Damit sind Gelder gemeint, die aus dem Staatshaushalt kommen und nicht der fiskalischen Verwaltung dienen, also nicht für Vertragsabschlüsse, sondern für staatliche Zuwendungen, auf die man rechtlichen Anspruch hat. Ein klassisches Beispiel in Deutschland ist Hatz IV.

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob es nationalistisch ist, aber vor allem ist es dumm. Wenn du im deutschsprachigen Raum lebst, kannst du deine Kinder nicht nur persisch sprechen lassen. Dafür sorgen, dass sie nur Perser heiraten, kannst du ganz vergessen. Zwing deinen Kindern niemals bestimmte Partner mit vorgegebenen Eigenschaften auf. Du kannst schon froh sein, wenn die Partner Muslime sind oder dem Islam beitreten, wenn sie heiraten. Aber selbst das kannst du nicht verlangen.

Nimm deinen Kindern nicht die Freiheit, so zu leben, wie sie es möchten. Stell dir vor, deine Eltern würden dir verbieten, persisch zu sein und zu denken. Eine beklemmende Vorstellung, oder?

...zur Antwort

Pandemien gibt es alle paar Jahre, Corona ist insofern nur die Ausnahme, als dass sie sich besonders weit verbreitet hat.

Die Gesundheitsminister der EU haben heute darüber gesprochen. Man will Maßnahmen treffen, dass Pandemien gar nicht erst entstehen. Aber jede Pandemie ist anders, das ist das Problem.

...zur Antwort

Es ist völlig unerheblich, wem man mehr Glauben schenkt. Dein Freund schweigt, weil er weiß, dass er sich strafbar gemacht haben könnte. Durch deine Aussage, dass es freiwillig geschehen sei, gibt es auch einen zeugenschaftlichen Beweis, der sehr glaubwürdig ist.

Wenn dein Vater solche Behauptungen aufstellt, sollte er auch sagen können, woher er das weiß. Insofern denke ich, ist deine Aussage schon glaubwürdiger. Helfen wird das deinem Freund nicht. Ihm droht mindestens ein Jahr Haft.

Es ist im Übrigen nicht von Bedeutung, wem die Polizei glaubt, sondern wem das Gericht glaubt. Eine Verurteilung würde nach § 176 (1) StGB erfolgen, nach Absatz 2 kann das Gericht allerdings von der Strafe absehen, wenn euch die Freiwilligkeit geglaubt wird und weil dein Freund auch noch minderjährig ist. Hätte ich (50) das mit dir gemacht, würde mir die Freiwilligkeit vermutlich nicht viel nützen.

Ihr würdet es euch selbst einfacher machen, wenn ihr wartet, bis zu 14 bist. Alles Liebe euch beiden. Und versucht mal mit deinem Papa Einvernehmen zu erzielen. Für ihn ist es auch schwer, dass sein kleines Mädchen nun erwachsen wird.

...zur Antwort

Kein Liebeskummer, sondern Heimweh. Oder eben die Sehnsucht, an einem anderen Ort zu sein, als dem, wo man jetzt ist. Als ich kürzlich auf Reisen war, fiel mir der Abschied auch schwer, doch ich freute mich auf Zuhause.

Dein Herz ist anderswo zu Hause. Mein Tipp: Zieh da hin, wenn es möglich ist.

...zur Antwort
Man kann diese Menschen nicht überzeugen.

Sie werden es erst glauben, bis ihnen das Wasser buchstäblich bis zum Halse steht.

...zur Antwort
Zu sagen sie sei doch 18, ist doch alles gut... ist einfach nur eine Ausrede, um seinen sexuellen Trieb zu befriedigen.

Das mag sein, aber es ist eben nicht verboten, weil man davon ausgeht, dass 18-jährige Frauen wissen, was sie wollen. Und was nicht. Ob das letztlich so ist, darüber kann man streiten.

...zur Antwort
nein

Auf absehbare Zeit wird sich nichts ändern. Es ist aber mittel- bis langfristig nicht auszuschließen, dass der Führerschein durch eine Art Lizenz ersetzt wird, die einem erteilt wird, der eine Prüfung abgelegt hat, in der er zeigt dass er das Fahrzeug bedienen kann.

...zur Antwort

Das sind ja spaßige Ideen hier. Lauterbach hat so viele Vorschläge gemacht, die alle abgeschmettert wurden. Und hinterher heißt es, er tut nichts.

Schlimmer geht's nimmer. Ich würde an seiner Stelle den Hut nehmen. Sollen die Volldeppen in der Politik doch selbst klarkommen.

...zur Antwort

Da hat dein Kumpel Unrecht. In Berlin wurde der Strom am 22.04.1945 abgestellt, also erst 16 Tage vor Kriegsende. Und fünf Tage nach Kriegsende gab es wieder Strom, wenn auch nicht für jeden und auch nicht rund um die Uhr.

...zur Antwort

So lange Meinungsfreiheit besteht, so lange nehme ich mir das Recht, der Meinung zu sein, Extremismus in allen Formen abzulehnen.

...zur Antwort

Also, wenn du wirklich 8 mal geschafft hast, dann Glückwunsch zum Weltrekord. 🤣

Aber das ist jetzt nicht die Frage, sondern du solltest wissen, dass, um es mal salopp zu formulieren, der liebe Gott den Orgasmus erfand, damit der Mann weiß, wann er aufhören muss.

Denn mit jedem Höhepunkt gibt er Sperma ab. Das ist wie das Trinken aus einem Glas. Irgendwann ist kaum noch was drin, und du musst nachfüllen. Das macht der Körper auch. Und nach dem gleichen Prinzip, wie du deine Todesangst verlierst, wenn kein Adrenalin mehr produziert wird, verlierst du auch die Lust, weil kein Sperma mehr da ist.

...zur Antwort

Die EU ist einfach ein Garant für Freiheit. Ich bin in Berlin aufgewachsen. Wollte ich in den anderen Teil Berlins, musste ich ein Visum beantragen. Heute kann ich bis in die Französische Karibik, ohne jemanden um Erlaubnis zu fragen. Und dort zahlt man sogar mit der selben Währung wie hier.

Es ist eine enorme Vereinfachung und durchaus auch ein Machtfaktor. Der Krieg in der Ukraine hat auch seine Wurzeln im Bestreben des Landes, sich nach dem Westen zu orientieren.

...zur Antwort