Ehrliche Meinung? Die Studie stimmt, wird aber auf diesem Poster vollkommen verdreht dargestellt.

Kurz gesagt: Die WHO-Studie arbeitet mit einer anderen Dunkelziffer bei den Infektionen, als die Studie von Drosten. Dadurch kommen unterschiedliche Sterblichkeitsraten zusammen.

Kurz gesagt: Das Poster ist an und für sich nicht falsch, trifft am Ende aber eine Aussage die so absolut nicht haltbar ist und widerspricht damit sogar der WHO-Studie (die die Zahlen für Deutschland als ausdrücklich richtig bezeichnet).

...zur Antwort

Kann ich nicht so recht sagen. Ich kenn ja die Gegenseite nicht.

Wenns nur ums Pinkeln geht, muss ich schon sagen, dass Männer da etwas besser sind. Wir haben einfach wesentlich mehr Wahlmöglichkeiten.

Beim Schminken würde ich jetzt mal tendenziell eher zu den Frauen tendieren, die können das wesentlich besser. Aber auch das ist eher so meine Meinung.

Ich tu mir also ganz schwer damit zu sagen, welches Geschlecht besser ist.

...zur Antwort

Gibt dazu auch Studien z.B. "The pen is mightier then the keyboard"

Handschriftliche Notizen sind durchaus sinnvoll.

...zur Antwort

Welcher Süßstoff?

Es gibt jede Menge verschiedener Süßstoffe (Agavendicksaft ist strenggenommen auch Süßstoff).

Wie in den meisten Fällen: Die Dosis macht das Gift. So gibt es Süßstoffe (Aspartam), die bei großer Verzehrmenge abführend wirken.

Generell durchlaufen Süßstoffe aber eine Zulassung, um überhaupt in Lebensmitteln eingesetzt werden zu dürfen.

...zur Antwort

Schau mal unter "Gewaltenteilung" und "Gewlatenverschränkung" nach.

Da es sich um eine Aufgabe handelt, gehe ich davon aus, dass es um die Schule geht, also um Gemeinschafts- und/oder Sozialkunde etc.

Da wird meist nach der Gewaltenteilung gefragt. Dementsprechend wird der Bundestag von Bundesrat und Bundesverfassungsgericht kontrolliert. Abgesehen davon können die Wähler den jeweiligen MdB an seine Rolle erinnern bzw. den Bundestag durch Petition und durch die Wahl "kontrollieren".

...zur Antwort
Nein, da gibt es keinen Zusammenhang.

Es gibt Untersuchungen, die nachgewiesen haben, dass Lachen/Frohsinn/etc. das Immunsystem unterstützen kann. Allerdings eher im Bezug auf Erkältungen, Grippe etc.

Einen Zusammenhang zwischen glücklich sein / unglücklich sein und Krebs hat bisher aber noch niemand nachgewiesen.

...zur Antwort

Ein Dreieck ist dann spitzwinklig, wenn alle Winkel kleiner als 90° sind.

Ist ein Winkel größer als 90°, ist es stumpfwinklig.

Hat ein Dreieck einen Winkel mit exakt 90°, ist es rechtwinklig.

Nach dieser Definition ist dein Dreieck stumpfwinklig, da alpha (Winkel A)größer als 90° ist.

...zur Antwort

Ja das stimmt: Im Vergleich zu anderen Ländern gab es hierzulande eine "bescheidene" Anzahl an Toten durch Corona/Covid-19. Auch die Todesrate war hier verhältnismäßig niedriger als z.B. in Schweden, Italien, USA, Frankreich,... (Nur nicht in Weißrussland. Da gab es bekanntlich keinen einzigen Fall...).

Das hatte aber auch Gründe: Es waren zu jeder Zeit genug Intensivbetten und Beatmungsgeräte verfügbar. Unser Gesundheitssystem ist zwar schonmal besser finanziert gewesen, verglichen mit anderen Ländern stand es aber doch ziemlich stabil da.

Problem: Im Herbst beginnt klassischerweise auch die Grippesaison. Die Symptome bei der Grippe sind auf den ersten Blick ähnlich zu Covid-19. Gegen die Grippe kann aber meist geimpft werden. Damit kann also das Gesundheitssystem etwas entlastet werden. Deshalb wird jetzt auch durchaus für die Grippeimpfung geworben, um die Grippewelle etwas abzuschwächen.

...zur Antwort

Das kommt ganz auf die Religion an. Im Hinduismus kann man mehr oder weniger mitentscheiden, wie man wiedergeboren wird, indem man in seinem jetzigen Leben entsprechend Karma sammelt.

...zur Antwort

Also die gesamte Jugend ist so?

Ich hätte auch genug positive Beispiele. Und nun?

...zur Antwort

Genau verdammt. Die sollen Deutsch sprechen wenn sie schon hier rüber kommen. Also so ähnlich wie natürlich auch jeder Mallorcaurlauber erstmal Spanisch lernt bevor es nach Malle geht.

...zur Antwort
Ich würde protestieren

Gott sei Dank haben wir in Deutschland den Artikel 3 des Grundgesetzes. Demnach kann Homosexualität nicht verboten werden.

Sollte es aber soweit kommen, wäre ich ratz-fatz auf der Straße. Immerhin wäre das ein sehr drastischer Eingriff in das Grundgesetz, und das geht gar nicht. Es würde auch bedeuten, dass Artikel 3 nicht mehr greift, und da würden wir in Teufels Küche kommen.

...zur Antwort

Zahlen musst du gar nichts, solange dein Freund eine Anzeige gestellt hat.

Angenommen, die Anzeige würde vor Gericht kommen, dann würdest du möglicherweise eine Strafe nach dem geltenden Strafrecht bekommen, Geld sieht dein Freund dadurch noch nicht.

Dazu muss er schon eine Zivilklage auf Schadensersatz anstrengen. Das wird für ihn natürlich leichter, solltest du schuldig gesprochen werden.

In Deutschland wird Schadensersatz im Normalfall anhand dem tatsächlichen Schaden bemessen, würde für mich als Laie bedeuten, dass du den Zeitwert ersetzen musst. Dazu hat das Gericht auch sicher Fachmenschen bei der Hand, die das auf den Cent genau ausrechnen können.

...zur Antwort