Ohne

Die Leggings, Meggings und Tights sind als Sporthosen meistens aus einem atmungsaktiven Material produziert, mit zusätzlicher Unterwäsche ohne diese Eigenschaft, hebelst du den angenehmen atmungsaktiven Effekt auf. Dadurch würdest du bei sportlicher Betätigung unnötig schwitzen. Zudem verursacht die Unterwäsche nur zusätzliche unbequeme Scheuerstellen.

...zur Antwort

Ohne

Die Leggings, Meggings und Tights sind als Sporthosen meistens aus einem atmungsaktiven Material produziert, mit zusätzlicher Unterwäsche ohne diese Eigenschaft, hebelst du den angenehmen atmungsaktiven Effekt auf. Dadurch würdest du bei sportlicher Betätigung unnötig schwitzen. Zudem verursacht die Unterwäsche nur zusätzliche unbequeme Scheuerstellen.

...zur Antwort

Diese Leggings scheint, da nur eine Frau abgebildet ist, eine Schnittform für Frauen zu haben. Daher ist sie für Männer ungeeignet, jeder normale Mann hat einen Penis und Hoden und diese müssen vernünftig untergebracht werden. Für Männer gibt es daher Meggings und diese haben eine Schnittform mit einem entsprechenden Suspensorium im Schritt so das ausreichend Paltz für die Genitalien vorhanden ist.

z.B. hier bei Amazon oder als Tights

...zur Antwort
Behaart

Der Trend geht derzeit zur Teilrasur bzw. zum stutzen.

Der Trend zur ganz glatten Intimrasur ist seit über 5 Jahren stark rückläufig. Während vor 10 Jahren fast alle jüngeren Männer und Frauen eine glatte Intimrasur hatten, so ist deren Anteil inzwischen sehr stark gesunken.

Männer:

Die meisten jüngeren Männer (Reihenfolge entsprechend des Anteils von groß zu klein)

  1. rasieren Penis und Hoden glatt, der Rest wird gestutzt (Teilrasur)
  2. stutzen ihre gesamte Schambehaarung
  3. rasieren alle paar Wochen alles glatt und lassen es dann wieder wachsen
  4. sind glatt rasiert
  5. haben wieder ihre natürliche Schambehaarung
...zur Antwort

Teilrasur

Ich rasiere mich am Penis, Hoden und bis 3 cm über dem Penisansatz zweimal in der Woche ganz glatt. Oberhalb der 3 cm vom Penisansatz ist bei mir aktuell gestuzter Naturwuchs.

Alles ganz glatt wirkt für mich eher wie bei kleinen Kindern und durch die Teilrasur sind meine Genitalien sichtbar frei und nicht teilweise im "Busch" verborgen.

Seit etwa 5 Jahren ist der Trend zur glatten Intimrasur ist stark rückläufig. Während früher fast alle jüngeren ganz glatt im Intimbereich rasiert waren sind diese inzwischen bei den Männern schon eher die Minderheit.

Insbesondere bei den jüngeren Männern ist es aktuell eher üblich die Intimbehaarung nur noch zu stutzen bzw. in Abständen glatt zu rasieren und dann wieder zwei drei Wochen wachsen zu lassen. Einige sind auch wieder zum reinen Naturwuchs zurück gekehrt.

...zur Antwort

Es ist aber normal, das sich bei Männern eine leichte Wölbung im Schritt bildet da diese einen Penis und Hoden aber die vernünftig untergebracht werden müssen.

Ein extremes Zelt bildet sich nur dann, wenn du entweder gar keine Unterhose trägst oder aber eine weite Webboxers (Schlabbershorts) in der deine äußeren Geschlechtsteile unkontrolliert herum hängen. Diese Webboxers sind als Unterhosen für normal entwickelte Männer auch eher ungeeignet und zudem noch sehr unbequem.

Ideal ist es wenn du vernünftige eng anliegende Unterhosen wie z.B. Retroshorts auch Trunks genannt trägst. Wenn du dir dazu diese Trunks mit einem vernünftigen, für dich passend ausgearbeitetem Suspensorium (das ist der flache Beutel vorne, mit dem doppelten Stoff) kaufst und deinen Penis nach oben darin unterbringst, dann bildet sich bei einer Erektion auch kein stark sichtbares "Zelt" an deiner Hose.

...zur Antwort

Es ist aber normal, das sich bei Männern eine leichte Wölbung im Schritt bildet da diese einen Penis und Hoden haben die vernünftig untergebracht werden müssen.

Ein extremes Zelt bildet sich nur dann, wenn du entweder gar keine Unterhose trägst oder aber eine weite Webboxers (Schlabbershorts) in der deine äußeren Geschlechtsteile unkontrolliert herum hängen. Diese Webboxers sind als Unterhosen für normal entwickelte Männer auch eher ungeeignet und zudem noch sehr unbequem.

