldigen und erst einmal dezent zurückziehen.

Später würde ich meinem Kind nahe legen, einfach abzuschließen und vielleicht einen Zettel an die Tür: "Bitte nicht stören!".

Für den/die Partner/in würd ich mich natürlich interessieren. Aber das war bei meinen Jungs ganz normal das sie mir über sie erzählt haben.

Die schlechteste Reaktion wären hier Vorwürfe oder Gebrüll oder Verbote.

Erst mal hinausgehen und die beiden in Ruhe lassen.

Später dann ein Gespräch mit ihm führen, dass das in meinem Schlafzimmer tabu ist, und er sowas in seinem eigenen Zimmer tun soll.

Kommt darauf an wie alt mein Kind und wie alt diese fremde Person ist. Wenn beide Jugendliche sind und so um die 16-17 Jahre, dann würde ich nur sagen „denkt an die Verhütung und noch viel Spaß“ und würde gehen.

Aha das Chirstentum ist aber nicht so tolerant wie du?

0
@Webclon

Was hat das Christentum damit zu tun wie tolerant ich bin? Wenn ich meinem Kind das verbiete, dann wird es irgendwo anders Sex haben.

0

Erstens: Mich zurückziehen.

Zweitens: Mit meinem Kind reden. Mein Schlafzimmer ist tabu.

Dein Kind ist alt genug für Sex, aber es ist Deine Entscheidung, ob dieser in Deiner Wohnung stattfindet. Und auf Dauer ist eine eigene Wohnung die beste Lösung.

Du hast Deine Privatsphäre wieder und Dein Kind auch.

Giwalato

Sehr gut

0

Sprich mit deinem Kind darüber und versuche rauszufinden, wer und wie diese fremde Person ist.

Was möchtest Du wissen?