Dass die Anlage undicht ist, hätte man bereits beim Absaugen bemerken müssen, da dann zuwenig Kältemittel vorhanden war. Das Gerät erstellt einen Ausdruck mit der abgesaugten Menge, sie war also bekannt, ebenso wie die einzufüllende Menge, die man ja schließlich im Gerät eingegeben hat.

Auf das Befüllen einer Anlage, bei der eine über das gewöhnliche Maß hinausgehende Menge Kältemittel entwichen ist, steht eine Geldstrafe in Höhe von 50000€. Es muss zwingend vorher die Undichtigkeit beseitig und auf Dichtheit geprüft werden.

Die Aussage "5 Minuten reichen" zeigt, dass auch noch die Vakuum-Dichtheitsprüfung vorsätzlich abgebrochen wurde, nur damit es schneller geht.

Man könnte die Werkstatt einfach mal zur Rede stellen, warum entgegen §3 Abs 3 ChemKlimaschutzV eine undichte Anlage befüllt wurde, und ob man einen Vorschlag hätte, an welche Aufsichtsbehörde man sich da zuerst wenden sollte.

...zur Antwort

Da du keinen Vergaser hast, kannst du auch keinen Sportluftfilter am Vergaser anbringen.

Wenn du einen an deiner Einspritzeinheit verbauen möchtest, müsstest du schauen, wie deren Ansaugsystem verläuft. Davon ist auf den Bildern nichts zu sehen.

...zur Antwort

Laut Beschreibung besitzt es einen Modus, in dem es rein elektrisch 25 km/h fährt, ohne dass der Fahrer treten muss, somit handelt es sich um ein Mofa.

...zur Antwort

Das kann dir anhand des Bildes niemand beantworten, da darauf nur eine Trommelbremse von außen zu sehen ist, die relevanten Teile aber im Inneren verbaut sind.

Wenn beispielsweise deine Bremszylinder undicht sind und innen alles mit Bremsflüssigkeit versaut ist, sind 220€ ein sehr guter Preis. Wenn es nur um den Flugrost außen geht, ist es hingegen ein schlechter Scherz.

...zur Antwort

Die Durchmesserangabe in mm bezieht sich auf das Filtergewinde vorne am Objektiv. Sie ist nur relevant, wenn du einen Schraubfilter verwenden willst. Manche Objektive haben auch garkein Filtergewinde, trotzdem passen sie an die Kamera, wenn sie das richtige Bajonett haben.

...zur Antwort

Neben Metall lässt sich beispielsweise dünnes Holz laserschneiden, die letzte Antwort fällt somit weg. Holz hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit, Metall hat eine hohe, beide lassen sich laserschneiden, folglich bleibt nur Antwort 1 übrig.

...zur Antwort

§25 StVG:

(1) Wird gegen die betroffene Person wegen einer Ordnungswidrigkeit nach § 24, die sie unter grober oder beharrlicher Verletzung der Pflichten eines Kraftfahrzeugführers begangen hat, eine Geldbuße festgesetzt, so kann ihr die Verwaltungsbehörde oder das Gericht in der Bußgeldentscheidung für die Dauer von einem Monat bis zu drei Monaten verbieten, im Straßenverkehr Kraftfahrzeuge jeder oder einer bestimmten Art zu führen.

Ein Mofa ist ein Kraftfahrzeug und fällt somit auch unter das Fahrverbot.

...zur Antwort

Es wurde nicht nur übermäßig bearbeitet, es wurde aus zwei Aufnahmen zusammengesetzt. Für so eine Weitwinkelaufnahme nimmt das Zentrum der Milchstraße zu viel vom Bild ein.

...zur Antwort
Im Oktober werde ich 18 und wollte jetzt mit dem Führerschein anfangen was seitens der Fahrschulen und der Führerscheinstelle auch möglich ist.

Wie jetzt? Einerseits hat die Führerscheinstelle keine Einwände, andererseits kann sie nicht prüfen, ob die Fahrerlaubnis erteilt werden kann, ohne dass sie dein Führungszeugnis hat?

Bei zwei Straftaten im Straßenverkehr ist eine MPU im Grunde unausweichlich.

...zur Antwort

Das ist je nach Bundesland unterschiedlich, steht so sicher auch in dem Artikel.

Und ja, Klasse AM ist teurer als die Mofaprüfbescheinigung, da es sich dabei um eine richtige Fahrerlaubnis inklusive Theorie- und Praxisprüfung handelt.

...zur Antwort
...zur Antwort

Möglicherweise will man damit auch nur ausdrücken, dass die alten Bescheinigungen für lebensrettende Sofortmaßnahmen, die es früher gab, nicht mehr gültig sind. Die Übergangsfrist ist vor etwas mehr als zwei Jahren ausgelaufen.

Wenn du damals einen richtigen Kurs in erster Hilfe gemacht hast, ist der für die Anmeldung natürlich weiterhin gültig.

...zur Antwort

Vermutung:

Ein Diesel dreht nicht sonderlich hoch. Ein Kompressor hat aber eine feste Übersetzung. Baut man ihn so, dass er bei Nenndrehzahl die nötige Luftmenge liefert, würde er im Standgas immernoch recht hoch drehen und somit unnötig Kraftstoff verbrauchen.

Ein Turbo hingegen hat keine starre Übersetzung. Er wird über die Abgasmenge gesteuert. Man kann ihn also so auslegen, dass er im Leerlauf nur schwach mitläuft und bei etwas erhöhter Drehzahl beginnt, Luft zu fördern. Dadurch steigt wiederum die Abgasmenge, der Turbo wird stärker angetrieben usw.

...zur Antwort

Du würdest zwar keine Straftat begehen, da §6 PflVG das Fahren ohne einen bestehenden Versicherungsvertrag als Tatbestand nennt, aber du benötigst trotzdem eine Versicherungsplakette, da sonst eine Ordnungswidrigkeit vorliegt, siehe Tatbestandsnummer 602118:

Sie setzten das Elektrokleinstfahrzeug ohne gültige Versicherungsplakette auf einer öffentlichen Straße in Betrieb - 40,00€
...zur Antwort

Im öffentlichen Verkehrsraum darfst du kein Handy o.ä. am Steuer benutzen. Das gilt auch für Fahrzeuge ohne Motor.

Zudem ist der öffentliche Verkehrsraum nicht nur auf den Straßenverkehrsraum beschränkt. Auf einem Schulhof können beispielsweise Fußgänger anzutreffen sein.

Nur wenn das Tor sowie alle anderen Zugangsmöglichkeiten geschlossen sind, so dass die Fläche nicht mehr der Allgemeinheit zugänglich ist, würde dort die StVO nicht gelten.

...zur Antwort

Dafür würdest du bei Mindfactory 395€ zahlen, wenn du einfach das billigste Nonamezeug verbaust, wie es hier ohnehin der Fall ist.

Einen PC ohne Grafikkarte als "Gaming-PC" zu bezeichnen, setzt dem Ganzen noch die Krone auf.

...zur Antwort