Mutter redet mit freund über verhütung?

19 Antworten

Nein, es ist immer besser darüber zu reden bevor es zu spät ist.

Nein, einfach nur gruselig, falls das wirklich stimmen sollte.

Hey,

Ich bezweifle um ehrlich zu sein, dass die Mutter das okay findet und das Gespräch einfach geführt hat, damit man im Falle eines Falles (von dem sie befürchtet dass er sowieso eintritt) aufgeklärt ist.

LG

Ich glaube nicht, aber denke, dass die Mutter sicherlich keine andere Wahl hat und die Mutter einfach sicher gehen möchte und ihr es aufklären möchte, da Sie denkt, dass es eh sicherlich dazu kommen wird.

Puh, 29 zu 14 - also ich weiß nicht wie ich im Fall reagieren würde.

Rechtlich ist so eine Beziehung ja ok - ob man sie gut finden muss ist eine andere Sache. Auf der anderen Seite ist es aber auch schwierig wirklich was dagegen zu unternehmen. Man kann ja schlecht vorschreiben oder verbieten in wen sich die Tochter zu verlieben hat und in wen nicht.

Den Typen würde ich mir aber schon mal zur Brust nehmen und gründlich auf seine Absichten hin checken. Er soll wissen, dass er ernsthafte Probleme hat, wenn er meiner Tochter auf welcher Art und Weise auch immer irgendwie weh tut.

Aber das hat die Mutter der 14-jährigen ja offenbar auch gemacht. Wenn ich dann einen guten Eindruck von ihm hätte würde ich wohl so ähnlich handeln wie die Mutter hier.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Bin Vater eines Mädchens (bis vor kurzem Alleinerziehend)

kabwnqlwjd  17.01.2024, 13:26

Ich hätte den Typen windelweich gekloppt.. Man kann einer 14 Jährigen nicht gerade in allen Dingen einen klaren Kopf zurrechnen. Das ist offensichtlicher Missbrauch der gebilligt wird. Ich würde auch 14 jährige zu alles manipulieren können und dann sagen, ja es ist einvernehmlich.. Einfach nur ekelhaft

0
samirawien  09.11.2023, 11:09

Es geht gerade noch wenn sie fast 15 ist und er kein Lehrer etc ist.

0