Friendzone why?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mädchen/später Frauen haben quasi eine "Antenne" mit wem man es machen kann, und mit wem nicht. Sobald Du intensives Interesse zeigst, ist es quasi schon aus.

Du wirst vom ersten Moment taxiert Ausschlusskriterien :

  • Äußerlichkeiten (dickerer Bauch, falsche Kleidung)
  • zu nett z.B. zum Kaffee einladen
  • zu offen - keine "Geheimnisse"
  • schüchtern wirken kommt dagegen oft süüüüß an ;o)
  • helfen, aber nicht too much, da bist Du automatisch in der Friendzone

Das variiert dann auch noch noch vom Alter her.

  • Junge Männer dürfen sich nicht zu arg interessieren. Ich würde mal sagen freundlich desinteressiert, und im letzten Augenblick kurz vor dem Abspringen umschwenken .
  • Je älter Mann ist, desto interessanter werden auch finanzielle Aspekte, da spielt das Aussehen eine eher untergeordnete Rolle (aber auch nicht unwichtig) , man darf jedoch kein beruflicher "Looser" sein, arbeitslos etc. - man muss schon etwas darstellen.
  • Wissen kommt gut an
  • Geheimnisvoll
  • Exotisch
  • Verrückt
  • liebenswert
  • zurückhaltend
  • Zum Lachen bringen können lustig sein, aber kein Clown.
  • Musikinstrument können z.B. Klavier spielen
  • Sehr wichtig tanzen können ! (warum nicht mal eine Tanzschule aufsuchen ?)

Jede Frau hat ihre Schwachpunkte ......

Bestes Beispiel sind die Filme mit Doris Day und Rock Hudson. Pillowtalk etc.

Schau auch mal hier.

https://www.youtube.com/watch?v=h-ush-rucL4

.....und wenn es eines Tages wirklich die richtige für Dich ist, ist es eigentlich vollkommen egal kann klappt es ob Du willst oder nicht .

Danke für deinen Tipps suche jedoch keine Bz und an die richtige glaube ich erst recht nicht🤷🏼‍♂️🤣

0
@DerHesse291097

Die schlechtesten Voraussetzungen nicht in die Friendzone zu geraten, wer nicht wagt, der nie gewinnt.

Dennoch - viel Glück !

1

DU musst einfach nur von Anfang an klarmachen, dass du an mehr als einer Freundschaft interessiert bist. In einer Friendzone landet man nur aus eigener Schuld, wenn man dies nicht tut.

Wenn du immer nur der mega nette Kumpel bist, der selber aber nichtmal Interesse an mehr als einer Beziehung zeigt, ist es doch klar, dass ein Mädchen, welche oftmals erwarten, dass der Typ den ersten Schritt macht, dich auch nur als Freund ansieht.

Also gib Zeichen. Frag nach der Nummer, und arrangier Treffen alleine. Mach Andeutungen, dass du interessiert bist und flirte.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selbsternannter Romantiker und sehr interessiert

Suche eigentlich nur F+ und sage das auch am Anfang aber bringt nix

0
@DerHesse291097

Okay das ist was ganz anderes. Ich denke trotzdem, dass du einfach zu nett bist.. Das ist nunmal einfach weniger attraktiv, vor allem, wenn man was ohne Gefühle will. Da musst du dann noch attraktiver und männlicher wirken, sonst will ja keiner Sex mit dir haben. Oder zumindest nicht ohne Gefühle.

0
@DerHesse291097

Du musst nur selbstbewusst auftreten. Dazu muss man möglicherweise an seinem Selbstbewusstsein arbeiten, aber dieses zu haben ist schonmal sehr attraktiv und männlich.

Nicht eingeschüchtert von Frauen sein, selber von sich überzeugt sein, nicht so verzweifelt nach Sex suchen. Denn ein Mann , der dieses Selbstbewusstsein hat, weiß, dass wenn er Sex wollte er welchen haben könnte. Diese Einstellung brauchst du sozusagen.

Gut flirten können und gut gekleidet sein schadet auch nicht.

1
@EragonSaphira17

Ich der Punkt ist halt ich suche nicht verzweifelt nach Sex sondern hab ihn mit Spaß aber scheinbar will mich keine

0
@DerHesse291097

Das ist jetzt schon wieder das Selbstbewusstsein was da Probleme macht. Nicht an dir selber zweifeln. Ist sehr unattraktiv..

0

Ist doch einfach:

  1. So schnell wie möglich treffen ausmachen
  2. beim schreiben die ganzen langweiligen Themen weg lassen (Beruf, Familie) und das Thema auf Sex lenken
  3. Beim Treffen wenn sich die Chance ergibt ran an den Speck

Ich schreibe mit denen über Sex schon von Anfang an aber geht trz nicht

0

Wenn man sich 'ausvögeln' will, naja, aber er schreibt klar, dass er eine Beziehung sucht. 👎🏻

Edit: bei der Antwort wunder ich mich nicht über deine Friendzone Ecke.

1

hey also fuckboy sein oder halt bad boy ist nicht immer die beste lösung, ich hatte mal nen freund der war/ist fuck boy und ist bei vielen Mädls nicht so gut angekommen. aber wenn du eine Freundin möchtest dann solltest du dich genau auf eine konzentrieren und ihr zeigen was du für sie emfindest

Naja, ich bin ein Mädchen und ich finde das du teils recht hast ^^

Wir frauen finden den klassischen Bad Boy anziehend, weil er so männlich ist. Sexy und verrucht eben ;)

Um aus der Friendzone rauszukommen geht notfalls, in dem du den Rückwärtsgang anlegt und zeigst, dass du ein mann, kein kumpel bist.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – lese gerne darüber & gebe meinen senf dazu

Ich bin auch ein perverser Sack aber ich hab es nicht mit dem Bad Boy Macho Gehabe weil ich mir so denke was ist das denn für Trottel

0
@DerHesse291097

Bad Boys sind verführerisch und sexy, meist gut im Bett, lkönnen sehr tiefgehend lieben, aber auch extrem oberflächlich. Sie sind eben in einer ansicht wilde tiere, dasa ist unglaublich anziehend.

0
@lisaaaisaaa

xD Jung, du kannst nicht so nen netter Nachbarsjunge sein. Das ist wirklich nicht anziehend. Irgendwas mysteriöses, verfühersisches und BadBoy-Mäßiges würde da schon sicherlich helfen.

Und auch nicht komplett den Hund spielen und so. Du musst der dominante, führende in der "Beziehung" aka. F+ sein.

0

Was möchtest Du wissen?