Arbeitsbeginn und kein Geld vom JC?

Guten Morgen,

Ich habe ein Problem und weiß nicht mehr genau weiter.

Folgende Situation:

Ich gehe zum ersten mal in meinem Leben richtig voll Arbeiten.

Der Arbeitsbeginn ist am 26.11.2018 und ausgezahlt werde ich immer zum 15 des folge Monats. Das heißt ich bekomme am 15.12.2018 nur Gehalt für eine Woche Arbeit, was sich auf ca. 300 € belaufen wird. Dies teilte ich dem Jobcenter mit und beantragte auch gleich Einstiegsgeld (23.10.2018), was mir auch bewilligt worden ist.

Jedoch wird mein komplettes ALG 2 für den Dezember gestrichen (02.11.2018).

Daraufhin habe ich einen Widerspruch eingelegt und meine Situation dargestellt. Jetzt bekomme ich trotz meines Widerspruch trotzdem eine Absacke. (kam aus einem Telefonat beim JC heraus).

Meine Frage ist. wie soll man denn eine Neue Arbeit beginnen wenn man sich bei Arbeitsantritt schon Verschuldet?

lediglich mit einen Einkommenbescheid könnte ich Rückwirkend noch einmal für einen Monat ALG 2 beantragen. Diese Information habe ich aus dem gestrigen Telefonat mit den JC. Das Problem auch wieder ist, das ich diesen Schein frühestens am 15.12.2018 bekomme aber wahrscheinlicher ist es das der erst 2 Wochen später bei mir eingeht.

Grob gerechnet sitze ich also einen Ganzen Monat auf mein Einstiegsgeld von 300 € fest. Die jedoch nicht Ansatzweise die Miete(500 €) und Unterhaltskosten von mindestens 300 € abdeckt.

Wie habt Ihr es aus der Arbeitslosigkeit geschafft, wenn ihr gleich zu Arbeitsbeginn mit nix dasteht?

Man riet mir ein Darlehen zu beantragen das aber zurück erstattet werden muss, dies habe ich gestern getan in der Hoffnung das ich es mit einer nachgezahlten ALG2 Leistung begleichen kann. Jedoch wird auch das Darlehen viel zu lange dauern bis es bearbeitet ist. ca. 4 Wochen nach deren Aussage.

Jetzt habe ich mit meinen Vermieter geredet (Deutsche Wohnen), in der Hoffnung das er Verständnis dafür hat sodass ich die Miete verspätet nachzahlen kann. Dieser ist jedoch nicht kulant und drückt mir gleich Mahngebühren rein. jedoch weiß ich nicht wie hoch diese Ausfallen werden.

Vielleicht hat einer eine Idee was man am besten machen sollte und wie man schuldenfrei in den Arbeitsmarkt einsteigen kann.

Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Miete, Schulden, Recht, ALG II, Darlehen, Einstiegsgeld, Hartz IV, Jobcenter, Arbeitsbeginn
5 Antworten
Ausbildungsstart ohne Absprache vorgezogen?

Hallo miteinander!

Ich habe mich (sehr spontan übrigens, der Ablauf des Anschreibens, Bewerbungsgespräches, Probearbeitens und der Zusage erfolgte im Laufe einer Woche) für eine Ausbildungsstelle beworben, die für den 1.09. dieses Jahres ausgeschrieben war. Nun bekam ich vor zwei Tagen die wunderbare Nachricht, dass ich diese Stelle tatsächlich bekomme! Die Freude ist natürlich groß, allerdings bin ich nun etwas verunsichert.

Der Grund ist folgender: Einen Tag nach dem Telefonat in dem mir die Stelle zugesichert wurde, bekam ich eine E-Mail, in der der Beginn meines Arbeitsverhältnisses steht. Dieser wurde allerdings als der 29.08. angegeben. Das hat mich nicht nur verwirrt sondern sehr geschockt, denn: Ich befinde mich bis zum 31. August noch im Urlaub. Ich hatte auch nie im Leben damit gerechnet, dass das eventuell noch zu einem Problem werden würde, da ich mich ja fest auf den 1.09. als Ausbildungsbeginn eingestellt hatte. Davon war auch immer die Rede, sei es beim Probearbeiten oder im Bewerbungsgespräch.

