Cheatday zum Zunehmen?

Hey, also ich schreibe jetzt einfach bei jeder Frage mein Gewicht, Alter, Größe🙂

Also, ich bin 13 werde im August 14, 1,67m groß und wiege jetzt ca. 50kg (letzter Freitag früh 50,3kg und vorgestern Nachmittag 49,8kg)

Ich habe eine Essstörung in Richtung Magersucht, bin aber laut Papa und Ärztin noch lange nicht tief drin. Nur weil ich selber darauf gekommen bin und was ändern möchte.

Ich selbst denke, dass es doch schon relativ 'schlimm' ist, das merkt man glaube ich auch an all meinen Fragen.

Also ich mache jeden Tag Sport, aller allermindestens eine halbe Stunde. Ist mir eigentlich zu wenig, aber ich muss es ja auch erstmal ein wenig reduzieren. Montags bis Mittwochs zu Hause Sport heißt Rudergerät, Schwimmen im See, Joggen bei gutem Wetter, Bauch Beine Po und Plank.

Donnerstags hab ich Wasserwacht (Rettungsschwimmen) von 17.45 bis um 18.30

Freitags Kanutraining von 16uhr bis 18uhr.

Habe mich irgendwie erkältet jetzt und kann wahrscheinlich morgen nicht schwimmen gehen zur Wasserwacht im See😢

Ich esse frühs meistens 2 VollkornToasts mit jeweils einer Scheibe Kochhinterschinken, mittags meistens nichts oder wenn ich soll, einen kleinen Joghurt. Abends gibt es dann was warmes.

Gestern War Mamas Geburtstag, da habe ich 216kcal verbrannt auf dem Rudergerät und Bauch Beine Po und Plank gemacht. Mittags einen halben Apfel gegessen (da war noch was dran deswegen), habe dann Bauchkrämpfe bekommen😖 trotzdem abends fast einen halbe kleine/mittelgroße Pizza mit ganz viel Thunfisch selbst raufgemacht geschafft. Das war schon eine Menge, aber dann sollte ich noch einen kleinen Joghurt essen und meinen Bananenshake😋

Nach dem Shake habe ich mich richtig voll gefühlt😂

Aber den trinke/eher esse ist eine festere Konsistenz ich jeden Tag.

Bin trotzdessen nur auf 700kcal gekommen mit was kleinem Süßen, was ich auch immer abends nehme (das einzigste süße was ich am Tag esse)

Ich muss und möchte wieder etwas zunehmen, so 2-3 kg würden mir persönlich reichen...also 52kg.

Da wollte ich fragen ob es vielleicht sinnvoll wäre, wenn ich einmal im Monat oder so einen Cheat Day zu machen. Damit ich mich an meine normalen Kalorienbedarf gewöhne, welcher bei mindestens 2000kcal liegt, eigentlich oft fast 3000kcal...vielleicht nimmt mor der Tag ja die Angst so viel zu essen. Natürlich würde ich da nicht 'nur' gesundes essen, alles was ich so mag...aber dann richtig mit mehr Kalorien und nicht nur Hähnchenbrust und so. Auch wenn ich das liebe!😍

Vielleicht ins Restaurant gehen und mit Nachtisch oder selber was backen/kochen.

Und wenn das gut läuft, es auf einmal die Woche steigern und später jeden Tag, nur halt nicht Restaurant und so, sondern einfach auf die Kalorien kommen mit der Menge an die ich mich bei den Cheatdays gewöhnt habe. Aber mit wirklich gesundem, oder wenn es beim Cheatday auch schon so funktioniert es beibehalten.

Das würde ich auch machen, damit ich keine Angst mehr habe mir mal ein Eis zu gönnen

Ich wäre dankbar für Antworten 😊

Sport, essen, Ernährung, Angst, Essstörung, Gesundheit und Medizin, Magersucht, Sport und Fitness, zu viel, cheat day
3 Antworten
Gesund und richtig Fett abbauen?

Hallo 👋🏻
Ich bin weiblich, 15 Jahre alt und 167 cm groß. Ich wiege 67kg und bin damit sehr unzufrieden.
Früher wollte ich immer so schnell wie möglich abnehmen aber jetzt lieber langsam und gesund!

Ich habe angefangen Sport zu treiben und zwar springe ich Seil, gehe joggen und mache daheim Workouts.
Und da ich oft gelesen habe, dass man allein durch Sport beziehungsweise ohne eine gesunde Ernährung nicht abnehmen kann, habe ich meine Ernährung auch komplett umgestellt.

