Zahlt die Pferdehaftpflicht bei eingeschleppten Krankheiten für andere Pferdebesitzer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, auch wenn das jetzt ein bissl her ist.... vielleicht ist das ja trotzdem noch interessant. Ich hatte genau diesen Fall. Meine Stute war neu und hatte kurz nachdem sie im Stall ankam eine Druse. Klarer Fall für mich und die anderen Besitzer: meine Haftpflicht muss zahlen. ABER: müssen sie nicht, denn es kann ja niemand beweisen, ob nicht die anderen Pferde die Druse zufällig zum selben Zeitpunkt von woanders her bekommen haben. Druse ist ja hoch ansteckend, und Ansteckung geht ja quasi auch "über den Zaun". Daher hätte theoretisch auch ein anderes Pferd bei unseren irgendwo in der Nähe der Wiese vorbei laufen können und die anderen anstecken.....

Am Ende hat meine Versicherung trotzdem bezahlt, hat aber eindeutig geschrieben: aus Kulanzgründen!

Was möchtest Du wissen?