Stehe auf deutlich ältere Männer?

26 Antworten

Ist doch nichts schlimmes ältere sind deutlich erfahrener und verstehen meist eine Frau zu verwöhnen, solltest du darauf stehen dann genieße es und lass dich gehen.

Lebe deine Fantasien aus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der Sex funktioniert immer, mehr auf Dauer kaum.

0
@Stranger46

Man wird sonst nicht ernst genommen, wenn es hart auf hart kommt. Es sieht nur so aus. Und wenn du schwanger sein könntest, will er es schnell beenden. Er hat ja schon Kinder. Da kannst du 2 oder 10 Jahre mit ihm eine Affäre haben.

Ausserdem: Die Leute gucken immer komisch!

1
@Fem42

Der Verlierer wird dabei leider immer die Frau sein verstehe was du meinst, eine affaire hat ihren Reiz aber früher oder später kommen Gefühle dazu das man mehr möchte auch wenn er viel älter ist.

Du scheinst üble Erfahrungen leider gemacht zu haben das tut mir wirklich leid.

1

Das ist doch völlig in Ordnung Mädel !

Meine Lebensgefährtin ist auch knapp 20 Jahre jünger als ich - also immer noch unter 50, die Göre ! :-))))

Aber sie war knapp 40 als wir zusammen fanden, der Altersunterschied relativiert sich mit den Jahrzehnten immer mehr, und wenn Du 70 geworden bist stört es niemanden mehr wenn Dein Partner 88 ist.

Nimm Dir einen Mann mit dem Du glücklich wirst und achte nicht auf sein Alter sondern darauf das Ihr nicht nur im Bett sondern im Lebensalltag kompatibel seid. Mehr braucht man nicht.

Ich wünsche Dir und Deinem künftigen Partner alles Glück das Ihr erreichen könnt !

Während eine Beziehung zwischen Frauen und deutlich jüngeren Männern immer noch für einen kleinen Skandal gut ist, sind Paare, bei denen der Mann deutlich älter ist, schon seit Urzeiten ganz selbstverständlich.

Bei der Partnerwahl spielt unser Unterbewusstsein immer noch eine große Rolle - und zwar mehr als wir zugeben wollen, da wir uns viel lieber als aufgeklärte, vernunftgesteuerte Wesen sehen.

Da beim Sex für eine Frau immer die Gefahr besteht schwanger zu werden, ist sie bei der Wahl ihres Partners meist vorsichtiger und sucht nach Möglichkeit Eigenschaften, die gute Chancen für die erfolgreiche Aufzucht des Nachwuchses vermuten lassen.

Ältere Männer sind meist finanziell abgesichert, stehen mit beiden Beinen im Leben, sind Selbstbewusst, wissen was sie wollen und verfügen über ein "gerüttelt Mass" an Lebenserfahrung. So strahlen sie eine Sicherheit aus, welche der Frau die Geborgenheit und Beständigkeit vermittelt auf die sie (unbewusst) Wert legt.

Ein erfahrener Mann, der seine Pubertät und Jugend bereits hinter sich hat, hat meistens auch eine andere Beziehung zu Sex. Ziel ist es nicht mehr so schnell wie möglich in ihr Höschen zu kommen um sich dort unbeholfen und nur auf die eigene Befriedigung bedacht eine Trophäe (die "Kerbe im Bettpfosten") zu holen. Ältere Männer wissen meist wie beide Seiten auf ihre Kosten kommen und punkten mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Erfahrung.

Für das Unterbewusstsein des Mannes signalisiert eine junge Partnerin Gesundheit und Fruchtbarkeit - also ebenfalls beste Voraussetzungen für die Vermehrung. 

Dein Interesse an älteren Männern ist also durchaus verständlich. Du solltest allerdings bedenken, dass es auch häufig vorkommt, dass ein älterer Mann ein "junges Ding" als leichte Beute sieht und sie zwar gerne vernascht, aber nicht unbedingt auf eine Beziehung aus ist, weil er z.B. längst in "festen Händen" ist oder einen zu großen Altersunterschied nicht vor seinem Umfeld rechtfertigen will. Sei daher bitte nicht allzu sorglos bei der Umsetzung Deiner Fantasie... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Lange Jahre Erfahrung als Sex-Coach und Fachbuch-Autor

Ein 45-jähriger will sich doch hoffentlich keine Kinder mehr. Warum wird hier noch das biologische Programm abgespult?

0
@Fem42

Auch ein 45-jähriger kann noch problemlos seine Gene streuen. Der Auftrag von "Mutter Natur" an die Männer lautet "Gene verbreiten", nicht "Windeln wechseln und Kinder aufziehen"!

Auch ein 60- oder 70-jähriger ist meist noch zeugungsfähig...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

1

Geht vielen so...

Mein Mann ist knapp 12 Jahre älter als ich, ich persönlich könnte mir nie einen jüngeren vorstellen.

Mit Anfang 20 sind es noch Jungs und keine Männer

Ich bin 16 und geb zu ich bin unreif und immer noch en Junge.

Aber ab 18 ist man nicht *erwachsen* sondern nur *volljährig* also kann man dann sagen Mann oder Frau.

Erwachsen ist man erst dann wenn man für sich selbst sorgen kann und sich nicht wie ein 5 jähriger aufführt.

Aber ich denke mal du meinst genau das nämlich das sie nur volljährig und net erwachsen sind

4
@MarlonXGo

Sicherlich ist der eine so und der andere anders. ich seh es halt oft,dass die jungen Männer nicht so schnell erwachsen werden wie Mädels

3
@Lillablume

Dude, (schreibe immer dude sowohl zu Frauen als auch männer).

Finde persönlich Frauen als bessere Gesprächsperson da sie einfach reifer sind als männer.

2
@MarlonXGo

Ich arbeite zb lieber mit Männern zusammen, sind unkomplizierter 😀

3
@Lillablume

Hasse das wort MAMA , ich sage lieber Mutter.

Sie würde sagen sie stimmt zu das es mit männern unkomplizierter ist sowohl vom reden als auch arbeiten

0
@MarlonXGo

Ich lass mich lieber Mama nennen von meinen Kindern komm mir dann nicht so alt vor 😂.

Sehr sympathisch deine Mutter 👍

2
@Lillablume

Dude das alter ist egal , wir könnten morgen alle sterben und wissen es heut noch nicht.

Da ist es egal wie alt ma sind.

1
@MarlonXGo

Das stimmt, aber wenn dir deine 13 jährige Tochter erklärt: ma Mama es ist so peinlich wenn Papa und du euch Kosenamen gebt, weiß man das man alt ist 😂

1
@MarlonXGo

Dann bin ich noch immer ein Kind. 😂😂😂

Wer sich nur erwachsen aufführt hat sich kaum Spaß am Leben. Ich gehe 5 Tage die Woche arbeiten und am Wochenende tobe ich gerne mit meiner 9 jährigen Tochter rum. Dabei lasse ich mich einfach fallen und wir haben immer sehr viel Spaß dabei, egal ob rutschen auf dem Spielplatz oder auf dem Bolzplatz. Man sollte Spaß haben im Leben.

0

Was möchtest Du wissen?