Lassen sich die Fahrprüfer noch irgendwelche anderen Fallen einfallen?

Guten Morgen zusammen :)
Ich hatte gestern praktische Fahrprüfung und bin durchgefallen. Das war ein kurzer Spaß, da die Prüfung schon nach 10 Minuten vorbei war. Ich hätte den Chefprüfer abbekommen, der nun wirklich nicht freundlich war. Nachdem er zu spät kam, erst rauchen musste, fragte er mich, ob ich noch 17 sei, was ich zustimmte. Dann fragte er mich, ob ich grade erst Geburtstag hatte, ich sagte: "nein, schon im März"
Da schnauzt der mich an, dass März "grade erst" sei.
Nachdem er mir die technische Frage gestellt hatte, welche ich perfekt beantwortet habe, fuhren wir los, es ging auf die Autobahn und alles lief super. Bei der Ausfahrt sagte er, ich soll bei der Ampel links abbiegen, ich hab mich gleich links eingeordnet und bin dabei über eine Sperrlinie gefahren. Ja, das darf man nicht und ich hab die halt leider übersehen. Mein Fehler. Ich will das auch garnicht auf jemand anderen schieben.
Mein Fahrlehrer meinte, dass die Stelle berühmt sei, da genau diesen Fehler verdammt viele andere auch tuen würden und der Prüfer mit Absicht dort nach links anstatt nach rechts will. Ich bin also einer von vielen, denen das dort passiert. Jedenfalls ärgert es mich, deshalb nicht bestanden zu haben, vor allem weil der Prüfer gesagt hat, dass er sonst nichts zu bemängeln hat. Gut, zum einparken sind wir ja nicht gekommen aber trotzdem......
Meine Frage wäre, ob Ihr auch 2 oder mehrere Versuche gebraucht habt und was bei euch die Fehlerquellen waren bzw. was der Prüfer sich da einfallen lassen hat, um euch "in die Pfanne zu hauen"
Vielen lieben Dank :)

...zur Frage

Du musst auf die wortwahl des Opfers achten. Wenn er sagt die nächste links dann ist es die nächste Straße. Sagt er aber die nächste Möglichkeit links kannst du dir zu 99% sicher sein das du die nächste Straße nicht rein darfst.
Dann stellt der Prüfer ja am Anfang immer zwei Fragen zum Auto. Kannst du diese gut beantworten sind Prüfer mehr dazu geneigt bei kleineren späteren fahrfehlern drüber hinwegzusehen. Kannst du die Fragen nicht beantworten sind die dann schon kleinlicher. Beispielsweise du fährst immer über die Ampel wenn schon gelb ist( hatte ne Freundin von mir. Durchgekommen weil sie die Fragen für beantworten hat)

Mein fahrlehrer hat mich am Tag vor der Prüfung in meiner letzten fahrstunden aber alle Fragen gestellt die die Prüfer stellen könnten. Er hat mich unter anderem gefragt wofür man warnblinklicht braucht. Ich war zu dem Zeitpunkt schon so extrem nervös dass mir nicht mal das eingefallen ist.
Mein Prüfer war dann mega cool und gechillt. Bin 30 min gefahren und war fertig. Ich hab das Auto nicht mal vernünftig abgestellt gehabt da ist der schon aus dem Auto gesprungen und hat gesagt ich hab bestanden.

Tipps: an stoppschildern nicht vorher gucken. Beim bremsen nur nach vorne schauen und am Ende nochmal etwas fester auf die bremse damit alle im Auto so ein bisschen mit dem Kopf nicken :D dann erst schalten und dann gucken.
-auf die Wortwahl des Prüfer achten
-gemeine stellen kann es überall geben. Das kann man nicht voraussehen
-das wichtigste konzentriert undRUHIG BLEIBEN!! Und zwar von Anfang bis zum ende. Viele fallen schon durch weil sie beim losfahren der Fahrt den schulterblick vergessen

Hoffe das hilft dir ein bisschen

...zur Antwort

Ich packe es normal in die Hosentasche. Nur bei Übungen wo ich liege klemme ich das einfach in den hosenbund. Ansonsten kauf die so eine Tasche die du um den arm machst und das Handy da reinsteckst.

...zur Antwort

Wenn du Sport machst verbrennst du ja kalorien. Um nicht abzunehmen musst du halt genug essen und genügend kalorienarm zu dir nehmen. Aber auch nicht übertreiben und alles reinstopfen bis dir schlecht wird. Unterstützend zu normalen Mahlzeiten könntest du z.b. Weight Gainer trinken. In der Apotheke gibt es auch So Was, das heißt fresurbin. Hat halt sehr viele kalorien und ist halt für Leute die zunehmen wollen. Hoffe das hilft dir. :)

...zur Antwort

Als Mädchen musst du schon sehr extrem viel trainieren um so auszusehen. Frauen bauen ja grundsätzlich nicht so schnell und viel muskelmasse auf wie Männer. So dann schlanke Beine bekommen bedeutet abnehmen. Abnehmen geht nur durch ein kaloriendefizit. Also: gesunde Ernährung und Sport machen. Geht auch auf dem crosstrainer. Übrigens je mehr muskelmasse man hat desto größer ist der grundumsatz und je mehr könnte man essen ohne dass es ansetzt :P

...zur Antwort

Erstmal ist muskelaufbau nicht nur Training sondern auch Ernährung. Achte auf eiweißreiche Ernährung. An Übungen kannst du erstmal mit liegestützen, verschiedenen Variationen von sit-ups, lunges, burpees und squats anfangen

...zur Antwort

Wie die anderen schon geschrieben haben bei deinen Training ist dass Risiko eher gering. Und ich finde deine Größe vollkommen in Ordnung. Da wäre es auch nicht schlimm wenn du nicht mehr wächst.

...zur Antwort

Funktionieren tun die wahrscheinlich alle. Der Punkt ist nur das du alles aus diesen Programmen auch alleine und kostenlos machen kannst. Du findest auf YouTube oder in zahlreichen kostenlosen apps gute und wahrscheinlich auch die selben Übungen. Auch gibt es im Internet genug seien auf denen du kostenlos gute Rezepte für eine gesunde Ernährung findest. Das einzige was dir mit den Programmen machen wollen ist Geld und versuchen einen mit bekannten Leuten die das Programm nutzen zu locken (wobei ich immer noch nicht wirklich ne Ahnung hab was Sophia thiel gemacht hat und warum die dich jetzt als bekannt werten darf). Insgesamt finde ich die Programme unnötig

...zur Antwort