zum frühstück zu viel gegessen?

14 Antworten

15g Müsli... wtf.

Da fühl ich mich mit meinen 150g Haferflocken am Morgen ja wie ein Vielfraß von 15g wirst du mit Sicherheit nie im Leben satt oder fett, auch wenn ich deine Körpermaßen und Gewicht nicht kenne, aber das ist ja Nichts !

DU bist so krank, du nervst so. GEH IN EINE KLINIK und mach dir selbst ein Weihnachts und Neujahrsgeschenk, indem du dich für die Gesundheit entscheidest!

Die Menge ist okay, aber die Zusammenstellung paßt nicht . Du solltest die Banane und die Trauben etwa 20 min vor der andren Kost essen , sonst besteht die Gefahr der Gärung .

Jeden Tag das selbe Frühstück und Abendbrot! Ungesund?

Ich esse jeden Morgen Vanille Joghurt mit Bircher- Müsli und Weintrauben vermischt und Abends 2 Scheiben Körnertoast mit tomatenscheiben und einer Scheibe Käse. Mein Mittagessen variiert aber täglich. Meint ihr das ist zu einseitig und kann diese Ernährung gesundheitliche Folgen haben?

...zur Frage

Wieso habe ich so oft Hunger obwohl ich so viel esse?

Ist es normal, dass ich so viel esse und manchmal trotzdem nach relativ kurzer Zeit wieder Hunger habe? Heute z. B. habe ich um ca. 6.30 Uhr zum Frühstück Müsli in Joghurt gegessen (ca. 150g Joghurt, keine Ahnung wie viel Müsli), habe zwischendurch eine Scheibe Toast mit Käse und Schinken, eine Mandarine und einen Müsliriegel gegessen und war dann auf dem Heimweg um ca. 13 Uhr wieder total hungrig.

Bin heute insgesamt 10km Fahrrad gefahren.

(zu mir: ich bin 15, bin 1,62m groß und wiege 48kg).

...zur Frage

Wie viel ist eine Portion (Obst)?

Sorry für den ausführlichen Text :o

Ich habe nun nach vielen Fehlversuchen aufgrund zu schlechter Selbstdisziplin endlich einen finalen Entschluss gefasst abzunehmen, da nun auch meine Gesundheit darunter anfängt zu leiden. Ich bekomme Dehnungsstreifen in dem Taillienbereich.

Ich esse eigentlich Gesund, aber überall zu viel. Deshalb habe ich mir einen Ernährungsplan ausgedruckt.

Zum Frühstück für Morgen habe ich nach Plan 150g Joghurt abgewogen und eine Banane (Definition: eine Hand voll) hineingeschnitten. Dazu 5EL Haferflocken.

Nun steht als Snack eine "Portion" Obst im Plan. Sind eine Banane, ein Apfel und ein Pfirsich (oder eine Mandarine) eine Portion? Oder schon zu viel? Sollte ich einen Teil Obst vielleicht durch Gemüse ersetzen?

...zur Frage

Vor und in der Schule frühstücken?

Hey:)

ich esse vor der Schule etwas Joghurt (Skyr gemischt mit fettarmen Naturjoghurt) und etwas Müsli. dann in der Schule 2 Brote, Gemüse und 1 Apfel...ist das zu viel? Ich habe morgens eigentlich immer Hunger und weiß nicht ob das zu viel essen am Morgen ist😬

...zur Frage

Ist es schlimm wenn ich 6 Tage die woche immer unter ?

800 kcal am tag esse und dann am 7 tag mir pizza und sowas gönne? Also nehme ich dann zu? Also dann wieder 6 tage unter 800 kcal und so weiter?

...zur Frage

Esse viel nehme nicht zu was nun!?

Hallo, Ich bin weiblich 14 Jahre alt,1,54m groß und wiege 45 kg

Ich habe ein Problem /: Ich esse sehr viel kann einfach nicht aufhören macht mir Spaß ^^ Ich nehme aber einfach nicht zu |: seit 2 Wochen bin ich bei meiner Oma weil wir Fereien haben und ich esse hier echt viel weil meine Oma mich voll stopft ^^ in diese 2 Wochen habe ich 2 Kilo zugenommen (: andere Menschen die in diese 2 Wochen so viel wie ich gegessen hätten würden so locker 5 Kilo zunehmen <: ohne Spaß /: Das ist alles ungesundes Essen was ich mir gönne (= Ich habe ungefähr 3 Monate gebraucht um endlich mal 2 Kilo zuzunehmen/: Zuhause esse ich sogar mehr als bei meiner Oma aber da nehme ich überhaupt nicht zu stattdessen habe ich irgendwie abgenommen obwohl ich sehr sehr viel gegessen hab ^^ Ich selber weiß nicht warum ich so viel esse /: ich esse nicht extra viel um zuzunehmen ich esse weil es zu einer Gewohnheit geworden ist die ich dringend mir abgewöhnen muss ):

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?