Ideal ist es wenn du vernünftige eng anliegende Unterhosen wie z.B. Retroshorts auch Trunks genannt trägst. Wenn du dir dazu diese Trunks mit einem vernünftigen, für dich passend ausgearbeitetem Suspensorium (das ist der flache Beutel vorne, mit dem doppelten Stoff) kaufst und deinen Penis nach oben darin unterbringst, dann bildet sich bei einer Erektion auch kein stark sichtbares "Zelt" an deiner Hose.

...zur Antwort

Das ist zunächst einmal abhängig um was für eine genaue Hose es sich dabei handelt.

weite Sportshorts

Wenn diese eine Netzinnenhose haben, dann hat diese die Aufgabe, die Unterhose zu ersetzen > also werden diese ohne zusätzliche Unterhose getragen.

Haben sie keine Netzinnenhose, dann solltest du eine atmungsaktive wie z.B. diese Puma drunter tragen.

Leggings, Meggings und Tights

Diese Sporthosen sind meistens aus einem atmungsaktiven Material produziert und werden ohne jede weitere Unterhose direkt auf der Haut getragen. Mit zusätzlicher Unterwäsche ohne die atmungsaktive Eigenschaft, hebelst du den angenehmen atmungsaktiven Effekt auf. Dadurch würdest du bei sportlicher Betätigung unnötig schwitzen. Zudem verursacht die Unterwäsche nur zusätzliche unbequeme Scheuerstellen.

...zur Antwort
Andere Antwort:

Beide Patienten haben ihre Krankenkassenbeiträge bezahlt und damit einen Anspruch auf das Intensivbett!

Es gibt in der EU noch keinen regulär zugelassenen Covid-19 Impfstoff, von daher darf eine Impfung nicht entscheidend sein wer das Bett erhält. Aufgrund der fehlenden endgültigen Zulassung sind die Risiken bei den Impfstoffen noch nicht kalkulierbar.

____________________________________________________________

Gegenfrage:

Patient 1 ist geimpft und benötigt das Intensivbett nur aufggrund der schweren Impfnebenwirkungen - keine Covid-19 Erkrankung.

Patient 2 ist ungeimpft und benötigt das Bett aufgrund von Covid-19.

Wer erhält jetzt das Bett? Patient 1 der das Risiko einer Impfung mit einem Impfstoff ohne reguläre, endgültige Zulassung freiwillig eingegangen ist oder Patient 2 der sich dem Impfrisiko nicht ausgesetzt hat?

_______________________________________________________________

Zum Glück ist unser Gesundheitssystem in Deutschland so gut, dass wir hier nicht mit einer Triage bei den Intensivbetten rechnen müssen. Im Letzten Jahr mit kaum Geimpften lag der Anteil der Patienten mit Covid-19 in den Krankenhäusern bei lediglich 2 %, bei einem so geringen Wert brauchen wir uns bezüglich unserer medizinischen Versorgung keine Sorgen machen.

...zur Antwort
Ja

Bezogen auf den jetzigen Weg einzellner Länder: ja

Ein Deutscher Alleingang, wie er derzeit angedacht ist, bringt bezogen auf das Klima gar nichts. Deutschland hat z.B nur einen Anteil von 1,85 % am weltweiten CO2 Ausstoß, selbst wenn diser wegfallen würde, würde man es am Weltklima bzw. weltweiten CO2 Ausstoß nicht merken.

Wir in Deutschalnd haben in den letzten 30 jahren den CO2 Ausstoß deutlich reduziert, in anderen Ländern ist er hingegen extrem angestiegen. Klimaschutz bringt nur dann etwas wenn er weltweit und insbesondere in den Ländern mit den höchsten Ausstoßraten von Schadstoffen erfolgt.

...zur Antwort
  1. morgens nach dem Sportunterricht
  2. im Schwimmbad vor dem schwimmen
  3. im Schwimmbad nach dem schwimmen
...zur Antwort

Die Grünen sind für eine Absenkung des Wahlalters damit sie mehr Stimmen bekommen.

  • Viele Lehrer gehören zu den Grünen und daher ist der Unterricht auch entsprechend
  • Die FFF Bewegung bringt den Grünen Wählerstimmen

Leider sind jedoch viele in der jüngeren Altersgruppe nicht konsequent. Wer bei FFF mitgeht und Grün wählt oder wählen würde der muss sich auch entsprechend verhalten und das ist bei den wenigsten der Fall. Mit den Konsequenzen ihrer Proteste wollen sie nichts zu tun haben.

