Darf ich zum TÜV ohne Kennzeichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

... natürlich, denn der TÜV kommt ja auch in die Werkstätten und ob die Dinger ein Kennzeichen haben oder nicht, ist für eine Prüfung egal. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
15.11.2015, 15:53

Frage ned verstanden.

Es gerht um die Anfahrt zum TÜV.

0

du darfst zum Tüv, aber nicht fahren, Anhänger und Huckepack. Du hast kein Kennzeichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fahrt zum TÜV fällt unter "Fahrten im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren", §10 Abs 2 FZV:

Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Anbringung der Stempelplakette sowie Fahrten zur Durchführung einer Hauptuntersuchung oder einer Sicherheitsprüfung dürfen innerhalb des Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks mit ungestempelten Kennzeichen durchgeführt werden, wenn die Zulassungsbehörde vorab ein solches zugeteilt hat und die Fahrten von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind.

Heißt also, du gehst zur Zulassungstelle und lässt dir ein ungestempeltes Kennzeichen zuteilen, nachdem du das Fzg versichert hast. Damit kannst du zum TÜV und zur Zulassungsstelle fahren, auch ohne gültige HU.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber nicht fahren. Du musst das Ding schieben - oder auf einem Anhänger hinbringen. 

Ohne Kennzeichen darfst du nicht am Straßenverkehr teilnehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?