Ich bin da eher so der Typ klassische Schulmedizin und weniger Hildegard von Bingen.

...zur Antwort

In den meisten Müslis befinden sich durchaus gesunde Komponenten, bei 30-40 g Zucker auf 100 g verlieren die aber ganz schnell an Bedeutung.

...zur Antwort

An der anderen Leitung sitzen in der Regel Telefonisten, und keine Techniker.

Die nehmen Anrufe an, Problemlösung nach Schema F, die haben Schulungen und so weiter und sofort, mit den gängigsten Problemen und den gängigsten Lösungen.

Wird es aber ein bisschen kompliziert, kann dir am Telefon so gut wie niemand weiterhelfen.

...zur Antwort

Falls du eins und eins nicht zusammen zählen kannst, ich kann das für dich übernehmen:

Sie bescheißt dich.

...zur Antwort

Nein, unmittelbar nach dem Tod setzt der Verwesungsprozess ein, deine Atmung setzt aus, dein Herz kommt zum Erliegen - du wirst blass, deine Haut an den Extremitäten bekommt Blaueflecken, du kühlst aus.

In der Regel verlierst du eventuell noch vorhandene Körperausscheidungen, da deine Muskulatur erschlafft.

Erst wirst du hart wie eine Dachlatte, nach einigen Stunden wirst du wieder gummiartig schlaff.

Spätestens jetzt wäre ein guter Zeitpunkt den Bestatter zu Rufen.

Eine relativ nüchterne Ansicht zum Thema Tod, nicht wahr?

...zur Antwort

Wenn er eingefroren war, dann denke ich nicht, das eine Gefahr ausgeht.

...zur Antwort

Eine Begründung bei einer Arbeitsunfähigkeitsmeldung ist nicht notwendig.

...zur Antwort