Zeigt Navi die richtige Geschwindigkeit an (GPS)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das GPS zeigt die richtige Geschwindigkeit erst richtig an wenn man die Geschwindigkeit eine Zeit( 5-10 Sek) lang konstant fährt, weil der Satellit eine Zeit lang braucht. Aber Generell ist GPS genauer als das Tacho. Man sollte sich aber immer an das Tacho halten. Mfg :)

Hallo phantom991

Genauer ist auf alle Fälle das Navi. Bei Tachos gibt es immer eine Toleranz, die auch mit den verwendeten Reifen zusammenhängt. Darum zeigen Tachos immer eine höhere Geschwindigkeit als die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit an.

Gruß HobbyTfz

weder noch. die "richtige" geschwindigkeit kann nur ein richtiges meßgerät berechnen und anzeigen, wie es z.b. bei der radarfalle benutzt wird. oder du misst per stoppuhr eine fest strecke, z.b. ein km auf der autobahn, auf der alle 500 m ein km-schild steht.

laut gesetz darf ein tacho nicht weniger, aber durchaus bis zu 10% zuviel anzeigen. das navi berechnet zwar die entfernung zwischen zwei meßpunkten und die benötigte zeit, aber das ist systembedingt nicht auf 10 oder 20 m genau, so dass es durchaus zu solchen abweichungen kommen kann.

erst wenn die europäer ein eigenes gps-satelliten-system in gang bringen, werden solche navi-daten bis aus den meter genau werden, die z.zt. verfügbaren gps-daten der amerikaner sind (bewußt) nicht so genau.

gps ist behaupte ich mal eher genauer. außerdem sind die tachos im auto so eingestellt, dass sie grundsätzlich eher ein bisschen zu viel anzeigen, um autofahrer nicht zum noch-schneller-fahren zu verleiten. aber bei deiner abweichung solltest du mal zur werkstatt fahren.

Neulich habe ich mir gedacht wieso mich alle überholen obwohl ich 100Km/h fahre, ich habe auch noch eine App als Digitaltacho und die zeigt auch fast die gleiche Geschwindigkeit an wie mein Navi. Ist das nicht Normal das mein Tacho soviel Unterschied anzeigt?

0
@phantom991

richtig, das ist nicht normal. als ich das letzte mal in einem auto saß, wo das navi die geschwindigkeit angezeigt hat, haben die beiden geschwindigkeiten gut übereingestimmt.

1
@phantom991

Doch, der abweichende Tacho ist normal, besonders wenn Du bereits gut abgefahrene Reifen auf den Felgen hast. Beim Tacho wird die Geschwindigkeit mit Hilfe des Radumfanges festgestellt. Je nach Reifengröße und Verschleißgrad können sich da schon ganz erhebliche Unterschiede zeigen.

1
@anion

Ich habe einen Golf 2 GT und die Tachos sind bekannt für Ungenauigkeiten bei Geschwindigkeiten. Ich habe gerade gelesen, dass die Abweichung auch von der Bereifung legen kann ich habe im Moment 175er schlappen drauf und im Sommer 195er. Muss ich jetzt ein neues Tacho kaufen oder kann ich das "Eichen" lassen?

0

Was möchtest Du wissen?