Wundversorgung nach Fistel Operation! Fragen

Bild1 - (Abszess, fistel op) Bild2 von gestern - (Abszess, fistel op) Bild3 von heute - (Abszess, fistel op)

1 Antwort

Also ich würde das lieber vom Arzt machen lassen. Du siehst ja selbst nicht mal ob die Wunde verheilt oder nicht. Dein Hausarzt muss das machen. Ausserdem hat er dich darüber aufzuklären wie es weiter geht. So eine wunde muss in regelmässigen abständen kontrolliert werden. Auch wenn du dir viel mühe gibst es selbst so gut wie möglich zu machen, sollte da ein Arzt drauf schauen.

Ja, gehe ja morgen früh wieder zum Arzt! Aber meines Wissens muss doch jeden Tag der Verband usw gewechselt werden! Ich kann ja nun net die nächsten 3 Monate, täglich zum Hausarzt! Am liebsten hätte ich einen ambulanten Pflegedienst, der mir die Wunde jeden Morgen versorgt!!!!!!!!

0
@sweela

Aber auch wenn du es selbst machst, muss dein Arzt dir wenigstens zeigen wie. Und er muss mit dir regelmässige kontrolltermine vereinbaren. Einem ambulanten Pflegedienst wird deine Kasse dir nicht so leicht stellen. Das könnte schwierig werden. Es kommt aber auch auf deine gesamtsitustion an. Ob du mobil bist usw.... Ich würde morgen lieber erst mal alles weitere mir dem Doc abklären. Lg und gute Besserung!

0
@Zahnfee2711

Hallo! Danke!

Nein bin nicht mobil..dh ich muss mit dem Taxi zum Arzt hin und zurück fahren :( Kann man einen ambulanten Pflegedienst auch selbst bezahlen???

0

Kann ich den Verband nach einer Schnittverletzung selber wechseln?

Guten Morgen liebe Community,

habe mir eine Schnittwunde vor kurzem zugezogen. Musste laut Arzt nicht genäht werden, da die Verletzung nicht tief ist. Er meinte ich solle das Verband nach ca. zwei Tagen beim Hausarzt wechseln lassen.

Problem: Die Wunde ist mit der Kompresse verklebt und ich traue meinen Arzt nicht, dass er das vernünftig ab macht, ohne das die Wunde wieder auf geht.

Soll ich das selber wechseln? Habe mir auch paar Pflaster gekauft und traue mir selber halt mehr beim entfernen der Kompresse als irgend einem Arzt. Kann da was passieren? Schließlich blutet da nichts mehr.

...zur Frage

*trigger Warnung* Wunde nässt und verheilt nicht?

Hab mich vor 1 Woche geritzt und die wunde (siehe Bild) ist immernoch nicht verheilt normalerweise verheilen mein Wunden sehr schnell auch die bisschen tieferen. Hört sich dumm an aber ich hab noch nie irgendeine wunde desinfiziert hab auch kein Desinfektionsmittel zuhause ich nehm meisten eine Kompresse fette die mit vaseline ein und mach ein Verband drum oder ich Pflaster mein ganzen Arm voll. Aber irgendwie nässt die wunde (Bild) seit heute hab aber keine Ahnung ob das normal ist oder nicht ?

Bitte keine Kommentare wie geh zum Psychologen oder so hab bald ein Termin da

...zur Frage

Nach Wundversorgung?

Hallihallo Leute,

also ich hab mich gestern Nacht so um 21 Uhr geschnitten (Selbstverletzt/bin in Therapie, bitte keine Mahnungen, dass das nicht gut ist, ich weiß es selber) und die Wunde dann nicht versorgt, weil wir keine Sachen zur Wundversorgung mehr hatten. Hab dann also die Blutung einigermaßen mit zwei Haargummis und einem Zewa gestoppt. Wunde klafft in etwa 1 cm auf und war bis ins Fettgewebe offen. Länge ist ca 2,5 cm. Sollte ich zur Nachwundversorgung und Überprüfung einer Sepsis aufgrund der miserablen erst Wundversorgung zum Hausarzt gehen oder ins Krankenhaus(fände ich aber übertrieben😅)

Liebe Grüße Mirkwood

...zur Frage

Abszess, Todesurteil?

hi, leider habe ich heute erfahren dass mein Teddykaninchen Bruno (ca2jahre)einen abszess auf der linken seite am unterkiefer hat. der ta hat es heute aufgeschnitten (ohne Betäubung/Narkose) und zahnpasta-artige stinkende Flüssigkeit trat aus.Die Wunde muss bis morgen geöffnet bleiben damit die Flüssigkeit austreten kann. nun sitzt er seit heute mittag in seinem Stall . vorhin habe ich ihn beobachtet. Er frisst,trinkt,nagt,spielt und hüpft.Ich habe den stall vollkommen gereinigt und die näpfe mit kochendem Wasser gereinigt. Ich habe jedoch Angst dass er die Nacht oder den morgigen Tag nicht überlebt. Der Tierarzt meinte eventuell muss er ihn auch operieren, nun wollte ich euch fragen ob ihr mir sagen könnt wie gut oder schlecht seine Chancen ca/eventuell/vllt sind . danke für jede Antwort

...zur Frage

Lipom, Abszess - Verbandswechsel

Kurzfassung der Vorgeschichte: Vor drei Wochen Abszess unter der linken Achsel, beim Doc aufschneiden und spülen lassen. Beschwerden weg. Letzten Samstag Neubildung, Dienstag gleich zum Arzt (Ostermontag ging nicht), zum Chirurgen, wegschneiden. Also Vorgestern, Freitag OP gehabt.

Der Doc sagte, es war kein Abszess, es war ein Lipom, aber muss auch von innen nach aussen heilen.

Nun habe ich da ein großes Pflaster drauf, Binden drunter und in der Wunde noch steriles Irgendwas...

Nun zu meiner Frage: Ich stand eben vorm Spiegel und sag, dass dort alles voller Blut ist. Und ich würde gerne die Binden und das Pflaster austauschen, geh morgen zwar wieder zum Arzt, aber es liegt noch die Nacht dazwischen, find es auch etwas ekelig... Kann man, also ich oder meine Nachbarin (Altenpflegerin) das einfach "wechseln"?

Danke schonmal im Voraus!

P.S. Bitte keine Scherzantworten - Es ist auch keine Scherzfrage!

...zur Frage

Wundheilung nach Abszessentfernung und 2maliger OP!

Hallo. Ich hatte einen Abszess am Hintern und befinde mich nun in der offenen Wundbehandlung. Die Wunde ist mittlerweile ca. 3x3x1cm groß/tief. Wunde ist ein wenig belegt aber das ist weiterhin nicht schlimm (Aussage vom Arzt.) Mir fällt aber so langsam die Decke zu Hause auf den Kopf und ich würde gerne wieder Arbeiten gehen. Hoffe mir kann jemand Tipps geben wie ich die Wundheilung beschleunigen kann! gesunde Ernährung, diverse Salben usw. ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?