Wwarum fragt der Kassierer/in mich nach 1cent?

11 Antworten

Ich bin selbst an der Kasse (LEH) zugange und ich frage bei Summen wie zum Beispiel 17,65€, ob die Person entweder 5ct, 15ct, 65ct, 2,65€, 3,05€ oder 3,15€ da haben. Natürlich nenne ich nicht immer alle Varianten, aber manchmal regt es das Gehirn des Käufers an und er "rechnet" mal selbst nach was zu gebrauchen ist.

Und natürlich mache ich das nicht bei allen Kunden, aber bei Summen wie xx,x1€ frage ich zum Beispiel nach einem Cent, sonst musst du 9ct rausgeben was wieder 1x 5ct und 2x 2ct sind und 2ct sowie 20ct und 2€ sehr begehrt sind (keine Pauschalierung auf alle Verkäufer).

Das Gleiche auch bei xx,01€. "haben sie 1ct?", "ne, nur 2/5/10/... Cent. Alles ist besser als 99ct rauszugeben.

Hey,

wir Kassierer fragen meist nach 1 Cent, weil wir dir im Idealfall möglichst wenig Kleingeld rausgeben wollen oder sogar lieber einen Schein rausgeben. Dies hat zwei Effekte: Zum einen hast du dann weniger Kleingeld in deinem Portemonnaie und zum zweiten müssen wir dir dann nicht zu viel Kleingeld aus unserer Kasse rausgeben, was wir bei einem anderen Kunden gebrauchen könnte, der vielleicht gerade mal nicht 1 Cent zur Hand hat. Ist letzteres der Fall müssen wir neue Rollen holen und unsere Kasse dann damit auffüllen, was manchmal als Hauptkassierer sehr zeitintensiv und stressig zugleich sein kann. Es hat also größtenteils praktische Gründe für dich als Kunden und für mich als Kassierer.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das wird nur dort gefragt, wo die Kassierer entweder zu viel Zeit haben oder wo der Arbeitgeber zu geizig ist ausreichend Münzgeld zu bestellen.

Es gibt auch Unternehmen wo es sozusagen ein Kleingeldfrageverbot gibt, weil ein guter Kassierer stets schneller das Wechselgeld herausgegeben hat, als ein Kunde passendes Kleingeld zusammengesucht hat. Und wenn ein Münzfach leer ist, wird einfach eine neue Münzrolle aus dem Tresor geholt. Vielleicht ist dir ja auch schon aufgefallen, dass manche Kassierer sogar direkt den Schein, den sie bekommen haben, "durchdrücken" und dem Kunden gar nicht erst die Gelegenheit geben nach Kleingeld zu kramen.

Damit er dir eine größere Münze zurückgeben kann und nicht so viel Kleingeld (oder er hat nicht mehr genug Kleingeld).

Damit es für ihn einfacher ist dir zu wechseln. Manchmal müssen die andernfalls dann auch neue Rollen öffnen, wenn nicht genügend Kleingeld in der Kasse ist.

Was möchtest Du wissen?