Wie läuft eigentlich in der Untersuchungshaft Weihnachten ab?

Weihnachten ist ja die Zeit wo man (spätestens) sich Gedanken auch um unverwandte bedürftige Mitmenschen machen soll,

das tu ich grad, wenn ich diese Schlagzeile lese: http://www.rp-online.de/nrw/panorama/oma-gertrud-wieder-vor-gericht-aid-1.3893895

Fünf Tage vor Heiligabend muss sich in Wuppertal eine 87-jährige Frau als Schwarzfahrerin vor Gericht verantworten. "Oma Gertrud" ist bereits einschlägig bekannt. Ihr droht nun eine Gefängnisstrafe.

Da die Dame (aus Not?) Wiederholungstäterin ist, bleibt ihr die Untersuchungshaft wohl diesmal nicht erspart:

Zahlreiche Bürger hatten sich in den vergangenen Tagen gemeldet, um die 87-Jährige freizukaufen und ihr die Haft zu ersparen. Das wäre aber nur möglich, wenn es das Gericht erneut bei einer Geldstrafe beließe. Aus der Untersuchungshaft komme sie vor der Verhandlung nicht frei, auch nicht auf Kaution, hieß es beim Gericht.

und nun sitzt ich da, und mach mir Gedanken, ob sie es wohl besser in der U.haft hätte, als in der eigenen (ungeheizten?) Bude.

Bekommen die Insassen Kerzen, gibt es einen Weihnachtsbaum, besonderes Essen und oder Stollen, Musik, Weihnachtssingen?

Können sie Besuch bekommen? Kann ICH Weihnachten Haftanstalten besuchen, Kekse oder Kuchen spenden?

Oder sollte man sich lieber auf andere Zielgruppen beschränken, wenn ja, welche?

Rente, Oma, Weihnachten, Gefängnis, Gnade, Mitgefühl, Schwarzfahren, Soziales, Sozialstaat, u-haft, Gefängnisseelsorge
6 Antworten
Mein Freund hat einen Haftbefehl bekommen. Was passiert jetzt?

Mein Freund hatte 5 Jahre Bewährung offen wegen unter anderem Betrug, Diebstahl, Körperverletzung und alkoholisiert gefahren ohne Führerschein.Er hat mich öffters leicht verprügelt in unserer Beziehung und ich habe ihn dafür mehrmals Angezeigt und vor einigen Wochen eine Einstweilige Verfügung ergehen lassen. Jetzt war die letzten Wochen aber alles ok und er hat sich mir mit meinen einverständnis trotzdem genähert. Wir haben Termine bei einer Eheberatung und einen Psychologen gemacht. Wir hatten sogar einen Hochzeitstermin denn er hat sich richtig mühe für uns gegeben die letzten Wochen. Jetzt hatte er einen Haftbefehl bekommen und wurde sofort dem Haftrichter vorgeführt. Der hat ihn jetzt in Untersuchungshaft gesteckt. Habe danach sofort der Polizei schriftlich mitgeteilt das ich keinerlei Interesse mehr dadran habe das die Anzeigen weiter verfolgt werden und es sofort weitergeleitet werden soll an die Staatsanwaltschaft.Wie geht es jetzt weiter alles?Ist er vielleicht bald wieder draussen oder muss ich jetzt 5 Jahre auf ihn warten?Ist er überhaupt wegen mir verhaftet worden oder hat er vielleicht irgend was kriminelles hinter meinen Rücken gemacht was ich nicht weiß?Er ist wirklich kein schlechter Mensch, er hat nur die letzten Jahre in den falschen Kreisen verkehrt. Wie kann ich ihm jetzt helfen? Bitte gibt mir gute Ratschläge.Verurteilt ihn nicht einfach.

Polizei, Liebeskummer, Beziehung, bewährung, Körperverletzung, Strafe, u-haft, Haftrichter
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema U-haft

U-Haft! Darf der jenige briefe erhalten oder auch schreiben wenn er in U-haft sitzt?

12 Antworten

Wieviele Fotos darf man einem U-häftling in die JVA schicken

5 Antworten

Wielange U Haft bis zur Verhandlung

4 Antworten

Wie lange U-Haft nach einer Schlägerei?

15 Antworten

Feiert man im Gefängnis Weihnachten?

9 Antworten

Dauer Briefe in und aus der U-Haft?

1 Antwort

darf ich meinen verlobten beim besuch in der u-haft berühren,küssen umarmen etc?

2 Antworten

U-Haft Handy?

1 Antwort

Wie gehts zu in der U-Haft?

5 Antworten

U-haft - Neue und gute Antworten