Lange Beziehung.. mal etwas neues ausprobieren?

9 Antworten

Nein Lilly, deine Gedanken sind ganz normal und verständlich.

Es ist ist schon unendlich oft gut gegangen das eine Beziehung mit dem 1. geklappt hat, allerdings sind deine Befürchtungen nicht ganz unbegründet. Irgendwann kommt natürlich das Hinterfragen...

In deinem Status Quo würde ich aber den Gedanken verdrängen.

Genieße es und gib alles.

Sollte es dann doch mal "nebenraus" gehen braucht sich dein Partner auch nicht wundern.

Ich ✊✊✊✊✊

Hey :)

Ich selbst bin ebenfalls über 4J mit meinem Partner zusammen und er ist meine erste richtige Beziehung. Auch Sex hatte ich vor ihm noch keinen. Ebenso küsste ich davor nur 3 Typen.

Ich hatte auch einmal dieselben Gedanken wie du und fühlte mich auch mies deswegen. Ich hatte mir sogar überlegt eine Beziehungspause zum Experimentieren einzulegen, um dann wieder zu ihm zurückzukehren. Auch wenn dieser Gedanke nur kurz da war, fühlte ich mich schrecklich dabei. Letztendlich erkannte ich, dass es äußerst mies wäre es zu beenden um es danach wieder zu versuchen. Ebenso wollte ich nicht Schluss machen und ihn gänzlich verlieren, weil er derjenige ist den ich heiraten möchte. Also fand ich mich einfach damit ab, weil ich ihn liebe und lieber bei ihm bleibe als anders Erfahrungen zu sammeln.

Mit der Zeit verschwand auch dieses Gefühl etwas verpasst zu haben bzw die Frage wie es wohl mit einem anderen wäre. Trotzdem hatte ich auch mit meinem Partner über meine Gedanken geredet und er wäre in Zukunft (dh in zb 5J) nicht einmal abgeneigt mit anderen zu experimentieren, wenn ich es dann noch möchte. Mittlerweile will ich das ja nicht mehr, auch weil er dann ebenso andere haben dürfte was mich stören würde, aber er hat schon Recht mit der Gleichberechtigung. Trotzdem tat es gut mit ihm darüber zu reden :)

Wenn du es gerne willst, könntest du ihm auch theoretisch einen Dreier vorschlagen ^^ dann weißt du zumindest wie Sex mit einem anderen wäre. Ansonsten könntest du auch einfach versuchen es zu akzeptieren oder es mal anzusprechen :)

Hallo Lilly2500 🙋🏻‍♀️

Ich kann Dich sehr gut verstehen!

Ich hatte in meiner Jugend nahezu immer einen Freund, war selten Single. Allerdings ging es nie über's Knutschen und Händchen-halten hinaus. Mein 1. Mal, hatte ich mit 17, mit meiner großen Liebe (er ist aber nach knapp einem Jahr Beziehung, tötlich verun-glückt). Danach hatte ich noch eine kurze Be-ziehung und dann kam ich mit dem Vater meiner Tochter zusammen. Ich bekam sie mit 23, aber die Beziehung hielt nach ihrer Geburt nicht mehr lange. Danach wollte ich sehr viele Jahre, nichts mehr von Männern wissen. Ab Mitte 30 hatte ich dann aber auch das Gefühl, irgendwas zu verpassen und fing mit Casual Dating an (die beste Entschei-dung meines Lebens).

Da Du ja noch mit Deinem Partner zusam-men bist und bleiben willst, kann ich Dir nur raten, ein offenes Gespräch mit ihm zu su-chen. Das Gefühl, etwas zu verpassen, hat ja nichts mit Deiner Liebe zu ihm zu tun und Du kannst Dir Deine Gefühle nicht aussuchen.

Vielleicht ist Dein Partner ja sogar bereit, mit Dir einen Swingerclub zu besuchen?! Das wä-re zumindest eine Möglichkeit für Dich, zu schauen, ob es Dir dann besser geht. Eventu-ell verschwindet das Gefühl sogar wieder, wenn ihr's einmal ausprobiert habt. Oder ihr findet sogar beide Gefallen daran. Ein Dreier, mit einer Person, die ihr beide aussucht wäre auch eine Option.

