lieber was anderes

Mir wäre das zu einseitig und körperlich auf Dauer zu anstrengend. Außerdem meist auch sehr wetterabhängig. Im Handwerk sind technische Berufe eher zukunftsträchtig.

Ich selber bin allerdings Maler geworden und relativ zufrieden. Innen- und Außenarbeiten wechseln sich ab, es gibt viele abwechslungsreiche Tätigkeiten (Tapezieren/Lackieren, Wärmedämmung, Bodenbeläge, Reperaturverglasungen und Sonstiges, was einem der Chef auf's Auge drückt). Man lernt nie aus. Scheißarbeiten gibt es in jedem Job mal...

...zur Antwort

Früher bekamen auch mal Bands eine Chance, die ziemlich neben dem Trend waren. Ohne großes "Commercial Potential", wie Frank Zappa mal sagte. Da waren Überraschungserfolge möglich. Genesis (m. Gabriel), Gentle Giant, Jethro Tull & Co. würden wohl heutzutage keinen Vertrag bekommen.

Die Musiker heute haben mit Sicherheit auch ihre Fähigkeiten, werden aber in ein enges Korsett gepreßt. Da kann man nix zeigen ! Schlagzeugsoli, ellenlange "Gitarrenschlachten", verträumte Bassläufe sind nicht mehr gefragt und auf große Touren/Festivals gehen eh fast nur noch Metal-Bands und die großen, alten Stars. Es ist auch alles kurzlebiger geworden.

Kannst du dir vorstellen, daß die vorderen Bands/Stars aus den Charts in 20 oder 30 Jahren noch Konzerte geben ?

Nicht die Musik hat sich verändert, aber das Musikbusiness !

...zur Antwort

a.) finde ich besser !

"Albern" ist durchwegs positiv besetzt und wird meist mit Spaß verbunden, während "Töricht" eher negativ angesehen wird und mit Dummheit gleichgesetzt wird.

...zur Antwort

Diese Koffer sind wirklich übel ! Sie verfügen über so gut wie keine Einstellmöglichkeiten und klingen einfach Sch...

Ich würde mich auf dem Gebrauchtmarkt umsehen, da bekommt man für 100 € tatsächlich was halbwegs Brauchbares. Eine Kompaktanlage z. B. von Wega, Grundig oder Dual läge im Budget und da sind oft auch noch Lautsprecher dabei. Das die neuen Billigheimer länger halten als die "Oldies" ist auch nicht unbedingt sicher. Die alten Dinger kann man wenigstens noch reparieren (* Repaircafé).

...zur Antwort

Die ersten Scheiben waren Klasse ! Speziell die erste. Später wurden sie mir zu "glatt" und zu kommerziell. Darum hab ich sie komplett aus den Augen verloren.

Die alten Zeiten kommen eh nicht wieder und ich war noch seeehr jung als ich mir die erste Platte gekauft habe.

...zur Antwort

Der SL-B 3 (nicht BD 3 !) ist auch jeden Fall wertiger ! Tonabnehmer ist meist das Technics EPC 270 C und das ist schon ganz ordentlich. Allerdings wird es nach all den Jahren eine neue Nadel brauchen. Am besten eine mit elliptischem Schliff. Immer leicht zu erkennen mit nem E als Zusatz. Z.B. EPS 270 E. Gibt es als Ersatz u.a. bei Mr. Stylus oder billiger bei Thakker oder Cleorec. Die von Mr. Stylus sind aber besser.

...zur Antwort

Das Schallplattenarchiv Discogs beeinhaltet auch eine Verkaufsplattform. Dort kann man einermaßen gut den praktischen Wert ermitteln.

Ebay und Co. sind nicht so gut geeignet, weil da zuviele Spinner anbieten. Das ist nix für Vinylanfänger. Viel zu viele Anbieter orientieren zu sehr an den höchsten Preisen und bieten auch "verschlissene" zu total bescheuerten Preisen an. Der Zustand ist immer wichtig !

...zur Antwort

Na, so einem Hengst wie dir wird ja wohl was einfallen...

😂😂😂

...zur Antwort

Ich würde mit einer Collage aus berühmt-beliebten Songs anfangen und dann die Zuhörer mit einbeziehen. Wer hat was erkannt ? Aus welcher Aera stammt die Musik, wie würdet ihr sie einordnen ?

Das wäre ein guter Einstieg und man könnte sich dezent einen Überblick verschaffen, was die Zuhörer schon wissen.

...zur Antwort

Ich bin immer noch sehr gerne Maler ! Wechselnde Tätigkeiten (Lackieren, Tapezieren, Fußboden, Wärmedämmung, Reparaturverglasung), Außen- und Innenarbeiten, immer wieder andere Baustellen, leichte und schwere Arbeiten.

Abwechslungsreich, Kreativ und Improvisationstalent fordernd. Und kohlemäßig nicht sooo übel. Manchmal anspruchsvoller als man denkt (Fachwissen !).

Ich hab deinen Kommentar gelesen !

VERGISS ES !!!

😣😣😣👎👎👎

...zur Antwort

Die Musik für die Spencer/Hill-Filme wurde meistens von den Brüdern Guido und Maurizio de Angelis geschrieben (auch bekannt als Duo Oliver Onions).

...zur Antwort

Manche Männer werden zeitweise zu Einhörnern...

😉

...zur Antwort
Anderes (Welches?)

"That's the Way I wanna Rock'n'Roll"

Ich hab sogar einen Klingelton draus gemacht. Meine zweite Platte von AC/DC ! Ein Wiedersehen mit Brian Johnson, den ich noch als Sänger der Band Geordie kannte. Ich war neugierig wie er mit AC/DC klingen würde. Großartig !

...zur Antwort

Na klar !

Seine Werke werden eines Tages neben denen von Lemmy Kilmister, H. Grönemeyer, Taylor Swift, Helene Fischer und Dieter Bohlen im Museum stehen. Viele große Genies wurden zu ihren Lebzeiten verkannt !

Fuck you, Goethe...

...zur Antwort