War das sexuelle Nötigung:,(((( (Zeltlager)?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du schilderst mit deiner Geschichte, die so oder so ähnlich schon tausendfach passiert ist und passiert

du bist noch recht jung, vielleicht noch zu vertrauensselig ("naiv"), nicht von Misstrauen zerfressen

vermutlich hattest du den Eindruck, dass du dich im Zeltlager im Urlaub in einem sicheren, geschützten Rahmen befindest und deshalb auch Alkohol trinken kannst

vielleicht konntest du deine persönliche Alkoholgrenze noch nicht so gut einschätzen

jedenfalls hat der ältere Junge das ausgenutzt! er ist in deine Schutzzone (Zelt) ungefragt eingedrungen und hat deinen hilflosen Zustand schamlos ausgenutzt!

Sprüche hinterher, wie "du warst halt einfach dumm", "es ist deine Schuld", "das hättest du doch wissen müssen", "warum hast du dich nicht gewehrt?", "ist doch gar nichts Schlimmes passiert, hätte doch viel schlimmer kommen können", "stell dich nicht so an" sind bei dieser Art sexueller Nötigung leider immer noch viel zu häufig und typisch, auch wenn sie aus psychologischer und teilweise auch strafrechtlicher Sicht unverschämt und unhaltbar sind!

Hmmm sie haben aber mit den Aussagen teilweise leider recht .... :( trotzdem danke

0
@einfachanders02

oh je...

wenn du das denkst, solltest du eine Therapie machen

du zeigst eben das typische Bild eines sexuell missbrauchten Menschen

es wird dein Sexleben und andere Seiten deines Lebens belasten, wenn du diese unzutreffende Einstellung beibehältst und die Sache nicht aufarbeitest

2
@Schrumpfer

Hmm es ist einfach nur ich kann es keinem erzählen und will Eig auch nicht dass jmd Vorallem meine Eltern das wissen ... weil ich schäme mich schon iWie dafür ... trotzdem danke

0
@einfachanders02

du musst es ja nicht deinen Eltern erzählen, nur einer Therapeutin und die hat Schweigepflicht

deine Scham ist auch ganz typisch für diese Situation, auch wenn es natürlich eigentlich nicht notwendig ist

behalte das mit der Therapie mal im Hinterkopf, du kannst dich ja auch erst in ein paar Jahren dafür entscheiden

es gibt auch kostenlose Beratungsstellen

https://www.hilfeportal-missbrauch.de/startseite.html

2

Ich finde es immer interessant, wenn der Satz kommt... ich würde abgefüllt... trinken tut jeder selber und nein sagen kann auch jeder selber, den Alkohol nicht tinken, wenn man ihn nicht verträgt , dafür ist auch jeder selbst verantwortlich.

ich rede hier nicht von ko Tropfen...

du kannst es deiner Lehrerin erzählen, da das sexuelle Nötigung war.

lass das nächste mal den Alkohol weg und lass dich nicht abfüllen... diesmal wurde nur deine Hand benutzt

Nötigung ist Drohung mit einem empfindlichen Übel.
Mit welchem empfindlichen Übel hat er dir gedroht?

Sexuelle Nötigung ist laut Definition zunächst ein Sammelbegriff für all jene  sexuellen Handlungen, die von einer Person gegen den Willen des jeweiligen Opfers vorgenommen werden.

https://www.anwalt.org/sexuelle-noetigung/

natürlich wurde sie sexuell genötigt!

1

Hmm er hat soweit ich mich erinnere keine konkret ausgesprochen aber meine Handgelenke immer fester zusammen gedrückt ..

0

das war sexuelle Nötigung, du warst nicht mehr bei klarem Verstand. Durch den Alk sogar Willenlos. Trotz Nein Sagen hat er weiter gemacht. du kannst ne Anzeige gegen den Typen erstatten.

Ich schäme mich aber so... trotzdem danke

0

Das ist klar sexuelle Nötigung. Wie alt bist Du denn? Und was ist das bitte für ein Zeltlager, wo man Dich ungestört "abfüllen" kann? Wenn Dich das belastet, erzähle es zuerst dem für das Lager Verantwortlichen. Dann kannst Du Dir immer noch weitere Schritte überlegen.

Ich war da 15... es war ein etwas freieres und auch Eig nicht erlaubt

0
@einfachanders02

Und wieso hört es sich an als wenn das gerade mal ein Paar Tage her ist?

Das wandelt doch deine Frage völlig um. Die müsste man eigentlich umschreiben

0
@MarSusMar

Es ist 1.5 Monate her also nicht wirklich lange aber ich hab mich bis jetzt so sehr geschämt darüber ein Wort zu verlieren

1

Was möchtest Du wissen?