Würde so gerne auf Fleisch verzichten aber fühl mich ab irgendeinem Punkt schwach?

9 Antworten

An Vitamin B12 kann es nicht liegen, da die Leber drei bis fünf Jahre Vitamin B12 speichern kann. Außerdem ist man besser mit Vitamin B12 versorgt, wenn man es künstlich zu sich nimmt.

Ich glaube, dass das eher eine intrinsische Angst ist. Ansonsten würde ich einfach mal schauen, welche Nährstoffe bei einer vegetarischen Ernährung noch kritisch sind, bspw. Omega 3, Vitamin B2, Selen, Vitamin A, Vitamin D, Jod, Vitamin B6, Vitamin B3 & Eisen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ich habe einige Bücher dazu gelesen

Wieso willst Du komplett auf Fleisch verzichten? Zu einer ausgewogenen Ernährung leistet Fleisch einen guten Beitrag, und für die Natur ist es auch von Nutzen wenn man eine biologische Kreislauflandwirtschaft betreibt! Nichts fördert die Biodiversität mehr!

Achte lieber darauf es in Maßen zu genießen und vor allem in guter Bioqualität!

Ohne jetzt zu wissen, was genau du so die ganze Zeit isst, kann ich dazu nichts sagen.

Auf Fleisch komplett zu verzichten führte aber nicht zu Mangelerscheinungen.

Das klingt mir eher danach, dass so ganz grundlegend was bei deiner Ernährung nicht stimmt.


Nico632  23.03.2023, 19:28

Bei Menschen die einen sehr hohen fleischkonsum haben kann das tatsächlich mangelernährung werden auch wenn Sie das richtige pflanzliche essen

Für die Verdauung im Magen sind immer noch Bakterien zuständig wenn man aber fast nur Bakterien hat die Fleisch verdauen hat man fast keine die Pflanzen verdauen

Das Thema ist aber glaube ich zu komplex als das darüber zwei Leute ohne fachausbildung etwas genaues sagen könnten 🙈

0

Ist vielleicht Einbildung ich hab seit 18 Jahren kein Fleisch gegessen und fühl mich nicht schwach

Das ist ganz einfach erklärt das ist eine Schwäche die jeder Mensch hat

Wer genauso wenn ein Veganer jetzt auf Fleisch umsteigen würde

In deinen verdauungsorganen gibt es Bakterien diese Bakterien sind daran angepasst was du für Nahrung isst wenn du viel Fleisch isst dann hast du viele Bakterien die das Fleisch essen um es für deinen Körper vorzubereiten bist du dann noch ein bisschen Obst und Gemüse hast du auch ein paar Bakterien in deinem Körper die Obst und Gemüse für dich vorbereiten

Bedeutet wenn du jetzt direkt auf Fleisch verzichten würdest hättest Du zwar ganz ganz viele Bakterien die vielleicht verdauen könnten aber nur ganz wenige die für dich die pflanzlichen Nahrung verdauen bis ich diese Bakterien vermehrt haben vergeht eine gewisse Zeit deswegen ist ein schneller Umstieg auch medizinisch gesehen nicht ratsam Menschen sollten sich langsam umstellen

(Stark vereinfacht von einem Laien formuliert)