Wschmaschine zu schaumig?

6 Antworten

Ist nicht normal - es befindet sich zu viel Waschmittel in der Wama. Einen Putzlappen alleine wäscht man normalerweise auch nicht.

..Will Ihre Schwiegermutter das jedoch so haben (ist sie uneinsichtig), bzw., "macht" sie das öfter so, lassen Sie sie doch einfach. Wasser-, Waschmittel- und Stromkosten diesbezüglich muss sie selbst zahlen - und die Waschmaschine die sie mehr und unnötigerweise beansprucht, ist wohl ihre eigene, und nicht Ihre.

...Wenn wir als Community hier womöglich "Schiedsrichter" spielen sollen, wird das auch keinen gravierenden Einfluss auf womögliche "Probleme" Ihrerseits mit der Schwiegermutter haben.

....Eigentlich "unsinnig", hier solche Fragen zu stellen, m.M. nach.

Das Problem ist, dass das unser Haus ist und meine Schwiegermutter mit uns im Haus wohnt.

0
@Nicki287

.. .Gehen Sie trotzdem bitte die Sache etwas "lockerer" an - und versuchen Sie erst mal bestenfalls in manchen "nervenden alltäglichen Dingen" etwas "nachsichtig" mit der Schwiegermutter zu sein.

Sich mit der Schwiegermama zu verkrachen, dazu, dass sie noch mit im Haus wohnt, ist auf Dauer nicht sehr empfehlenswert und kontraproduktiv. Auch für Ihre Partnerschaft. Es ist fraglich, ob das - bei geschilderten Banalitäten - diesen Preis auch wert ist.

Ich selbst kam mit meiner Schwiegermama bis zu deren Tod sehr gut zurecht.

Ich erlebe aber jetzt das genaue Gegenteil bisweilen bei meiner Tochter.

...Nicht zu empfehlen.

Alles Gute!

0

lass sie doch ihre Sache machen wie sie will, dann eckst du nicht an. Ausserdem kann man etwas ganz vorsichtig formulieren und immer auf sich beziehen.

Akzeptiere einfach wie sie ist, sonst habt ihr keinen Frieden im Haus. Denke, es könnte u.U.noch schlimmer sein

Genauso ist es.

...Mal "Fünfe gerade sein lassen" - und fertig.

0

Kostet nur leider unser Geld, aber ich sage mal nichts , das Geld verdient mein Mann.

0

Das passiert, wenn du zu viel Waschmittel genommen hast.

Nicht weiter schlimm.

lg Moritz

Wenn ich wasche, bildet sich kaum Schaum. Heißt das dann, dass ich zu wenig benutze?

0

Nein. Zu viel Waschpulver?

Ist Gott sei Dank nicht meine Maschine, sondern die von Schwiegermutter. Sie hat EINEN EINZIGEN PUTZLAPPEN von der Größe 65 x 45 cm gewaschen. Aber sie will nicht auf mich hore, dass man das nicht soll, weil das Verschwendung ist.

0

Wenn ich wasche, bildet sich kaum Schaum. Heißt das dann, dass ich zu wenig benutze?

0
@Nicki287

Nein das heißt es nicht. Die Schaumbildung ist auch von der Härte des Wassers abhängig. Je weniger Wasserhärte, desto weniger Waschpulver brauchst du.

0
@maja0403

Wir haben hier mittlere Härte und bei einer vollen Maschine kommt ein dreiviertel Becher rein.

0
@Nicki287

Wenn nicht so viel Schaum entsteht, ist das ok. Zuviel Schaum bremst auch die Reinigungsaktivität.

0

Aber wie viel Waschpulver kommt rein, wenn man wirklich nur diesen einen kleinen Putzlappen wäscht? Ich bin der Meinung, dass man den Lappen zusammen mit den Handtüchern waschen kann. Das ist dann auch keine Verschwendung, weder von Wasser, von Energie noch Von Waschmittel.

1
@Nicki287

Einen einzigen Lappen in der Maschine zu waschen ist eine sehr grosse Verschwendung an Wasser, Waschmittel und Strom. Die Maschine verbraucht praktisch genau so viel, wie wenn sie voll wäre. Eine ordentliche sparsame Hausfrau macht so was nicht 😉

0
@mariontheresa

Das sieht sie alles nicht ein. Wenn man ihr was sagt, sagt sie immer: "Das weiß ich, aber ich habe das schon immer so gemacht" .

0
@Nicki287

Hilft dir das wenn ich dir sage, dass ich das Fachabitur in Hauswirtschaft gemacht habe, und dass ich das so gelernt habe? Wahrscheinlich nicht....Wenn du in Frieden mit deiner Schwiegermutter leben willst: Niemand ist es wert, dass man sich mit ihm streitet.

0
@mariontheresa

Meine Schwiegermutter weiß alles besser, aber ich stelle meine Ohren auf Durchzug und mache meine eigene Sache.

1

Du verwendest zu viel Waschmittel.

Wenn ich wasche, bildet sich kaum Schaum. Heißt das dann, dass ich zu wenig benutze.

0