Zündkerze abgebrochen(Roller)?

Abgebrochene Zündkerze - (Motorrad, Roller, Motor) Zylinderkopf mit Gewinde - (Motorrad, Roller, Motor)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da das Gewinde ja jetzt entlastet ist,  sollte es sich leichter drehen lassen.

Fahre also mit einem grossen Kreuzer hinein und versuche das Gewinde damit herauszudrehen. Eventuell musst du den Kreutzer auch leicht ins Gewinde schlagen,  damit er packt...

Sollte das ganze zu fest sitzen,  ist die Werkstatt die einfachste Alternative...

Man kann natürlich auch den Zylinderkopf abbauen und von der anderen Seite mittels Schlagschrauber hantieren...

Wenn du das entsprechende Werkzeug hast,  sollte das alles kein Problem sein...

Vielen Dank. Hat geklappt :). Bin mit einem großen Kreutzschlitz reingefahren und habe des Gewinde rausgedreht bekommen.

2

mit einem Gewindeausdrehwerkzeug wäre der Rest schnell entfernt.
Bevor du aber das Innengewinde des Zylinderkopfes beschädigst würde ich empfehlen dies in Werkstatt machen zu lassen. Zeitlicher Aufwand ca. 10 Minuten wenn überhaupt.
Ich tippe auf maximal 40 Euro aber das kannste Werkstatt vorher fragen


Mit Heimwerkermitteln wirst Du es kaum schaffen, den Rest rauszudrehen.

Man benötigt einen Schraubenausdreher, der dem Durchmesser des abgebrochenen Keramikkörpers entspricht, irgendwas um 10 mm, schätze ich mal.

Ruf mal in der Werkstatt an, ob die so ein Gerät in der Werkzeugkiste haben und wenn ja, schieb die Aprilia da hin.

Roller springt nicht an ist es die zündkerze?

Hallo habe ein problem mit meine Yamaha Aerox. Der roller lief immer gut ausser in letzter zeit ist er während der fahrt manchmal so zu sagen abgesoffen aber ist angeblieben also man konnte kein gas geben aber er ist nicht ausgegangen. Dann ist mein gaszug gerissen hab ihn dann gewechselt und gleich noch den vergaser gereinigt. Nun ist er nicht mehr angesprungen und meine zündkerze war sehr schwarz und leicht ölig und es kam auch kein zündfunke. Denkt ihr es liegt an der Zündkerze oder könnte ein anderes problem sein?

...zur Frage

wie entferne ich die Zündkerze von meinem Aprilia sr50?

Ich kenne mich nicht gut aus eine wegbeschreibung zu den teilen wäre nett und bitte keine abkürzungen ;) also wie baue ich die Zündkerze aus?

...zur Frage

Aprilia sr50 LC ditech startet nicht?

Hallo erstmal,

Ich habe da ein etwas bescheuertes problem und zwar mein Roller Aprilia Sr50 Ditech bj03 Morini motor

Da ich dieses jahr reichlich probleme mit dem ding hatte fing ich an folgende teile zu tauschen
-zündkerze, benzinpumpe, anlasser, relai, zylinder, kolben, kurbelwelle, einspritzdüse, zylinderkopf,

Die teile wurden natürlich nicht alle gleichzeitig getauscht sondern einfach nur weil ich das vermutete

Zuletzt habe ich jetzt die kurbelwelle getauscht und siehe da er springt sofort an!!
Das ging 15min gut da ich ihn an ließ um kühlwasser einzufüllen und das system zu entlüften
Was mich sehr stark wunderde ist das sehr viel qualm aus dem auspuff kam
Dann ging er aus und jetzt geht er nicht mehr an jetzt kann man nurnoch die batterie leer jaulen... hilfe

...zur Frage

Hab ich einen Kolbenfresse? Aprilia sr50

Also ich bin ohne öl mit meinem Aprilia sr50 gefahren, hab ihn gebraucht gekauft mit 5000km und ich weiß auch nicht irgendwie nicht auf mein öl geachtet, aufjedenfall bin ich dann mit dem roller gefahren und er ist einfach ausgegangen, ist auch nicht mehr angesprungen und jetzt bin ich darauf gestoßen, dass ich idiot das öl vergessen hab... (-.-) hab ich jetzt einen Kolbenfresser oder springt er wieder an wenn ich öl eingefüllt habe? Habt ihr da erfahrungen? Und sollte ich einen Kolbenfresser haben wieviel würde es kosten den zu reparieren? LG PurGameLove

...zur Frage

Pitbike Zündkerze kaputt?

Hallo, ich habe ein Pitbike und ich habe letztens mit einem Freund die Zündkerze raus geholt um zu schauen ob alles gut eingestellt ist(zu mager oder zu fettig). Mein Freund hat dann als ich nicht aufgepasst habe die Zündkerze falsch angesetzt und festgedreht. Dabei hat er das Gewinde kaputt gemacht welches wir wieder mit einem Gewindebohrer gerichtet haben. Jedoch ist mit heute bei einer Tour die Zündkerze rausgeflogen und das Gewinde ist wieder kaputt. Kann ich nun nochmal das Gewinde neu drehen und versuchen die Zündkerze irgendwie fest zu machen, ein größeres Gewinde rein bohren und eine größere Zündkerze reintuhen oder muss ich jetzt einen neuen Zylinderkopf kaufen?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?