schaltet man mal alles aus, was mit zwischenmenschlichen Beziehungen zu tun hat, dazu gehören auch die Begegnungen mit den entsprechenden Ärzten, deren Ratschläge usw.., dann gibt es gar nicht den Begriff "psychosomatisch", "Burnout" zB ist auch so ein neuzeitlich angepaßter Begriff und füllt bei näherer Betrachtung eigentlich nur ungemein und unermesslich die Kassen und Taschen der Protagonisten einschließlich der diesbezüglichen Kliniken.. Bezeichnenderweise werden ja grad die vom Burnout befallen, die vorher ihren Job mit Macht und Ellenbogen mehr schlecht als recht gemacht hatten, dabei selbst jede Menge "Kies" absackten und sich jetzt eine Erholungspause erhoffen, jemand mit Mindestlohn wird selten von diesem Phänomen betroffen, so lebt eine ganze Industrie sehr gut von diesen psychosomatischen Erkrankungen und auch für Frühverrentungen ist diese Diagnose sehr vorteilhaft und praktisch

...zur Antwort

kommt in deinem - womöglich Alp - -traum auch vor, daß jemand dabei ertrunken oder anderweitig umgekommen ist (?!).. dann wird,s kritisch.. ansonsten halte es mit "Noah und der Taube".. "Engel" werden übrigens idR mit weiblich und feminin assoziiert, der "rettende Mann" kann also schon mal kein "Engel" gewesen sein..

...zur Antwort

.. ist dann keine Freundschaft, vielleicht sowas wie Haß und Liebe, Tristan und Isolde, Hamlet, Kabale und Liebe.. dann ist der Weg nicht weit zu Intrigen, üble Nachrede, Klatsch und Tratsch, trennen, wenn,s geht, ist angesagt, verheiratet seid ihr ja nicht, bei letzterem käme es jetzt zu einem "Rosenkrieg", so sind die Menschen halt..

...zur Antwort

der ist in dich verknallt, liebe macht nicht nur blind, sondern uU auch komisch, d.h. in den Augen anderer, die diesen Nebel nicht vor Augen haben, wirkt das dann komisch, sag ihm, wie,s ist, und hoffentlich wird er dann wieder normal, bzw. landet auf den Boden der Tatsachen

...zur Antwort

das sind wahrscheinlich persönliche Coronapsychosen, die sowieso unterschätzt werden, diese "spiegelmanie" bildet sich durch ewiges Tragen von Masken, weil dadurch dein eigenes ich versteckt wird, auf Dauer verlieren Menschen dadurch ihre Identität und die Persönlichkeit.. Selbst Ärzte leiden drunter, auch wenn dies durch viel Geld etwas abgefedert wird, aber mit Geld hat das ja bei dir nichts zu tun..

...zur Antwort

es scheint, du läufst ihm nach, das ist eher ungewöhnlich oder gibt es da irgendeine Abhängigkeit, Geld zB.. laß die Finger von ihm, wenn du erkennt, daß er andere Verhältnisse und Beziehungen hat.. das nimmt für dich sonst kein gutes ende..

...zur Antwort

es ist ja doch bezeichnend, daß dieser Vorwurf immer von den Gästen, Besuchern, Neuankömmlingen und Familienzuzüglern kommt, wenn ihnen was quer geht. Normalerweise gäbe es ja die Alternative, wieder zurück in ihr angebliches zu betrauerndes betraute Heimatland zurückzukehren und einen Wiederaufbau zB zu starten, aber das tun sie natürlich nicht, Erst, wenn die Wohnungsfrage geklärt ist und die Miete auch, damit verbunden die Anzahl der "Einwanderer", denn so bezeichnen sich die Flüchtlinge ja auch, dann erledigt sich auch diese Diskussion um "Rassismus", so einfach ist das..