...zur Antwort
  • Wenn man sich mit jemanndem trifft, dann hat es vorher schon Kontakt gegeben. Wie war dabei die Anrede?
  • Wie groß ist der Altersunterschied
  • Was war das für ein Ausflug?
  • In welchem Verhältniss steht ihr zueinander?

Allgemein bevorzuge ich im Freizeitbereich auch das duzen solange der Altersunterschied nicht ganz extrem ist. Wenn mich jemannd sympatisches dann siezt bitte ich ihn zu duzen.

...zur Antwort

Das finde mit dem duzen vollkommen richtig. Ich bevorzuge es in der Freizeit auch gegenseitig zu duzen.

Das Wort "Alter" als Anrede ist jedoch nicht nach meinem Geschmack.

...zur Antwort

Das ist natürlich ein weiterer Schritt zur indirekten Impfpflicht. Seit Mitte August hat es sehr viele Maßnahmen gegeben, die alle auf eine indirekte Impfpflicht abzielen.

Auch ich gehöre zu den Betroffenen und habe mich medizinisch unvernünftig lediglich aufgrund der politischen Beschlüsse nach meinem empfinden "Zwangsimpfen" lassen.

keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte in Quarantäne geben soll

Wenn dieses vor Gericht geht, dann müssen in einem demokratischen Rechtstaat folgende Beweise erbracht werden:

  • das die "Impfung" keine Langzeitschäden verursacht. Dieser Beweis ist derzeit nicht zu erbringen, da den Impfstoffen noch die reguläre Zulassung aufgrund fehlender Studiendaten fehlt.
  • das der Betreffende tatsächlich Virusträger ist und die Viruslast so hoch ist, dass er andere anstecken kann. Dazu reicht ein einziger PCR Test nicht aus, da er nicht die Empfehlung der WHO erfüllt.
  • Während der Qurantänezeit sind weitere Untersuchungen zu erfolgen, ob der Betreffende noch immer eine Ansteckungsgefahr darstellt.
  • Das er, hätte er sich impfen lassen, jetzt kein ansteckender Virusträger wäre. Auch diesen Beweis wird man nach derzeitigem Wissenstand nicht erbringen können.

Somit haben diese Beschlüsse keine wirklichen Bestand vor einem unabhängigen Gericht. Die Frage ist nur sind unsere Richter noch wirklich unabhängig und neutral??

...zur Antwort

Da haben zwei überreagiert. So etwas kann bei einem Einzeltäter leider immer passieren, da ist im "Angriffsfall" eine gute psychologische Fähigkeit des Gegenübers die einzige Verhinderungsmöglichkeit.

Diese Tat eines Einzellnen auszunutzen um die Querdenker weiter in Verruf zu bringen zeugt von schlechten Manimieren derjenigen.

...zur Antwort
  • Mobilität wird so teuer, das sie sich der Normalverdiener nicht mehr leisten kann
  • Tempolimit von zunächst 130 später 100 auf der Autobahn und 30 in der Stadt
  • Heizen wird so teuer, das wie in den Kriegsjahren im Winter nur ein Zimmer minimal geheizt werden kann
  • Privateigentum wird verstaatlicht
  • hohe Inflation
  • Sparguthaben werden somit noch wertloser
  • Wirtschaftskrise
  • hohe Arbeitslosigkeit
  • höchste Staatsverschuldung
  • Dauerhafter Umweltlockdown
...zur Antwort
Kann mir jemand erklären was in deren Köpfen vorgeht wenn sie glauben sich auf den kurzen Wegen zur Umkleidekabine und anschließend zum Trainingsbereich anstecken zu können

Die Frage ist eher was in den Köpfen der Verwaltungsmitarbeiter vorgegangen ist, als sie die Maskenpflicht für Fitnessstudios verordnet haben?

Der gesunde Menschenverstand sollte einem doch sagen dass gerade hier das Tragen einer Maske mehr als sinnvoll ist!

Der gesunde Menschenverstand und die vor allem die wissenschaftlichen Erkenntnisse besagen dass bei körperlicher Anstrengung keine Maske getragen werden soll / darf! Jede Maske führt zu einer starken Rückatmung des ausgestossenen CO2 und damit zu einer Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff! Insbesondere von FFP2 Masken ist aufgrund der ncoh schlechteren Sauerstoffversorgung dringend abzuraten.

Das die Maskenpflciht auf den Wegen im Studio sinnfrei ist, vor allem seit dem die 3G Regel (NRW) gilt ist logisch. Ebenso wurde von FitX in einer Studie nachgewiesen wie gut in ihren Fitnesstudios der Luftausstausch über die Lüftungsanlagen funktioniert.

Mit dem einsetzen der 3G Regel hätten eigentlich alle Einschränkungen in den Studios unverzüglich aufgehoben werden müssen!

...zur Antwort