Sex,?stöhnen.?

13 Antworten

Also für mich ist das ein akustisches Signal, dass es ihr gefällt. Ganz ohne... Ich weiß nicht. Natürlich wäre es zb mal ein Spiel so ganz ohne laute. Dann wäre aber gut, wenn zb die Hände mehr zum Einsatz kommen (kratzen, ganz fest reiben etc) oder sie anders zeigen würde, wie es ihr gefällt :-)
Irgendein Signal sollte schon kommen.

Vielleicht kommt das noch, wenn es soweit ist (; Möglicherweise auch nicht gleich am Anfang, da man am Anfang noch schüchtern ist.

Aus meiner Erfahrung, mögen die Männer es aber, wenn man stöhnt / schwer atmet. Ich als Frau finde es auch schade, wenn der Mann keinen Mucks von sich gibt ^.^

Ich muss ehrlich sagen, ich mag es nicht, wenn sie nicht stöhnt, da man (wenn sie es nicht vortäuscht) gut merkt, was ihr wirklich gefällt und wie sehr. Es geht natürlich auch mit nem "lauten Athem", aber so komplett ohne ton, weiß nicht. Hab ich noch nie erlebt, wäre aber komisch.

Es gibt ja Frauen, die laut stöhnen nach der Methode "Es muss alles raus". Das ist dann der Sex, bei dem sich die Frau völlig gehen lassen kann (oder beim Vorspielen des Orgasmus so tut, als würde sie sich völlig gehen lassen). Als Alternative dazu finde es auch geil, wenn die Frau statt zu stöhnen hörbar atmend die Luft durch die geschlossenen Zähne zieht. Das verschafft mir den erregenden Eindruck, dass die Frau sich eben nicht völlig gehen lässt, sondern dass sie unter dem Einfluss meiner sexuellen Handlungen konzentriert an ihrem Höhepunkt arbeitet.

oki danke für die Antwort

0

Kann beim sex ganz anders kommen als du denkst :D aber im Endeffekt ist es egal, denn jeder Mensch ist anders, worauf man nun steht oder nicht :)

Was möchtest Du wissen?