...zur Antwort

welche Drohung? Eine obskure Klage kann ich vielleicht noch verstehen, auch wenn Nachkommen und spätere Generationen niemals für historische Vorgänge belangt werden sollten, weil sie nur vom Lesebuch die wilhelminischen Kaiser Wilhelm Zeiten kennen, aber es geht um was ganz anderes, nämlich um Entwicklungshilfe für Namibia

...zur Antwort

in früheren Zeiten, bei Besuche und Begegnungen mit netten Damen, für kleinere Entgegenkommen auch Nettigkeiten kavaliersmäßig, gegen Entgelt, sowas gab es früher noch.. (heute nicht mehr..), und die Damen waren absolut nicht abgeneigt, wie heute gerne fälschlicherweise behauptet wird, da gab es vorher öfters eine Tasse Kaffee, und die Damen waren mir ja unbekannt, .. Natürlich geht es um Einstimmung vor dem Sex, warum sollte man (Mann) das alleine machen in einer Zeit, wo immer mehr Singlehaushalte, usw.., und dir schwirren ja auch ähnliche Gedanken durch den Kopf, also warum nicht.. wenn du Glück hast, nimmt sie deine Einladung an, viel Glück dabei

...zur Antwort

ja, die Bundeswehr selbst ist schon ein "Auslaufmodell", ganz einfach, weil sie sich in diese fragilen Systeme reinhängt und reinklinkt; es gibt leider auch genug Beispiele dafür, daß das deutsche Modell der Freiheit nicht überall auf der Welt was gilt, und Demokratie ist ein "gedehnter Begriff", wenn schon im eigenen Land die Geister sich am "Gender" Ausdruck scheiden.. kurz gesagt: Mali ist mehrheitlich vom Islam geprägt, da tun sich schon hier bei "Schulbücher" zum Unterricht in deutsche Schulen für Kinder mit islamischen Hintergrund zB Abgründe auf, deutsche Soldaten haben dort in der Wüste nichts zu suchen, sonst werden spätere Generationen womöglich auch zu Reparationszahlungen vergattert wie jetzt nach 125 Jahren Geschichte in Namibia, dem ehemaligen "Südwestafrika"

...zur Antwort

warum hast du ihm, also deinem Vermieter, denn verschwiegen, daß du einen pitbull hast, weil du dir doch dabei auch was gedacht hast... beide seiten haben fimm gehandelt, ist doch logisch, daß man über die Rasse spricht... außerdem braucht man für die Haltung eines pitbull einen extra Qualifikationnachweis, weil die haltung dieser Rasse an sich in Deutschland nicht do ohne weiteres erlaubt ist... umgekehrt: warum hast du denn nicht gefragt, ob es Kinder im Haus gibt... (!?)..

...zur Antwort

mit Sicherheit ja.. schön in ein Weihnachtspäckchen verpackt, die Alten, das sind ja bloß Oma und Opa, kosten nur Geld, usw.. Einsamkeit hat nicht nur was mit Corona zu tun.. Macht, Stärke, vor allem aber ein Auto haben und rumprotzen, möglichst je größer desto besser, SUV usw..,, da ist die Regierung auf dem Auge blind, aber der Grund wird ja wohl sein, daß wir zu wenig Frauen an führender Stelle haben, was ja nächstes Jahr bei der Bundestagswahl abgeschafft werden soll.. dann sollen zum Ausgleich des Ellenbogenprinzips mal die Männer "in die Küche" und "an den Herd"

...zur Antwort

was ist denn der "Gradmesser", also was ist viel und was ist wenig (..) das ist eine reine Interpretationssache, wenn,s dir keinen Spaß macht, dann muß das nicht unbedingt am "homelearning" oder "digitalschool" oder wie das alles jetzt heißt.., liegen

...zur Antwort

mir kommen die Tränen, sei vorsichtig, die meisten Frauen, die wie die Fliegen auf diesen Leim abgefahren sind, landeten in Frauenhäusern, die übervoll schon Anfragen negativ bescheiden mussten, also ablehnen mussten .. sowas nennt man im günstigsten Fall "Süßholzgeraspele"

