Warum haben wir einen starken Sex Drang obwohl wir keinen Partner finden?

8 Antworten

Weil Gott dumm ist wie 3 m Feldweg. Das merkt man bei all seinen Lügen aus der Bibel, wenn er wirklich geschaffen hätte, hätte er dieses Bedürfnis nicht gegeben. Wie war das noch mal, ihr sollt nicht alleine sein, es ist nicht gut? Richtiger Klugscheißer, so viel hohles Gespräch… Ich kenne so viele Leute, die sich seit 30 Jahren einen Partner wünschen.

Ja du hast Recht . Ich bete lieber zu Dämonen die mir wenigstens helfen

Gott hat mir nie geholfen

1
@verreisterNutzer

Ja, die selbe Erfahrung hab ich auch gemacht. Große Reden schwingen und nichts tun, Gott ist ein Sünder, denn wer lügt, bricht das achte Gebot.

0

Vielleicht kannst du doch was dafür wenn du keinen Partner findest. Weißt du du musst auch am richtigen Ort suchen um fündig zu werden und wenn du einen starken Drang nach Sex hast dann brauchst du einen Partner beindem der Drang auch so ausgeprägt ist.

Suchen ist kontraproduktiv.

1
@verreisterNutzer

Man muss aber ein wenig suchen um zu finden, wenn du durch suche auf die falschen triffst dann liegt das daran dass du die falschen ausgesucht hast

0
@verreisterNutzer

Dann such außerhalb deiner Gegend nach jemandem, ich wäre auch schon fast nach Wien gefahren um ein Mädchen zu treffen. Es gibt viele gute Männer da draußen, du musst sie nur finden

0
@Ambermain2

Ja aber das war ein Trick hier bei mir sind überall Magier die sagen meine Seele ist in nem Käfig

0

Gott ist nur ein Konstrukt. Der kann nicht sauer sein.

Aber wir unterliegen nunmal der Evolution und -genauso wie alle anderen Lebewesen - einem Fortpflanzungstrieb/-zwang. Lebewesen sind dazu verdammt sich fortpflanzen zu müssen.

Wir Menschen sind zwar das einzige Tier, das sich auch bewusst gegen Nachwuchs entscheiden kann, aber der Trieb ist natürlich trotzdem da. Außer vielleicht bei denen, bei denen die Evolution der Meinung ist, das sie der natürlichen Selektion unterliegen.

beim Partner ist er ebenfalls sauer, da du nicht verheiratet bist

Nun, Gott ist nicht wirklich "sauer", wenn jemand sich selbst befriedigt, weil Gott nicht wirklich existiert. Diejenigen, die für Gott zu sprechen behaupten und derlei sagen tun das v.a. deshalb, um die Fortpflanzung ihrer Gläubigen zu kontrollieren. Es ist, um es kurz zu sagen, ein Element religiöser Gehirnwäsche.