Dürfen Hunde (Wasser) Eis Lecken?

10 Antworten

Je nach Verträglichkeit kein Problem. Meine hat immer im Winter Schnee gefressen. Der Magen hat das ausgehalten, die Blase eher nicht so ;-) Wir mußten wegen dem durchlaufenden Posten halt öfter raus.

Wenn dein Hund im Winter Schnee fressen kann, ohne gesundheitliche Probleme zu haben, freut er sich im Sommer auch über Eiswürfel, tiefgefrorene Rinderohren, Joghurt, Quark, oder sonstwas. Eiswürfel sind lustig, wenn sie nicht vom Balkon fallen können ;-)

Wenn dein Hund nicht zu den Empfindlichen gehört, probier es einfach mit einer kleinen Portion mal aus.

Es ist wie beim Menschen auch: Manche Hunde vertragen nicht. Ist zwar etwas anderes aber der Nachbarshund frisst Schnee ohne Ende und ist kerngesund. unsere hingegen, da muss man schon achtgeben, die vertraägt das nicht

Nein,das dürfen sie nicht trinken besonders an heißen Tagen ist es sehr wichtig das das Wasser das der Hund trinkt Zimmertemperatur hat .(Kreislauf )

Wie kommste denn darauf? Hund trinken draussen auch an kalten Flüssen, Bächen und Seen. Beim alten/kranken Hund magst Du recht haben, aber nicht beim gesunden Hund.

Nicht jeder Hund verträgt Hundeeis. Aber viele schon, Ich mache seit Jahren Hundeeis und sie vertragen es klasse. Und natürlich gibt es kaltes Wasser.

1

Meine bekommen gefrorenen Yogurth wenn es heiß ist.

Es gibt Hunde, wenn sie zu viel Schnee/Eis fressen Durchfall und Magenprobleme bekommen.

Meine fessen gefühlte Tonnen an schnee und Eis und bekommen nix. Musst du ausprobieren.

Je nach dem wie dein Hund das verträgt meine liebt eiswürfel und bekommt ab und zu einen man darf es halt nicht übertreiben und meine kleine ist kerngesund

Was möchtest Du wissen?