...zur Antwort

das nennt man eigentlich eher "Praktikum", in schwierigen Zeiten wurde schon immer die Arbeitskraft von Arbeitgebern genutzt und ausgenutzt. Mach nie was ohne schriftlichen Vertrag auf dem Arbeitssektor

...zur Antwort

das wird auch höchste Zeit, daß Gefährder und Kriminelle, die vorgeben Flüchtlinge zu sein, abgeschoben werden, es muß ja nicht ihr sogenanntes Heimatland sein, auf das sie iG "keinen Deut" geben, es kann ja auch woanders hin sein, aber nicht mehr dies Schlaraffenland hier.. Flüchtling sein ist keine Hängematte, erst recht nicht dann, wenn Integration aus kulturellen, religiösen und charaktermäßigen Gründen nicht klappt

...zur Antwort

Ist das Leben pure Illusion?

Ich hatte wieder eine interessante Unterhaltung und das hier ist die Zusammenfassung:

Ich lebe jede mögliche, erdenkliche Situation jetzt in diesem Moment zugleich. Aber auch andere Menschen und alle Wesen stellen eine andere Situation von dem höheren Bewusstsein dar. Das bedeutet also, dass ich als alle Personen auf der Welt meine Erfahrungen sammele.

Ich bin selbst alle diese Menschen. Jedes Erlebnis und jedes Wesen, welche Situationen von mir selbst sind, existieren allesamt gleichwertig und alle sind gleichermaßen real. Auch die Situationen von mir, die nicht hier passieren, sondern in anderen Paralleluniversen. Das selbe Ich, das diesen Text schreibt (oder liesst) lebt parallel in einer anderen Realität und weiß nichts von diesem Leben hier. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich haargenau um dieses eine Wesen Handelt, oder um ein anderes Ich in einer anderen Gestalt. (Denn alles existiert unzählige Male in verschiedenen Situationen im Universum).

Und jede Möglichkeit wird jetzt gerade so echt gelebt wie der Moment der hier gerade erlebt wird. So echt wie man sich selbst (als "andere Leute") im Alltag über den Weg läuft.

Wir leben in einem Deterministischen Universum , welches indeterministisch funktioniert, weil alle Möglichkeiten "vorprogrammiert" sind. Und das Gesetz der Resonanz sorgt dabei ausnahmslos dafür, dass unser Denken und Fühlen die passende Realität anzieht. Alles wird durch den Geist (das Denken) manifestiert, sodass wir nicht in einer bestimmten Realität verharren müssen. Wir haben den Zugriff in viele verschiedne Realitäten.

Es gibt also in Wahrheit nur ein Wesen, das durch alle Geschöpfe an jedem Ort und in jeder "Zeit" (die es nicht gibt) gleichwertig lebt. Wir leben in einer Illusion des getrenntseins.

...zur Frage

ich glaub, du lebst in einem "Wolkenkuckucksheim".. zur Zeit leben wir alle in einer Seifenblase, diese Krise ist Realität und wird uns bis ans Ende unserer Tage begleiten und verfolgen.. eine Illusion ist zu glauben, daß die Verdoppelung der Menschheit in einer Generation von 5 auf 10 Milliarden Menschen keine Folgen hätte.. da wird noch viel Schlimmeres als nur diese Pandemie auf die Menschheit zukommen, mindestens das ganze nächste Jahr inklusive totaler Arbeitslosigkeit wegen Bankrotterklärung der Wirtschaft ist sowieso vorprogrammiert.. das sind eben auch Märchengeschichten vor Weihnachten

...zur Antwort

Kost und Logis frei.. die erste Ausbildung ist frei, die zweite usw mußte du selbst finanzieren, aber bei freier Kost und Logis müßte das doch klappen

...zur Antwort