Mir ist nackt duschen im Schwimmbad voll unangenehm woran liegt das?

11 Antworten

Du bist in der Pubertät, da ist das normal

es ist aber ebenso normal, das man nach dem Sport duscht... und in vereinen lernt man sozialverhalten... denn beim Sport sind alle gleich, unabhängig vom sozialen stand... und besonders unter der Dusche...

und da lernt man auch ganz schnell ganz normal damit umzugehen...

handtuch um die Hüfte, unter die Dusche, Handtuch aufhängen, duschen, abtrocknen, anziehen, verabschieden... da geht es es nur um körperpflege... aber wie gesagt, in der Pubertät wird man halt schüchtern wenn das erste Häärchen spriesst ;)

Ja, den meisten geht es so, denn in der Zeit verändert sich viel am Körper, insbeondere in der Intimregion. Jedoch ist es völlig unbegründet, denn letztendlich hat man auch in dem Alter da unten nichts anderes als die anderen auch. Die einen sind dabei aber eher Dick, die anderen Dünn. Einige lang, andere Kurz und manche haben schon viel Haare und manche wenig. Es gibt eben nicht den Einheitspenis und deshalb muss sich auch keiner Schämen, für dass was er da unten hat, denn es ist einzigartig und nicht schlecht.

Viele haben aber trotzdem Angst davor, sich vor anderen nackt zu zeigen, doch bedenken nicht dabei, dass die andern ja auch nackt sind und evtl. die gleichen Sorgen haben. Du soltest dir also nicht so viele Gedanken darüber machen, sondern einfach ganz normal duschen, wie du es zuhause auch tust, egal was der Rest sagt, denkt oder tut!

Hallo Sonderzeichnung,

irgendwie ist das Verhalten natürlich, irgendwie aber auch wieder nicht.

bei Kindern entwickelt sich ab einem gewissen Alter eine "natürliche" Scham. Ob diese nun angeboren oder anerzogen ist, darüber streiten sich, soviel ich weiß, die Experten noch. Ich vermute mal, dass es wohl eine Mischung aus Beidem ist.

Eine gewisse Scham zu haben, ist also in gewisser Weise schon natürlich und auch normal.

Allerdings kommt es eben auch drauf an, wo man gerade ist.

Nur mal ein kurzes Beispiel:

Ein Klassenkammerad zieht dir vor der Klasse die Hose samt Unterhose runter, und du stehst somit, untenrum nackt, vor der Klasse.

Dass man sich in dieser Situation schämt, nackt zu sein, ist völlig normal.

Wenn du aber im Schwimmbad in der Dusche bist, ist es üblich, dass man sich dort nackt auszieht zum Duschen. Daher muss/sollte dir Nacktheit dort auch nicht peinlich sein.

Gleiches gilt für Umkleide und Dusche im Sportverein bzw. auch in der Schule. Dort, wo Nacktheit üblich ist, und auch andere nackt sind, gibt es wirklich keinen Grund, sich zu schämen.

LG Sascha

Ging mir auch so als ich noch 13 war,

Dann hab ich irgendwann mit 13 Jahren den Mut zusammengenommen und angefangen nackt zu duschen, hab die ersten Male aber immer eine ziemliche errektion bekommen das hat mich aber nie gestört nur einmal da war so ein Pole mit seinen 2 Kleinen kindern, da hab ich nackt geduscht und hatte auch ne ziemliche Latte und er hat mich die ganze Zeit so komisch angeschaut Voralpen auf dem Penis, das war mir in dem Moment mega unangenehm

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist nicht natürlich und zeigt das du mehr Selbstbewusstsein brauchst. Du musst dir klar machen, dass Nacktheit an bestimmten Orten vollkommen normal ist.

Was möchtest Du wissen?