Wurden Burgen mit Quark und Eiern gebaut?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eier weniger, aber Quark, das war das Nebenprodukt vom Käse herstellen und der wurde verwendet, aber nur unter anderem. Er wurde dem Lehm beigemischt und ist ein sehr guter Klebstoff, aber es wurden auch menschliche und tierische Haare oder auch Urin und Tierkot beigemischt. Es funktioniert wir haben es selber als Versuch an einem Haus ausprobiert und das Haus steht mit samt dem Lehmputz und zwar im www.adventon.de.

nicht "burgen" und nicht mit eiern. quark wurde in fachwerkhäusern, deren gefache mit lehm verputzt waren, zum weißen der wände (mit)benutzt.

Die hatten Lehm und aehnliche Substanzen fuer den Bau. Moeglich, dass sie Quark und Eier dazugemischt haben.

Halloween -- Häuser mit Eiern beworfen!

Letztes und vorletztes Jahr wurden in unserer Nachbarschaft mehrere Fassaden, Fenster und Balkone mit Eiern beworfen. Es entstanden an den Fassaden dauerhafte Flecken, die sich nicht einmal durch eine Reinigungsfirma entfernen ließen (man müsste den Putz abschlagen). Ich bin an diesem Tag auch in diesem Jahr nicht zu Hause, kann also nicht öffnen, wenn man bei mir klingelt und werde wohl wieder mit Eiern bestraft werden. Hat jemand eine Idee, was man vielleicht im Vorfeld machen könnte? Ich habe wirklich keine Lust mehr auf diese Sauerei.

...zur Frage

Wie entstanden Burgen?

Kann mir jemand sagen, wie Burgen entstanden sind und ob sie von Sklaven gebaut wurden oder nicht. Wäre zumindest nett.

Danke im Voraus, hochachtungsvoll, Luca der Fragende!

...zur Frage

Ich müsste in Geschichte einen Vortrag halten über eine Vertiefung eines Themas über Mittelalter?

Ich muss einen Vortrag halten und es muss sich um Mittelalter halten bzw. es darf nichts oberflächliches sein wie zum Beispiel Kreuzzüge im Generellen usw.

Was fällt euch ein? Was ratet/ empfehlt Ihr mir? Es sollte ein Thema sein wo man viel reden, sagen kann

Fallen euch noch mehr Ideen ein? Vergessen Saladin/ Löwenherz

...zur Frage

Burgenbauspiel gesucht...

Also ich suche so ein spiel wo man eine Burg bauen kann, ähnlich wie Stronghold. Gibt es so ein Computerspiel, wo man Burgen bauen kann? Die Grafik sollte möglichst gut und realistisch sein. Oder ist Stronghold das einzige spiel indem man Burgen bauen kann? Oder es gibt zwar andere "Burgenbauspiele" die aber schlechter sind als die Spiele der Stronghold Reihe?

...zur Frage

Habe eben gelesen das es Frauen gibt, die sich ihr intim Bereich nicht wachen,weil die es geil finden und Männer drauf stehen angeblich! Ist das wirklich wahr?

...zur Frage

Fragen zum Mittelalter, welche alle zu meinem Buch gehören?

Also ich bin gerade dabei ein neues Buch anzufangen, brauche dazu noch ein paar Infos. Vielleicht könnt ihr mir ja bei einem oder anderem helfen: -Wenn man (kurz nach dem Mittelalter, also so ca. 16/17 Jahrhundert) mit einem Schwert durchbohrt wurde und keine wichtigen Organe beschädigt wurden, konnte man dann überleben? -Wie hoch war die Wahrscheinlichkeit, dass man es konnte? -Wie wurde medizinisch Vorgegangen? -Wie lange dauerte die Vollständige Heilung? -Was gab es damals schon alles für Ausrüstungen für das Pferd? -Was gab es alles für Todesstrafen? -Was musste man getan haben um zum Tode zu verurteilt werden? (Geht das auch, wenn man nur einem Befehl des Königs nicht befolgt?) -Wurden im Krieg auch andere Burgen/Länder um Hilfe gebeten? -Was aßen Ritter/Soldaten/Krieger usw. Auf irgendwelchen Reisen? -Welche Bezeichnung eignet sich, von den vorigen Beispielen, am ehesten? -Gab es Ritter nur im Mittelalter? -Welche Pferderassen waren für den Krieg beliebt? -Was gab es alles für Waffen? -Und zu guter Letzt noch eure Meinung: Ginge es wenn eine Frau Herrführer wäre? Denn ja ich weiß, dass das früher nicht so war, aber es ist ja auch nur ein Buch und in anderen Büchern kommen ja auch so Dinge wie Vampiere, Monster, Feen ... vor.

So das wars. Hoffe ihr könnt mir wenigstens ein bisschen helfen. Und weil man ein paar Fragen nur beantworten kann, wenn man den Inhalt des Buches weiß, schreibe ich den auch noch dazu: Also eine Burg wird von Kreaturen angegriffen, weshalb sie sich dazu entschließen, eine andere Burg um Hilfe zu bitten. Natürlich hilft die andere Burg ihnen dann auch. Und genau hier kommt dann der weiblich Herrführer vor, der der anderen Burg auch hilft. Also kämpfen sie gegen die Kreaturen, verlieren und flüchten. Dann kommen andere von der Burg, die zur Hilfe kam, und wollen das ihre Kämpfer wieder zurück kommen. Die weibliche Herrführerin widersetzt sich und zieht wieder in den Krieg...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?