Warum zeigt das Navi immer ca. 10 km/h weniger als der Tacho im Auto?

3 Antworten

Salue

Das Navi stimmt. Damit ist die Frage, wieso die Tachos in den Autos immer so viel übertreiben.

Die Hersteller können verschiedene Reifen bewilligen, die aber verschiedene Umfänge haben. Dazu sagt der Gesetzgeber, dass der Tacho nie untertreiben darf. Er darf aber bis 10 % plus 4 km/h übertreiben.

Also wird von den meisten Herstellern der Tacho so gebaut, dass er etwas übertreibt.

Tellensohn

GPS ist in der Bestimmung genauer als der Tacho.

Tachos sind nicht geeicht (außer bei den Provida Fahrzeugen der Polizei) und liegen immer ein Stückweit daneben.

Tachos eilen aus Sicherheit stets etwas vor.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ist einfach so

Was möchtest Du wissen?