Zum Fremdgehen getrieben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn jemand fremdgehen will, wird er das tun. Es liegt absolut nicht daran, was du machst/nicht machst. Ein echter und ehrlicher Mensch, der es überhaupt verdient, eine Beziehung zu haben, macht eher Schluss, als fremdzugehen. So viel Eier muss man besitzen. Es gibt absolut keine Ausrede dafür.

sehe ich komplett genauso 👍🏻

1

Keine Liebe schenken

Selbstbewustsein untermauern (jeder/jede andere ist besser). Von anderen Partnern schwärmen.

Selbst Fremd gehen

Zu wenig Zeit/Aufmerksamkeit schenken

Sich nicht anständig pflegen und sich komplett gehen lassen

Immer einen Streit anfangen wegen jeder Sache

Leben und leben lassen fällt mir spontan dazu ein. Das schlimme ist halt, das manche meinen der Partner ist sein Eigentum. Erdrücken und Quasi unterdrücken führen eben dazu das man sich anderweitig verliebt und Interesse hat. ..

Man soll seinen Partner / seine Partnerin in sexuellen Dingen nicht vernachlässigen, damit man sich Sex nicht in fremden Betten holen muss.

Kenne keinen Mann der fremd ging. Meine Freundin hat mich wie folgt analysiert:

Keine Sicherheit geben, dass man immer da wäre. Er sollte sich nie zu sicher mit Dir sein

Reizvoll bleiben in allen Belangen

Er bekommt täglich Konkurrenz mit

Tabuloser Sex (dies sollte man allerdings selber wollen)

Lieber Fickst*ck als Hausfrau/Köchin

Eigenständig und Intelligent

Mann im Bett Mann sein lassen!!

Und damit stellst Du sicher, dass der Mann nicht fremdgeht?
Absoluter Trugschluss.. es gibt keine Garantie.

Vertraue und vermittle das Vertrauen. Alles andere ist Selbstablenkung.

0
@pmmmm

Hab seit über 15 Jahren in Beziehungen wegen keinem Mann weinen müssen ;)

0

Was möchtest Du wissen?