Public Sex?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatte schon einige Erlebnisse. Zum Beispiel vor einigen Jahren ich glaube das war Karneval 2013 oder 2014, dort habe ich dann eine Frau kennengelernt und später das war schon fast Mitternacht hatten wir Sex auf einer Parkbank im Wald bzw. an der Merheimer Heide (Köln)... 🙄👍 Oder Zum Beispiel als ich noch minderjährig war, das war als ich 16 oder 17 war, hatte ich Oralverkehr auf der Schultoilette mit einer die war glaubich 2 Stufen unter mir! ... 🙄👍 War schon sehr erregend...

LG

sie ist minder jährig ladies and gentelman we got em

0

Finde es immer wieder spannend auch mal auf einer Party genommen zu werden. Ließ mich auch mal bereits mehrfach abseits fingern. Heute Abend ist eine neue Feier angesagt. Einige möchten einen Erguss von mir jetzt ganz freizügig. Gab inzwischen Zustimmung.

Habe auch schon einige Erlebnisse in die Richtung. Und plane wieder etwas in der Richtung. Der Nervenkitzel erwischt zu werden macht das alles einfach noch viel erregender und intensiver. Natürlich nur meine meinung. Ich habe auch schon von Freunden gehört, dass ihnen das sehr unangenehm ist und sie deshalb nicht heim werden. Alles in allem sollte das jedes Paar für sich wissen

Das haben wir auch schon gemacht, weil wir Spaß daran haben. Wir legen es aber nicht darauf an, dabei gesehen bzw. erwischt zu werden. Aber so einen spontanen Quickie in einer ruhigen Ecke genießen wir bei gutem Wetter öfter mal "Outdoor".

Wir hatten mal ein sehr schönes Erlebnis in den Dünen hinter dem FKK Strand. Meine Freundin hatte mir gerade meinen Schwanz massiert und wir waren in der Reiterstellung aktiv, als ein nacktes Pärchen vom Parkplatz vorbeikam. Wir haben aber trotzdem weitergemacht. Wir finden das immer einen ganz besonderen Reiz, wenn wir es irgendwo treiben, wo uns vielleicht jemand dabei zusehen könnte.

Wir haben auch schon andere dabei beobachtet und das hat uns dann so geil gemacht, daß wir mitgemacht haben.

Ich frage mich bei Leuten wie dir immer ob es euch stören würde wenn euch Kinder zusehen würden - wahrscheinlich würde euch das auch anturnen - smh

0
@ninaxx2

entweder die wissen schon was damit anzufangen, dann gewöhnen sie sich an die Normalität. Vorher ist es entweder einfach uninteressant oder kurios. Man geheimnist viel zu viel in Kinder hinein, weil wir rückblickend nicht mehr auf unserem damaligen Kenntnis- und Gefühlsstand sind.

Ist auch umgekehrt der Fall: ein Erwachsener, ders mit Kindern treibt, kann sich nicht mehr in deren Gefühls- und Bedürfnislage hineinversetzen. Ist zurecht verboten!

Wer sich davon anturnen lässt, sollte sich auf seine Phantasie beschränken!

0

Was möchtest Du wissen?