Ich hatte meine erste Freundin mit 8. Und meine Freundin war 7. Sie hatte mich klar gemacht. Wir waren drei monate zusammen. Also ja! Du darfst in jedem Alter eine Liebesbziehung haben :)

PS: Sexuelles ist in dem Alter ebenfalls normal. Manche Mädchen sagen Dir vielleicht, das ist viel zu früh, aber das gilt nur für sie. Jeder hat seine persönliche Entwicklungsgeschwindigkeit.

...zur Antwort

Wann der CHip unter der eigenen Haut wirklich Pflicht wird, kann ich nicht sagen. Beobachte das Thema aber schon seit 15 Jahren. Es wird zu unser aller Lebszeiten definitiv kommen!

Vielleicht dann doch schneller, als man denkt. Teilweise wird in Deuthscland schon gechipped:

https://www.welt.de/wirtschaft/article201680468/Sparda-Bank-Berlin-Zwei-NFC-Implantate-zur-Baufinanzierung.html

Ich ermahne alle: NEHMT DIESEN CHIP NICHT AN!

Für die Christen unter euch: Er ist das Malzeichen des Tieres, der euch trinken lässt aus dem Kelche der Hurerei der Nationen. UNd keiner kann mehr kaufen und verkaufen, als welcher das Malzeichen des Tieres annimmt an seiner rechten Hand oder an seiner Stirn. Und seine Zahl wird sein 666 ...

Für die Atheisten/Humanisten unter euch: Dies wird das Ende aller Freiheit und aller Demokratie und wird der Beginn einer vollständig überwachten Arbeitermasse ohne eigenen Willen (in der Konsequenz).

...zur Antwort

Normal ist alles was Spaß macht, und keinem anderen weh tut :)

Es gibt Jungs, welche weder schwul noch bi sind, es aber zwischen 11 und 22 auch mal mit Jungs ausprobieren. Wobei es dann meist gegenseitiges Masturbieren ist.

Wenn Du Jungs sexuell erregend findest, aber auch Mädchen, kann das natürlich sein, dass Du vielleicht eher bi bist. Vielleicht isses aber auch nur eine Phase, ist auf jedenfall typisch zwischen 11 und 22.

Selbst wenn sich für Dich in den nächsten Jahren heraustellt, dass Du Jungs genauso heiß findest wie Mädchen ist das doch voll okay :)

Du bist, wie Du bist und Du wirst Menschen finden, die Dich lieben wie Du bist, ganz egal ob homo, bi, hetero, oder was auch immer. :)

Das ist alles normal und kommt auhc bei Tieren vor, also total natürlich.

...zur Antwort

Ein Prozessor wird bei 90°C gekocht. Faustregel: CPU niemals über 65°C erhitzen. Natürlich stirbt nicht jeder Prozessor sofort, wenn er die 65% erreicht, aber längere Zeit 90°C halte ich für überkritisch.

Im BIOS Standardeinstellung und Neustart. Keine Experimete. Spannung nicht neu takten.

Blauer Bildschirm (mit weißen Code?) heißt Bluescreen und weist entweder auf ein Problem mit der Hardware hin, oder Treiberprobleme schwer wiegenderer Art.

Wenn Du einen Aushilfsprozessor hast, verbauen und schauen, ob alles wieder läuft. Dann ist klar: Du hast die CPU getötet. Ansonsten kommt es auf diverse Dinge an.

...zur Antwort

wie wäre es hier mit?

https://www.model-bb.de/agentur/transgender-models.php

https://www.modelmanagement.com/de/models/androgynous/

ansonsten einfach mal bei allen Agenturen anrufen und direkt nachfragen, da wird sich was finden. Berlin.

...zur Antwort

Auf jeden Fall drauf ansprechen :) Aber achte auf den Tonfall. Wenn Du ihm von oben herab und/oder mit erhobener Stimme, wie auch erhobenen Zeigefinger kommst, macht er dicht. Und dann geht eine Spirale los, die Jahrzhnte lang ritualisiert wird, aber beide drunter leiden.

...zur Antwort

Ich gebe mal nur eine schriftliche Erklärung ab:

Das hängt absolut davon ab, was für ein Typ Mensch Du bist. Mehr der pragamtisch-nüchterne Typ, oder mehr der künstlerisch-verträumte?

Kreatives Schreiben = künstlerisch-veträumtes Wesen

Interpretation einer Kurzgeschichte = pragmatisch-nüchternes Wesen

...zur Antwort

Es gibt wirklich viele gute Männer, und nicht diese zurückgebliebenden Schlaffsäcke, an die Du da geraten bist ;)

Vor allem junge und unerfahrene Frauen haben es manchmal schwer.

In den meisten Fällen ist eine sogenannte "Opferrolle" der Grund, warum junge Frauen ausgenutzt werden. Solltest Du ein unstetes Elternhaus besitzen oder besessen haben (noch minderjährig/bei den Eltern lebend), dann sind Kinder oft in einer durch die Eltern (meist der Vater, aber auch die Mutter und sogar Geschwister) geprägten Opferrolle gefangen.

