Zwei Grafikkarten im Laptop Dxdiag zeigt aber nur die Onboard an. Ist das richtig so?

3 Antworten

Ja, das ist normal.

Im reinen "Desktopbetrieb", also wenn nur Windows aktiv ist, wird nur die interne Prozessorgrafik verwendet.

Wird ein Spiel gestartet, dass höhere Grafikanforderungen hat, schaltet der Laptop automatisch auf die "echte" Grafikkarte um und bei Rückkehr zum Desktop automatisch wieder zurück.

Das wird so gemacht, dass die "echte" Grafik deutlich mehr Strom benötigt und so die Akkus schneller leer wären.

Ob beide Grafikkarten erkannt wurden, siehst Du am Besten im Gerätemanager.

Alles klar auch ich danke dir für die schnelle Antwort. Eure Antworten beruhigen mich, da ich die ganze Zeit dachte das stimmt so nicht und ich würde später beim zocken irgendeines besseren Games Probleme bekommen. Viele Grüße

0

Die 1050ti wird nur für Hardwarebeschleunigungszwecke zugeschaltet. Im 2D-Modus sollte die HD 630 immer aktiv sein, bei deinem Laptop.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe selber lange im PC gearbeitet

Heißt wenn ich jetzt was zocke, wird die automatisch zugeschaltet?

0
@Feierhutkrempe

Ja. Normalerweise kann man im Treiber des dedizierten Chips auswählen, ob und in welchen Anwendungen das passieren soll. Standardmäßig sollte das für alle DirectX-, OpenGL- und Vulkananwendungen der Fall sein.

Bei Nvidia sollte das unter der Nvidia Systemsteuerung unter:

3D Einstellungen-> 3D Einstellungen verwalten

Auf dem Reiter "Bevorzugter Grafik Prozessor"

einstellbar sein.

1
@ZaoDaDong

Ja der Pfad ist korrekt, nachdem du auf "3D-Einstellungen verwalten geklickt hast, siehst du unter dem Reiter "Globale Einstellungen" das Dropdownmenü zu "Bevorzugter Grafikprozessor" und dort musst du dann von" Automatische Auswahl" oder "Integrierte Grafiken" auf "Nvidia Hochleistungsprozessor" wechseln.

0
@TheUnknownBoi

Automatische Auswahl sollte eigentlich das von mir genannte Verhalten abbilden, spart Akku im Vergleich zur Dauernutzung der GTX.

1
@ZaoDaDong

Ja, aber wenn er damit das gewünschte Resultat nicht erreicht, schadet das zusätzliche wissen nicht :)

0
@TheUnknownBoi

Zusätzliches wissen ist immer gut. Kenne mich mit Hardware plus Einstellungen bei Desktop PC's recht gut aus. Aber mit einer, statt mehrere GPU's. Habe mir mein Tower selber zusammengebaut. Laptops sind für mich aber noch immer sowas wie Neuland. Mich hat bisher vor allem der, sagen wir schlechte Hardware austausch abgeschreckt und die umständliche Treibersuche. Aber muss ja immer ein erstes mal geben.

1
@Feierhutkrempe

Ich hab damals mit einem Gaming-Notebook angefangen, habe mich etliche Wochen damit beschäftigt wie man theoretisch ein Notebook aufrüsten könnte ... tja im Endeffekt hatte ich dann Konfirmation und hab mir nen Tower bei Mindfactory gegönnt :D Immerhin hab ich durch die Recherche ein wenig an Knowledge gewonnen ^^

0

Echt? Davon hab ich ja noch nie was gehört. @Feierhutkrempe dann starte doch einfach mal ein Spiel und geh In Game und öffne dann dxdiag. Wenn sie zugeschaltet wird wie Zao es sagt muss sie spätestens dann dort erscheinen.

0
@Razorino

Ok hört sich gut an. Werde ich dann mal versuchen. Muss erstmal eines installieren bzw runterladen. Viele Grüße

1

Hast du denn die Treiber für Karte Installiert?

Ja die habe ich noch extra installieren müssen. Nvidia Gaming Treiber oder so ähnlich.

0

Was möchtest Du wissen?