Ekel vor Person nach Sex?

13 Antworten

Ich könnte mir vorstellen, dass du dich vor dir selbst ekelst, weil du das getan hast. Und dir (und uns :-)!) zugleich nicht eingestehen willst, dass auch du ein kleines Lüstchen samt Kribbeln empfunden hast - und sei es im Vorfeld. Es war schließlich sein 1. Mal. Dass man da nur sehr selten einen Könner vor dem Herrn erwarten darf, das war dir ja wohl klar!

Immerhin: du wolltest etwas Gutes tun - deine Initiative ehrt sich, denn nun kann wieder jemand mehr am normalen Leben teilnehmen und muss sich nicht ausgeschlossen fühlen. Gerade in der Vorweihnachtszeit: ein starkes Motiv!

Du bist eine wahre Menschenfreundin!

Wegen deines karitativen Handelns musst du dir aber nun keine Vorwürfe machen! Du hast ihn auf den Weg gebracht. Nun verabschiede dich in Gedanken von ihm und lass den guten Jungen ziehen - fertig!

Und sei gewiss: Es gibt bestimmt Frauen, die schlimmer dran sind als du!

Ja. Vielen Dank!!!

1

Trenn dich/brich Kontakt ab. Wenn du ihn so eklig findest macht eine Beziehung keinen Sinn, ausserdem scheinst du ihn nicht zu lieben. Vermutlich ist durch den Sex nun auch die Freundschaft kaputt.

Das du es bereust ist jetzt eben so, damit musst du leben und es einfach akzeptieren. Merk dir für das nächste mal auf deinen Körper zu hören und das es besser ist nein zu sagen.

Okay danke

0

Hallo Hannah,

gleich den Nächsten - nein, diese Antwort ist zu billig. Aber umschauen würde ich mich schon. Und zwar nach einem, den du liebst. Zumindest magst. Das kann natürlich jetzt dauern. Aber ich halte es für eine Voraussetzung für das nächste Mal.

Und wenn du dann einfach mit diesem Mann eine enge Körperlichkeit möchtest, dann mach erst mal das Licht aus und zünde nur eine Kerze an. ("Mag's gern romantisch"). So dass du ihn nur SPÜRST, weniger siehst.

Die meisten Frauen werden übrigens vom Penis optisch nicht angetörnt. Alle sind genervt von Dickpics, die sie ungefragt zugeschickt bekommen. Der Penis sieht ja objektiv gesehen auch ziemlich bescheuert aus. Irgendwie ein Fremdkörper.

Aber als kleiner Trost: "Die Zeit heilt alle Wunden". Das Bild von dem wird in deiner Erinnerung langsam nach hinten rücken und verblassen.

Wenn du dich geekelt hast ist es definitiv nicht der richtige für dich. Vergiss ihn einfach schnell. Und zieh die Lehre daraus nur Sex mit jemandem zu haben der dir wirklich etwas bedeutet. Den du küssen magst und riechen und auch sonst sehr anziehend findest. Dein Körper reagiert deshalb mit Ekel weil dieser Mensch absolut nicht zu dir passt.

Ich wünsche dir einen guten Partner

Okay vielen Dank!

0

Es hat dir nicht gefallen, weil es nicht der Richtige war, du sagst, er ist eklig, vielleicht wolltest du einfach nur Sex.erfahrungen sammeln,sprich dein erstes Mal erleben.Sieh es als eine schlechte Erfahrung an und wenn du das nächste Mal mit einem Mann schlafen möchtest, sollte er dir sympathisch sein und gefallen und keine Ekel Gefühle hervorrufen.

Was möchtest Du wissen?