Dies überträgt sich dann auf das Beziehungsverhalten. In dem Fall auf Dein eigenes Beziehungsverhalten. Je schwächer und wehrloser die Frau sich gibt, desto höher läuft sie Gefahr an Idioten zu geraten. Vor allem, wenn eben durch das Elternhaus eine gewisse Bindungsstörung erworben wurde.

An den Männern per se (nur die Männer sind immer schuld) selbst liegt es nicht, dass es Dir selbst immer wieder passiert.

Dazu gehören immer zwei (der Idiot und das Opfer).

Darüber hinaus erkenne ich aus Deinem Text, dass Du Männer nicht deuten kannst, ihre Signale nicht verstehst. Wenn ein Mann Dir das Gefühl gibt "das er Dich will" heißt das noch lange nicht, das er ehrlich monogam mit Dir umgeht. Das bedeutet dann ersteinmal nur, dass er Dich flach legen will.

Wenn ein Mann Dir hinterher läuft, auch so ganz ohne Sex, und dann, wenn Du Dich nicht an ihn hängst, wenn Du Dir selber Zeit lässt, herausfindest, was der typ wirklich will ...

Sprich mit anderen Frauen, die eben nicht ständig von den Männern benutzt und betrogen werden. Lass sie Dir beibringen wie die Männer ticken, die Doofen udn die Guten. Und dann wenn Du das gelernt hast, dann wirst Du die schlechten im Vorfeld erkennen und keine schlechten Erfahrungen mehr sammeln.

...zur Antwort

Es sieht nach einer Überempfindlichkeit der Haut gegnüber dem Kragen der Kleidung aus. Das kann passieren, wenn zu häufig geduscht (mehrmals am Tag) und/oder die falsche Chemie/Duschgel genutzt wird. Es dürfte sich geben, wenn die beiden Punkte beachtet werden. Sollte die Beachtung der Punkte nicht zu einer Besserung binnen einer Woche kommen, kannst Du zum Arzt gehen.

...zur Antwort
Ja

Ich persönlich finde das höchst unerotisch und unhygienisch. Beim Liebespiel ... möchte man die Frau da nicht küssen, manchmal nehmen die Haare dort den Uringeruch auf. Und man muss ständig die Haare von der Zunge entfernen.

Wenn moderne Sexualität für Dich kein Thema ist, dann spielt es natürlich keine Rolle.

Ich finde es auch mutig von Dir "back to the roots" zu gehen. Gibt auch Männer, die finden das alles hoch erotisch.

...zur Antwort

Das ist keine Hauswinkelspinne. Meine erste Vermutung ist: Dornfingerverwandte, möglicherweise Ammen-Dornfinger.

Diese Spinne steht in Deutschland auf der Roten Liste RL 3. "Bestand Gefährdet".

...zur Antwort

Beschreibe einmal ein paar Fallbeispiele/Schlüsselmomente. Vielleicht kann man dann mehr darüber sagen/helfen.

...zur Antwort

Es gibt einen Menschen, den ich nie vergessen konnte ... all die 30 Jahre nicht, seit dem ich diesen Mensch kennenlernte ... unter Umständen vergisst man nie. Da hilft nur eins: Akzeptieren, das man nicht vergessen kann ;)

Sie ist meine gGroße Liebe und wird es auch immer bleiben ... obwohl wir schon 25 Jahre keinen Kontakt mehr haben.

...zur Antwort

Dann wäre die Welt ein noch viel schlimmerer Ort als jetzt! Die Menschheit selbst ist jetzt schon nichts weiter, als dass es sich wie ein infektiöser Virus verhält, der seinen Wirt, die Erde zerfrisst und zerstört. Das hat erst so richtig mit der Religion des Kapitalismus angefangen (Beginn der ersten Industriellen Revolution).

Darüber hinaus: Das würde nicht funktionieren. Jeder Unternehmer braucht neben Finanzkapital auch Sachkapital und das Wichtigste: Humankapital!

Wenn ich also keine Sklaven/Humankapital besitze, die aus meinem Sachkapital neuen Profit erwirtschaften, wirds schwierig.

...zur Antwort

Diese Menschen, die euch plötzlich hassen und verachten, haben erkannt, dass ihr "schlechte" Menschen seid: dumm, ignorant und selbstgerecht, bigott, opportun, tabubehaftet, niedrige Ich-Entwicklung, rechts-konservativ, etc.

Diese Menschen haben erkannt, das IHR diejenigen seid, die den Hass in die Welt tragen, durch eben jene oben erwähnten Eigenschaften. Sie haben erkannt, dass ihr niemals die Wahrheiten hinter der euch vorgegaukelten Wahrheit erkennen werdet, sondern metaphorisch ausgedrückt jeden steinigt (meist verbal), den ihr nicht versteht.

Das Höhlengleichnis von Platon, alter Ego Sokrates hat es schon vor ca. 2350 Jahren auf den Punkt gebracht.

Und bevor ihr meinen Post mit einem Shitstorm belegt, fasst euch erstmal an die eigene Nase. Vielleicht bin ich ein böser Mensch, weil ich die Frage mit drastichen Worten beantwortet habe. So wie Platon, Jesus und viele andere auch ... sie mussten dafür sterben, dass sie den Menschen die Wahrheit, sei sie noch so bitter ins Gesicht gesagt haben.

...zur Antwort