Ich esse morgens meistens zwei hart gekochte Eier, Paprika, Gurken, Tomaten...
Und eine Scheibe Vollkornbrot.
Mittags esse ich eigentlich nie etwas und Abends meistens eine Suppe, Hähnchen, Kürbis, Spinat und so weiter.
Ich versuche komplett auf Reis und Nudeln zu verzichten und esse nicht mehr so viel Süßigkeiten ( immer nur ein kleines Stückchen, weil ich dem nicht widerstehen kann und sobald ich komplett aufhöre Heißhunger bekomme und eine ganze Tafel esse😅)
So ernähre ich mich sechs Tage die Woche und dann habe ich noch den sogenannten „Cheat day“.
An dem Tag darf ich sozusagen alles mögliche essen.

Vor dem schlafen, strecke ich mich nochmal am ganzen Körper (Aufwärmen)

Ich habe hier auf Gutefrage gelesen, dass man mit Sport Muskeln aufbaut und Fett verbrennt.
Mein Zielgewicht ist 60 kg und dafür nehme ich mir 3 Monate Zeit.
Ich verstehe aber das Prinzip vom Muskel aufbauen und Fett verbrennen nicht ganz.
Ich möchte erstmal dünnere Beine haben, bevor ich mir nur straffere antrainiere.

Okay meine Fragen sind jetzt folgende:

1) Sind die „Sportarten“ die ich treibe optimal für‘s abnehmen?
2) Soll ich Brot auch komplett vermeiden?
3) Ernähre ich mich richtig?
4) Soll ich den Cheat Day weglassen?
5) Kann mir jemand das mit den Muskeln und    und dem Fett Abbau erklären?
5) Habt ihr noch weitere Tipps?

Danke für alle hilfreichen Antworten!

Sport, Figur, Muskeln, essen, Leben, Gesundheit, Ernährung, Gewicht, abnehmen, Alter, Mädchen, Menschen, Frühstück, Abend, Abendessen, Ernährungsumstellung, Gesundheit und Medizin, Größe, Idealgewicht, Sport und Fitness, Übergewicht, Muskeln aufbauen, Fett abbauen, Mittag, cheat day
4 Antworten
Sind Cheat Days nach einem Jahr Diät sinnvoll?

Hallo Leute,

Ich hab eine Frage zum Thema Cheat Day. Ich hab natürlich vorher die Foren durchsucht und bin nicht so richtig fündig geworden, aber vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrungen damit. Jedenfalls: vor einem Jahr habe ich meine Ernährung umgestellt, kein bzw. nur selten Weizen, keinen bzw. nur in Ausnahmefällen Zucker (Geburtstagskuchen z.b.), regelmäßig leichtes Training. Meine Mahlzeiten bestehen immer aus reichlich Gemüse und Eiweiß, morgens und ab und zu zwischendurch Obst. Ich koche alles selbst und achte auf die Zusammensetzung. Damit hab ich jetzt 8 Kilo abgenommen, langsam und wie ich hoffe nachhaltig. Das Problem ist eher, dass ich denke, dass ich meine. Stoffwechsel zu weit nach unten gefahren hab, da ich nie einen Cheat day eingelegt hab. Meine durchschnittliche kalorienzufuhr beträgt am Tag so um die 1000kcal. Ich bin 1.66 m und wiege jetzt 59kg, würde gern noch auf 57kg runter, Problem: ich stagniere! Seit drei Monaten ungefähr. Die Frage ist nun, was kann ich tun, um meinen Stoffwechsel wieder anzukurbeln? Morgens Wasser mit Zitronensaft mache ich schon, ich trinke auch grünen Tee und versuche jetzt mit intermittierendem fasten 16/8 einen neuen Reiz zu setzen. Die Frage ist auch, ob es jetzt noch sinnvoll ist, einen Cheat day als zusätzlichen neuen Reiz einzuführen? Ich hab es heute ausprobiert und bin auf 1500kcal gekommen, nur ich fühl mich wie eine Kugel und schwer, obwohl ich gesund gecheatet habe (proteinpancakes mit Obst, kichererbsenpasta mit cherrytomaten, Seelachs mit Avocado-Mango-Salsa und ein Bueno).

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Hat jemand super Geheimtipps? Hat jemand auch erst nachträglich den Cheat day eingeführt?

Liebe Grüße!

Ernährung, abnehmen, Diät, cheat day
1 Antwort
Was soll ich heute zu Abend essen (neige zu Fressattacken)?