Sprich einfach mit ihm! Vielleicht ist er ja offen dafür. Du solltest Dir allerdings vorher Gedanken machen, ob es auch für Dich ok wäre, wenn er mit anderen Frauen schläft!

Liebe Grüße alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Das Leben ist mein Lehrmeister 👩‍👧💞

Ich glaub ich hätte versucht mein leben freiher zu nitzen bevor du in die jetzt entscheidene Beziehung kommst (also das ihr euch eine lange Zukunft erhofft). Also ich weiß was du meinst ich bin mir auch unsicher ob ich in deinem alter eine feste Beziehung will. Weil dann ist man so früh festgebunden. Wenn das kein Ding fur dich ist halt die Beziehung, aber wenn du gar nicht drauf klar kommst solltest du das abbrechen. Ich weiß nicht genau was ich in deiner position machen würde aber du musst überlegen, ob du jemand wie ihn wiederfinden würdest oder ob er in deinen Augen perfekt ist. Am besten ihrredet darüber, ich kann mor vorstellen das erwissen würde was du meinst und dann klärt ihr das.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Das sind Sachen womit ich mich beschäftige/ kein Experte!

Hallo Lilly2500,

Du solltest Dich nicht mit Freundinnen vergleichen und es vor allem so positiv sehen, dass dies so viele sexuelle Erfahrungen machen konnten und Du nicht.

Es ist nicht wirklich bewundernswert, wenn Frau oder Mann schon oft Sex hatte.

Kann es denn sein, dass Deine Beziehung etwas im Alltag "verlaufen" ist, dass Du diese Gedanken hast. Ihr beim Sex vielleicht mal was anderes ausprobieren solltet.

Denn, im Grund liebst Du doch Deinen Freund.

Diese abschweifenden Gedanken wären sicherlich sehr verletzend für Deinen Freund und sicherlich würdest Du es bereuen ihn zu verlassen, nur um mal Sex mit jemand anderen zu haben.

Es muss sich nicht jeder "austoben" bevor er sich bindet.

Nur hast Du leider selber das Gefühl, etwas zu verpassen und das passt eigentlich nicht in eine zufriedene Partnerschaft.

Wenn Du unbedingt wissen willst/musst, wie andere Männer beim Sex sind, dann kommt nur eine Trennung infrage oder Ihr beginnt eine "offene" Beziehung, wo jeder mit anderen Sex hat. Nur, ob dies zu Eurer Vorstellung einer funktionierenden Beziehung zählt- glaube eher nicht.

Deine Phantasie kannst Du ja spielen lassen, aber mehr- nur durch eine Trennung. Alles andere sollte nicht infrage kommen.

Denk einfach mal drüber nach, ob es das wert wäre, eine Beziehung zu beenden, nur um zu "testen" und sagen zu können, Du hattest mit verschiedenen Männern Sex. Sicherlich nicht.

Vielleicht "träumst" Du auch von einer Art Sex, die dir bei Deinem Freund fehlt- dann solltest Du mit ihm darüber reden.

Außerdem heißt es auch nicht, dass der Sex mit anderen Männer besonders toll wäre. Zumindest ohne festen Partner -meist eine schnelle "Sache"-egal wo und mit wem- und das wars.

Wenn Du tatsächlich von einem anderen Partner "träumst", wäre dies natürlich etwas anderes. Aber dann läuft in Eurer Beziehung etwas "unrund".

Wenn Dein Wunsch nach "anderem" Sex weiterhin besteht, besser gesagt nach einem anderen Mann, dann kann Deine Liebe nicht so groß sein. Denn wenn alles "passt" in einer Beziehung-auch der Sex- dann ist kein Wunsch nach Sex mit jemand andern vorhanden-meiner Meinung nach.

Schade ist, dass Du Dich anscheinend mit Deinen Freundinnen vergleichst, sie beneidest-auch Deinen Freund- und bereits nach nur 4 Jahren Beziehung im Zweifel bist.

Liebe Grüsse!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Liebe verzeiht nicht alles!

Was möchtest Du wissen?