YouTube (speziell für Kinder/speziell nicht für Kinder?

3 Antworten

Bei speziell für Kinder könntest du mehr Aufrufe bekommen, da es damit ja auch bei Youtube Kids angezeigt wird. Allerdings schränkt das auch die Kommentarfunktion und den Miniplayer ein.

Auf speziell nicht für Kinder könnte es weniger Aufrufe bekommen, da man erstmal bestätigen muss, das man 18 ist.

Man muss doch erst bestätigen wenn ich eine Altersbeschränkung mache

0
@XMiguel1

Soweit ich weiß, wird das Video ab 18 gestellt wenn du speziell nicht für Kinder anschaltest.

0

Aber ich würde mir auch gerne eine Community aufbauen die sich eben mit dem Thema Horrorzeugs beschäftigt und keine kleinen Kinder die dann jeiejenos schreiben

0
@XMiguel1

Dann kannst du das Video auch ohne Altersbeschränkung hochladen, da es sich wahrscheinlich sowieso nur Leute ansehen, die daran interessiert sind.

0

Vermutlich. Hatte ich erst kürzlich am 1.April vorliegen (kein Scherz). Dabei handelte es sich um ein etwa 35 Jahre altes MV von Duran Duran; Girls on Film. Kurz danach, bekam ich eine Nachricht von YouTube, dass mein Video gesichtet und Ihrer Meinung nach nicht für Kinder geeignet sei.... Es wurde gesperrt, ab 18 festgelegt. Zusätzlich noch die Option auf Einspruch und auch zwei Links betreffend der Richtlinien. Als Nacht Lektüre sozusagen.

Das Video sollte als Zugpferd agieren.

Nun habe ich es dann doch sicherheitshalber gleich vollständig entfernt. Das rare MV, gab's uncut schon rund 10 Jahre nicht mehr zu sehen. Und zu sehen, auch nichts besonderes. Wie auch immer, alle meine Uploads sind als "nicht für Kinder" gekennzeichnet (Allerdings sonst eben von mir persönlich). Auch etwa zeitgleich geschehen. Ich wollte mir einen Film ab 12 Jahre ansehen (von 1958!). Aber das ging nicht, nicht ohne Ausweis (als Nachweis für mein Alter). Oh man... Manchmal wird das Kind eben wirklich mit dem Bade ausgeschüttet. Ein FSK 12 Film nur mit Ausweis oder Kreditkarte. Das wirkt sich bestimmt nicht besonders positiv auf die views aus....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn man es als (nicht für Kinder) kennzeichnet kommt am Anfang eine Altersbestätigung oder muss man diese Funktion erst aktivieren?

0
@XMiguel1

Bei jedem Upload doppelt auszuwählen. Zuerst die Entscheidung für Kinder und dann die Auswahl, es erst ab 18 zugänglich zu machen. Grundsätzlich gut, aber hier war eben die Entscheidung nicht nachvollziehbar. Nicht für mich jedenfalls. Das Video wurde ja damals schließlich für's Fernsehen produziert....

0

Weiß ich nicht aber man kriegt am meisten Aufrufe wenn man einfach gute Videos macht.

Ja ich mache CP's, die sind halt einfach nicht mit kinderfreundlichen Inhalten, kriege ich also weniger Aufrufe?

0

Was möchtest Du wissen?