Würdet ihr ein Auto mit 200.000km laufleistung kaufen?

14 Antworten

Hallo :)

Wenn man sich an größere Limousinen ab Mittelklasse hält und sich auf Autos beschränkt, die aus 1./2. Hand abgegeben werden und dann noch alle Stempel im Serviceheft und viele Reparaturrechnungen haben bzw. allgemein erkennen lassen, dass der Besitzer sich dahintergeklemmt hat & sein Auto nicht vernachlässigte, kann das gut gehen. Auf die Weise habe ich bisher alle meine Autos (Audi 100 C3, Ford-Mondeo, Mercedes C180) gekauft.

Gute billige Langläufer sind Audi 80, Audi 100 und die Mercedes C-Klasse W202.. fahre ich selbst mit 214000 Km aktuell und bin sehr zufrieden. Das Auto fühlt sich deutlich frischer an als der kleine Japaner meiner Tante (ein Toyota Aygo) mit gerade mal 50000 Km ------> weil am Mercedes immer alles gemacht wurde & wird, keine Kosten gescheut werden, das Auto fachgerecht jeden Kundendienst kriegt und auch gepflegt wird. Echt ein prima Auto.

Ich kannte z.B. einen Mercedes C280 (W202), der mit über 550000 Km (erster Motor) abgegeben wurde. Gehörte einem Gastwirt hier vor Ort, der das Auto 1993 neu gekauft hat & fast 20 Jahre lang fuhr.. die Technik war noch super, weil auch immer alles gemacht wurde, aber der Rost fraß den Benz auf. 

Kleinwagen & Kompakte würden für mich mit der Km-Leistung ausscheiden. Bei Mercedes oder Audi hast du auch ernsthaft Chancen, was aus 1. Hand zu kriegen. 

Schnäppchenalarm & gute Autos kannste aber bei Opels (Vectra, Omega) oder dem Ford-Mondeo haben: Die ungefragten Stufenhecklimousinen sind auch aus liebevoller "Rentnerhand" mit wenig Km praktisch nix wert & da kannste für 1000 Euro auch mal was mit originalen 80000-100000 Km kriegen. Mit neuem TÜV versteht sich.

Generell gilt: Je größer das Auto umso fairer sind auch die Unterhaltungskosten, gerade Versicherung.

bei solch alten Autos kommt es stark auf den Zustand an. Ein liebevoll gepflegter alter Mercedes kann mit 200.000 km schon noch was sein, während ein gnadenlos verheizter Fiat Punto mit 200.000km schon eher ein Sarg auf Rädern ist. 

Daher würde ich dir, vor allem bei so alten Autos, auf jeden Fall zu einem Gebrauchtwagencheck in der Werkstatt raten. Kostet zwar ein paar Euro aber dann weißt du Bescheid. Oder du nimmst einen fachkundigen Bekannten mit.

 Außerdem würde ich eventuelle Reparaturkosten gleich mit einplanen, denn irgendwas wird bei so alten Autos, und wenn sie noch so gut gepflegt sind, immer irgendwann mal sein. 

Zu den Autos kann ich dir raten: Vor allem bei so alten Autos mit vielen km würde ich sehr nach Qualität schauen. Das heißt mehr so Mercedes,BMW,Audi und weniger Fiat,Dacia,Peugeot usw. 

Alles klar super tipp vielen vielen dank 

0

Oder du kaufst etwas kleines, z.B Hyunday Getz sowas gibt es sogar vom Händler und 100-150 Tkm. 

Und wenn du noch 500 Euro drauflegst hast du die freie Auswahl und kannst dir sogar die Farbe aussuchen.

Mit 200000 km würde ich den nicht mehr kaufen, obwohl ich eine Tante habe die mit ihrem Benziner jetzt die 320000 Km geknackt hat.

Bmw m5 e39 Laufleistung Wie gut sind die Motoren

Überlege mir einen m5 e39 zu kaufen mit einer Laufleistung von 150.000 km was sagt ihr wie lange haltet der Motor habe in viel gelesen das die nicht so gut halten bzw. bbis zu 200.000 laufen und das die verschleiß teile sehr empfindlich sind

...zur Frage

Opel Astra g Coupe mit über 200.000 km kaufen?

Hallo Ich möchte mir einen Opel Astra G Coupe Bj 2002 kaufen. Das Auto hat 210.000 km gelaufen aber sieht von Außen wie von Innen Top aus. Motor und Getriebe sind laut Besitzer Top. Da ich ein AZUBI bin kann ich mir eben nix besseres leisten und für mein Budget gefällt mir der Astra Coupé am besten. Habe für mein altes Auto 900 euro bekommen und kann halt nicht so viel dazu gebe. Was meint ihr ist es okay sich so ein Auto trotz einer Laufleistung von über 200.000 km zu kaufen?

Gruß

...zur Frage

Erstes Auto kaufen, km-Anzahl

Hallo. Sind die gefahrenen km ein Anzeichen für die Fahrtüchtigkeit eines Autos? Ich würde mir gerne ein's kaufen, hauptsächlich für kurze Strecken durch die Stadt. Allerdings würde/müsste ich 3-4x im Jahr ca. 300km am Stück fahren (Eltern besuchen etc.). Sollte ich deswegen eher Autos unter 150.000km suchen oder gehen auch welche ab 200.000km? Ich kenne mich da überhaupt nicht aus, ich denke nur, je mehr km gefahren wurden, desto schlechter ist das Auto.

...zur Frage

Welche Autos kannst du mir unter 1800€ empfehlen?

Hi , ich will ein Auto (kleinwagen) unter 1800€ kaufen , was ist deine Erfahrung Zum Kaufen !

...zur Frage

Autokauf, was beachten bei BMW 320d e91?

Hey Leute, ich muss mir aufgrund des Totalschadens meines vorherigen Autos ein Neues zulegen. Momentan bin ich nur Benziner gefahren. Darum würde ich gerne mal nachfragen, wie es denn mit Dieselfahrzeugen aussieht, die eine Laufleistung ab 190.000 km haben. Ich habe einen 320d im Auge. Wie sieht es da mit dem Dieselpartikelfilter aus? Ab wann müsste man den tauschen bzw. reinigen? Kosten? Und der Turbo macht mir sorgen, da doch bei einer Reparatur mindestens 2000 Euro liegen bleiben. Sind für den Turbo 200.000 km zu viel? Danke mal an alle, die sich gedanken machen :) Vielleicht hat ja jemand das baugleiche Auto.

...zur Frage

C 250 Laufleistung

Ich will mir eine C-Klasse kaufen die hat aber schon fast 200.000 runter . Was denk ihr lohnt sich der kauf noch ? Wie lange läuft so ein Auto? Es ist ein Schaltgetriebe und Diesel^^ 2,1l

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?