Ist es normal Masturbation ekelhaft zu finden?

11 Antworten

Christ sein und Masturbation haben miteinander überhaupt nichts zu tun.

Sowas behaupten nur Leute , die das Christentum falsch verstanden haben oder sonstwie etwas wirr im Kopf sind.

Bist du Christ?

0
@Hispania99

Ja, aber kein Anhänger einer Kirche. Ich hab in meinem näheren Umfeld gesehen, was religiöse Spinner für Unheil angerichtet haben. Die nannten sich dummerweise auch Christen.

1
@HarryXXX

Du meinst, wo "Christ" drauf steht, ist nicht immer "Christ" drin???

Und das gestattet der Christengott??

0
@666Phoenix

Unter dem Mantel des Christentums wurden und werden wohl die meisten Verbrechen begangen.

0
@HarryXXX

Zumindestens sehr viele - und kaum eine andere Religion ist besser!

0
@666Phoenix

Daher ist mener Meinung nach Religion der schlechteste Ratgeber überhaupt.

0
@HarryXXX

Der zweitschlechteste für meine Begriffe!

Vorher kommen noch AfD & Co.

0
@666Phoenix

Also die hätte ich nicht mal ansatzweise für irgendwas einbezogen. Faschisten sind mir prinzipiell zuwider.

0

Das musst du für dich entscheiden.
Da ich nicht religiös bin, hab ich keinen Grund so zu leben.

Biologisch und physisch, ist es ehr förderlich...

Masturbation und Sex vor Ehe ist nicht.

0
@Hispania99

Naja, ich finde die Ehe nicht verpflichtet.

Man kann auch so zeigen, dass man sich liebt.

1
@Hispania99

Wirrköpfe wie Du sind eine Schande für unsere Gesellschaft und schädlich für unsere Jugend. Schliesslich gibt es immer welche, die an euren Unsinn glauben.

1

Normal ist das sicher nicht denn der größte Teil der Menschheit sieht das sicher anders.

Ob das gut ist musst du doch selber wissen. Schaden tust du so ja keinem und wenn es dich glücklich macht ist es wohl auch gut.

Und für mich hat dich sicher nicht der heilige Geist verändert, wenn dann dein Glauben daran.

Hier ist auch das normal. Jedem das Seine.

hat mich der heilige Geist verändert?

"Heiliger Geist"? Die heilige Einfalt trifft es wohl besser. 🤣

da war ich sogar süchtig nach dem.

Es gibt weder eine "Masturbations-" noch eine "Pornosucht".

Aber wenn dich die menschliche Natur und ihr Sexualtrieb anekelt, dann bist Du im Christentum wirklich gut aufgehoben: "Das Schlimmste an der christlichen Religion ist ihre krankhafte und unnatürliche Einstellung zur Sexualität." (Bertrand Russell, Philosoph)

Viel Spaß also! 😁

PS: Aber schade, dass Du uns nach nur 20 Fragen schon wieder, ähm, verlassen hast ...

👋
0