Hallo
Ich habe am Wochenende sehr sehr viel Sport gemacht und keine Zeit gehabt genügend dann zu essen..das hat dich mein Körper gestern dafür zu genüge geholt (hatte dauerhunger und habe wirklich vieel gegessen!)
Ja heute fühle ich mich deswegen nicht so gut und habe bis Jetz ca 1800 kcal gegessen.
Mein Grundumsatz sind 1600kcaL. (Messwert)
Habe gearbeitet 6 Stunden und hauptsächlich stehend und gehend.

Jetzt Geistern mir die Gedanken zum AbendeSen durch den Kopf..hätte schon wieder Lust auf Nudeln aber ich weiß dass ich davon wieder so viel essen würde dass ich satt bin und das wären echt viele kcal.. Und über meinen kcal bedarf dann also würde ich zunehmen..andererseits will ich mich gesund bzw kalorienArm ernähren aber Salat ist grade das letzte was ich will (esse normal sehr sehr viel Salat!) und sonst was noch so eine Idee wäre ist quArk mit mArmelAde und Früchten wobei ich glaube dass ich danach dann sicher noch Lust auf iwas anderes bekommen würde.
Ich will nicht wieder heute eine fressattacke haben aber ich will auch was essen, fühle mich aber wegen gestern schon schlecht und habe heute schon so viel gegessen.
Was soll ich machen? Habe schon Hunger aber was soll ich essen ?

essen, Ernährung, zunehmen, abnehmen, Nudeln, Diät, Kalorien, Körper, Food, Hunger, Abendessen, Essstörung, Grundumsatz, kcal, Kohlenhydrate, Freßattacken, Clean Eating, cheat day, gesund
8 Antworten
Hcg-Diät mit "Cheat-Day"?

Hallo zusammen.

Ich habe mittlerweile mehrere Hcg-Kuren hinter mir. Ich würde gerne nochmal eine starten. Dieses Mal zwar mit günstigeren Produkten (Zwischendurch: kennt jemand einen günstigen, bestenfalls veganen geeigneten Eiweissshake?) - aber weiterhin aufgrund meiner Migräne. Hab damit gute Erfahrungen.

Leider sagt mir mein Kalender aber, dass ich in naher Zukunft keine drei Wochen am Stück um externes essen drumrum komme. Und hierbei meine ich nicht essen bei der Arbeit oder eine Shopping Tour - da kann man sich ja brav immer was mitbringen. Aber es stehen künftig sehr viele Geburtstage, Familienfeste etc. an und ich würde ungern die Kur überall thematisieren.
Es geht mir auch nicht drum, dass ich dann stückweise Kuchen essen würde. Aber halt in kleinen Mengen "normales Essen" mitessen und brav den Nachtisch eh auslasse (was auch nicht auffallen würde 😉). Und an den Tagen entsprechend auf die kalorienzahl genauer zu achten...

Jetzt bin ich am überlegen ob es sich dann überhaupt lohnt, die Kur zu machen... Hätte auch kein Problem damit, quasi die "Cheat-Tage" hintendran zu hängen. Von mir aus auch die doppelte Anzahl 😉
Hat jemand Erfahrungen damit? Und wenn ja, welche Auswirkungen hätte es? Müsste ich das Hcg dennoch in den Tagen nehmen?!?!

Hatte auch den Gedanken die Kur quasi ohne Hcg zu machen, aber dann würde ich trotz dessen, dass ich Gemüse liebe verhungern. Bzw. mir würde es deutlich schwerer fallen.

Danke schon mal!

Diät, HCG, 21 tage, cheat day, Stoffwechselkur
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Cheat day

Hcg-Diät mit "Cheat-Day"?

3 Antworten

Stimmt es wirklich dass man nur 200 Gramm pro Tag an Körpergewicht zunehmen kann?

5 Antworten

Nimmt man beim Cheat Day zu?

3 Antworten

10000 bzw 20000 kcal Challenge... Zunahme?

4 Antworten

Cheat day? Oder doch lieber nicht?

3 Antworten

Cheat dayyy?!?!

3 Antworten

Nach einem Cheat Day am nächsten Tag Sport machen?

1 Antwort

Kann man durch einen Cheat-Day bei einer Diät den Jojo-Effekt vermeiden?

3 Antworten

7500 Kalorien! gegessen und nicht zugenommen, wie kommt das?

9 Antworten

Cheat day - Neue und gute Antworten