Dürfen Hunde Sellerie essen?

...komplette Frage anzeigen Den Sellerie Teil meinte ich.  - (essen, Hund, Gemüse)

8 Antworten

Staudensellerie wird aufgrund seines Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen gerne als Gemüseanteil gefüttert, wenn ein Hund gebarft wird.

Allerdings können Hunde Sellerie im Ganzen nicht verdauen, weil ihre Verdauungssäfte die Zellulose der pflanzlichen Zellwände nicht aufschließen können. Deshalb muss Gemüse entweder gekocht (blöd wegen der Vitamine) oder püriert werden, damit der Hund es verwerten kann.

Sellerie im Ganzen gefüttert schadet dem Hund natürlich nicht, wird aber eben auch nicht von ihm verwertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst das auftauen! Ansonsten ist das Stangensellerie ;-). Als Knabberei ist es ok, aber als richtige Mahlzeit solltest du Gemüse pürieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefroren nicht ... Aber gegen ein kleines Stück Sellerie ist nichts einzuwenden du kannst es auch pürieren :) ich kenne Hunde die fahren total auf Sellerie ab mein Hund dagegen nicht :D aber dafür umso mehr auf Karotten ... Karotten kannst du bedenkenlos füttern . Die Menge machts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gefroren nicht...sellierie kannst du versuchen,wirst es schnell merken wen der hund durchfall hat od.erbricht, verträgt er es nicht...karotten ist kein problem,gehört zur aufbau u.schonkost

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste Gemüse ist aber Gurke, Möhre, Kohlrabi, ... Alle Gemüsesorten mit einer gewissen Schärfe oder Säure können auch Blähungen etc verursachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es aus, es gibt Hunde die das gut vertragen, versuche einfach verschiedene Gemüse Sorten deinem Hund zu geben, und schaue was ihm persönlich am meisten schmeckt, denn auch Hunde haben verschiedene Geschmäcker.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wärs wenn du den hund das selbst entscheiden lässt? 

schädlich ist es vermutlich nicht... aber das sagt noch nicht dass dein hund das auch fressen will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Einselfzehn 29.03.2016, 04:05

Denke mal nicht das man einen Hund förmlich zwingt etwas zu essen .... Schokolade ist auch Gift für den Hund soll man ihm das dann auch geben weil er es mag??

0
cJ0815 29.03.2016, 04:10
@Einselfzehn

aber sellerie ist halt keine schokolade... ich war davon ausgegangen dass man weiß was schädlich für das tier ist und sah nicht dass sellierie das sein soll(danke für die negative bewertung)

und deswegen sollte der hund selbst entscheiden ob er gern sellerie frist bevor man ihn "unnötigerweise dazu konditioniert"

0
Einselfzehn 29.03.2016, 04:05

Bzw selber entscheiden ob er Schokolade isst oder nicht

0
cJ0815 29.03.2016, 04:12
@Einselfzehn

naja schoki ist wohl gift für hunde... die können teile davon nicht verdauen... ist wie mit cannabis und katzen :/

0

Er darf es insofern du es erlaubst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?