Zuhause rausgeworfen, kein Geld, was nun?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder du sagst deinem Freund, er soll dir ein Kündigungsrecht einräumen. Oder falls du euren Mietvertrag auch unterschrieben hast, kannst du in der Wohnung drin bleiben. Die andere Möglichkeit, du gehst noch mal zu deinen Eltern und sagst ihnen, dass du es dir anders mit dem Aupair überlegt hast, gibst ihnen Recht und versuchst über diese Schiene erstmal in deinem Elternhaus wieder unterzukommen. Wenn beides nicht funktioniert, gehst du in der Stadt/Dorf... wo du deine Meldeadresse hast zum Sozialamt. Auf dem Sozialamt gibt es eine Abteilung für Wohnungsprobleme. Von denen bekommst du Adressmaterial. Wenn das Amt schon zu hat, schau mal auf die Seite bahnhofsmission Punkt de Dort gibt es so einen Finder, mit dem du deutschland-weit alle Missionen finden kannst. Wenn du in einer Großstadt wohnen solltest, oder per Auto nicht all zu lange brauchst, wirst du auch lange geöffnete oder rund um die Uhr geöffnete Bahnhofsmissionen oder gar finden. Viele von denen haben ein paar Notschlafplätze für solche Fälle, wo jemand sehr plötzlich vor der Tür steht. Ansonsten haben sie dort Adressmaterial aus der Region, mit dem sie dir weiter helfe können. Gut, dass du ein Auto hast. Wenn du da drin schläfst, dann parke aber versteckt, denn als Frau ist das gefährlich. Viel Glück und alles Gute

Meinst Du nicht, daß sich Deine Mutter bis morgen wieder beruhigt hat?? Schlafe diese Nacht bei Deinem Ex und morgen gehst Du zu Deinen Eltern und sagst Deiner Mutter, Du möchtest Dich..in Ruhe und sachlich..mit ihnen unterhalten um eine Lösung zu finden. Warum auch immer..Deine Mutter hat wohl das blanke Entsetzen zu ihrer heutigen Entscheidung getrieben..eine Mutter läßt ihr Kind nicht im Stich..drück Dir die Daumen, daß es sich für Dich regeln läßt!

Schmusemaus88 19.10.2012, 20:43

mein ex will mich nicht da haben, dass ist ja das problem!

0
amdros 19.10.2012, 20:54
@Schmusemaus88

Hab ich nicht gelesen..diese Nacht schon noch??

Gibt es nicht für Obdachlose Unterkünfte..bin eigentlich auch etwas überfragt, da ich solche Situationen nicht kenne..in Deiner Not solltest Du bei der Polizei mal nachfragen..etwas anderes würde mir nicht einfallen.. sie sollten Dir eigentlich einen Hinweis geben können.

0

Geh zurück in "eure" Wohnung; der Mietvertrag wird ja sicherlich auch noch auf dich laufen und somit hast du jedes Recht der Welt, noch so lange dort zu wohnen, bis du was Neues hast. Schlaf halt auf der Couch.

Hallo, bleib doch dort wo du gerade am PC schreibst, wenn Du nett bist, nimmt Dich Dein Freund doch auf , Grüsse Rita

Schmusemaus88 19.10.2012, 20:48

ich sitze in meinem auto und hab nen internetstick.nee leider nicht.

0
InnerVoice 19.10.2012, 20:50
@Schmusemaus88

dann kannst du ja vielleicht die Nacht im Auto verbringen wenn's grsd anders nicht geht

0
Saskiabruder 19.10.2012, 20:54
@Schmusemaus88

Hallo, oh pardon,das wusste ich nicht, hatte nur gelesen: AuPair, da wir ein Aupair nach Lugano suchen für unseren 4 j. Sohn, ( mit deutsch englisch und italienisch ) bist Du in Köln ? Viele Grüsse Rita

0

bahnhofsmission (die geben umsonst schlafplatz) sonst gäbs nur obdachlosenasyl vlt im auto eines bekannten

Was möchtest Du wissen?