Der Urlaub ist mittlerweile natürlich auch vollständig bezahlt, und ihn jetzt noch zu stornieren...nun, ihr könnt euch vorstellen was das für die Geldbörse von mir uns meiner Reisebegleitung bedeuten würde. Erst recht weil wir ihn bereits einmal vorgezogen haben, da wir eigentlich Mitte September fliegen wollten, ihn aber dann spontan wegen der möglichen Ausbildung noch in den August quetschen konnten.

Nun ist meine Frage: Ist das normal, dass eine Ausbildung schon vor dem angegebenen Termin startet? Jeder mit dem ich bisher gesprochen habe hielt es eher für ungewöhnlich, und auch im Internet habe ich bisher nichts dazu finden können.

Danke schon mal für die Antworten. :)

Urlaub, Ausbildung, Arbeitsbeginn, starttermin, Ausbildung und Studium
5 Antworten
Kann ich vor Arbeitsantritt kündigen

Halli Hallo,

meine Frage ist etwas kompliziert, ich hoffe aber dennoch, dass sich jmd findet der sich mit der Materie auskennt.

Ich habe vor 2 Wochen meine Arbeit in einem katholischen Kindergarten begonnen. Zunächst, genauer bis zum 31.08.2014, bin ich als Zweitkraft angestellt. Deswegen ist der erste Vertag bis zum 31.08. befristet. Gleichzeitig habe ich nun einen zweiten Arbeitsvertrag in der selben Einrichtung unterschrieben, welcher ab den 01.09.2014 gilt, da ich ab diesem Zeitpunkt als Gruppenleitung arbeite. Heute habe ich nun ein besseres Angebot bekommen.

Da ich studierte Kindheitspädagogin bin, bin ich bei der momentanen Arbeitsstelle eigentlich unterbezahlt, jedoch finden sich bisher noch recht wenige Stellen als Kindheitspädagogin, also habe ich mich als Erzieherin beworben.

Jetzt habe ich also doch eine Zusage für eine ausgeschriebene Stelle als Kindheizspädagogin bekommen. Zusätzlich ist die Stelle näher an meinen Wohnort und ich kann mich mit dem pädagogischen Leitsatz der Einrichtung besser identifizieren. Diese Stelle müsste ich am 01.09.2014 antreten.

Nun die Frage:

Kann ich vor Antritt des zweiten Vertrages überhaupt kündigen?

Und um es noch komplizierter zu machen: Der Kindergarten hat vom 11.08. bis 29.08. Ferien, also habe ich Urlaub, der mir eigentlich gar nicht zusteht, weil ich ja erst so kurz dort arbeite. Und zusätzlich müsste ich ja reintheoretisch spätestens am 14.08. kündigen, damit ich 14 Tage Kündigungsfrist einhalten kann, also in den Ferien.

Alles sehr kompliziert, ich hoffe es findet sich jmd der es in etwa nachvollziehen kann und mir eine Antwort hat. Vielen Dank in Voraus :-)

Liebe Grüße

Kündigung, Arbeitsrecht, Erzieher, Kindergarten, Arbeitsbeginn
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Arbeitsbeginn

1. Gehaltszahlung nach Dienstantritt

9 Antworten

Zum 15ten Mai aktuellem AG gekündigt. Beginn beim neuen AG am 15ten oder 16ten Mai?

3 Antworten

Wie viel Zeit vergeht in der Regel zwischen Zusage und Arbeitsantritt?

3 Antworten

Ausbildungsbeginn Einstand

5 Antworten

Sofortkredit bei Arbeitsaufnahme möglich?

8 Antworten

Welche Unterlagen vor Arbeitsbeginn?

2 Antworten

Stempelzeiterfassung ab wann

3 Antworten

Ich kann nicht 10 min eher vor arbeitsbeginn da sein :(

7 Antworten

Urlaubsanspruch Arbeitsbeginn 15.3.

5 Antworten

Arbeitsbeginn - Neue und gute Antworten