Beim sex zu stöhnen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jaaa, ich hasse es wenn der Mann garnicht oder kaum stöhnt oder wenigstens schwerer atmet, dann weiß man nie in es ihm wirklich gefällt, vor allem weil ich selber sehr laut werden kann im Bett.

Wenn er nicht stöhnt oder was sagt, dann denke ich daß es ihn nicht gefällt, aber hat auch einen Vorteil daß Frau sich noch mehr Mühe gibt! Und ich kann richtig das Haus zusammen stöhnen wenn er es gut macht, auch wenn ich mein eigenes stöhnen unsexy finde, aber die Männer treibt es an, das die sich noch mehr Mühe geben

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja im Prinzip irgendwie schon da das einen selber irgendwie anmacht. Aber wenn das nicht so ist und der Typ schwer atmet ist das auch irgendwie ein pluspunkt😅

wie meinst du mit dem schweren atmen das dass ein pluspunkt ist?

1

naja das kann auch die Frau wuschig machen wenn der Typ dabei schwer atmet

1
@twelwe

Haha, der ist doch nicht im Schacht oder? iwie fehlt bei dir immer was

0

Jap. Aber ich Denke, dass das auch von Frau zu Frau unterschiedlich sein kann.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung

Finde das beim Sex ruhig auch der Sound an sein darf.

Atmen, brummen, quieken, stöhnen, hecheln und schmatzen vom Partner oder einem Selbst ist doch voll normal.

Habe darauf aber so nie geachtet. Wer achtet schon auf das knirschen der Schuhe beim Laufen?, oder das Fahrstuhlgeräusch beim Aufzug?, oder das knistern der Tüte beim Bäcker?, oder das bumbum beim Nagel einschlagen?😂

So erklärst du dir die Welt, heißt aber nicht das es alle so sehen. Sieh mal die Pornofilme an, da wird viel wert auf eine Geräuschkulisse gelegt. Die Filme ohne Ton wären nicht denkbar. Ist eben halt nur eine Antwort von dir.  

1

hei MuschiFreund15, ich lege auch Wert auf den Sound habe darauf aber nicht so geachtet. Es ist tatsächlich nur eine Meinung von mir. Darf ich dir eine Muschi mit Sound wünschen? 😂🍀👀

2

Ja ist in guter Absicht.

1

Was möchtest Du wissen?