Wrestlerin werden?

5 Antworten

Hallo Madilyn,

erstmal danke für dein Interesse am Wrestling selbst.

Wrestling ist härter als es aussieht, ich bin einfach mal ehrlich zu dir ohne jegliches Schönreden: ca. 95% aller Leute, die mal zu einem Probetraining erschienen sind, gaben auf bis sie überhaupt vor zahlendem Publikum debütieren durften. Und das hat Gründe.

In diesem Business wird dir nichts geschenkt, Respekt schon garnicht. Den musst du dir von Tag 1 an erarbeiten. "And you are never done with paying your dues." Für dich vielleicht auch wichtig: Mädels trainieren nicht separat, sondern zusammen mit den Männern.

WWE hält in Sachen Wrestling das Mainstream Monopol und ein Großteil aller Wrestler hat die WWE als Ziel. Der Indy Circuit (und dies beschreibt ja den Rest) ist vielfältig, und nur eine kleine Anzahl von Indy-Wrestlern von der Gesamtzahl her gesehen kann alleine dadurch leben. Für viele ist Wrestling ein reiner Zuverdienst. Wrestler zu sein heißt dann, wenn andere Leute ihr wohlverdientes Wochenende nach einer z. B. 40 Stunden Woche haben, dass Wrestler eben nach derselben 40 Stunden Woche noch an den Wochenenden auf Tour gehen, weil Wrestlingevents in Europa nunmal zumeist auf Wochenenden begrenzt sind (außer in England)... wenn du jedes Wochenende woanders nen Job hast, bist du richtig gut aber das muss man sich erst erarbeiten. Dies bedeutet Reisestress, dies bedeutet wenig Schlaf, dies bedeutet die wenige Freizeit die man hat zum Trainieren benutzen. Familie, Freunde außerhalb des Business selbst spielen da nur eine Randnotiz, denn es geht um deinen Traum, und Wrestler nehmen diesen Verzicht dafür in Kauf.

Das ist nur die knallharte Realität. Wenn du meinst, du kannst es schaffen, einfach mal zu einem Probetraining anmelden, ich drücke dir die Daumen und kann sagen es macht auch Spaß, denn man arbeitet ja zusammen. Ich glaube hier bei GFnet bin ich so ziemlich der Einzige der einen Überblick über die europäische Szene hat und ich helfe dir gerne dich zurechtzufinden. In Deutschland gibt es insgesamt 24 aktive Promotions auf seriösem Level (hab bei der Auswahl von Cagematch.de mal die GSW von der man schon seit 2 Jahren nichts mehr gehört hat und die NCW seit 4 Jahren, gestrichen), Wrestlingschulen gibt es auf seriösem Level ca. 12-14 in Deutschland.

Ich möchte nicht, dass du in die Fänge einer Wannabe-Schule kommst, diese vermarkten sich nämlich mittlerweile fürs ungeübte Auge nichtmal schlecht... aus welcher Ecke kommst du denn circa? Dann kann ich dir die Dojos weitergeben, die dir am nähesten liegen. Zusätzlich würde ich dir die Shows in deiner Nähe in den nächsten Monaten sagen, denn schließlich sollte man ja erstmal gesehen haben, worauf man sich einlässt.

Abschließend sei gesagt: Schleswig-Holstein ist eigentlich das beste Gebiet um Wrestling zu lernen mit 2 Schulen und 7 Promotions. Schwierig ist es in Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Brandenburg, Saarland. Dies sind soweit ich grob überschlagen kann die einzigen Bundesländer ohne Wrestlingschule auf seriösem Level, ab und zu finden dort aber immerhin Shows statt.

Find ich cool das du da so hinterher bist unbedingt Wrestlerin zu werden...

Du darfst natürlich nicht vergessen das nur weil du Wrestling sehr magst noch lange nicht davon sofort dein Leben damit finanzieren kannst.

Am besten lerne erstmal die Grundkenntnisse in einer Wrestling Schule um dir dort wirklich das wichtigste anzueignen

Die Chance es irgendwann hauptberuflich zu machen ist natürlich sehr gering ,vergess also bitte nicht das du wahrscheinlich auch einen "normalen Job" dir aneignen musst .

Naja auf jeden Fall wünsch ich dir viel Glück bei deinem Traum...vielleicht sieht man dich ja irgendwann mal bei der WWE.

Es gibt diverse deutsche Verbände. Einfach mal im Netz suchen. Ebenfalls soll es wohl im November ein WWE TryOut in Köln geben.

Um davon (gut) leben zu können, muss man aber natürlich schon gut dabei sein.

12. Klasse schlechter Schnitt, Abi nun im Eimer?

Hallo zusammen, ich bin momentan in der 13. Klasse eines Gymnasiums (G9) und strebe dabei ein 2,3 Abitur an. Allerdings hatte ich in der 12. Klasse aufgrund persönlicher Probleme einen Durchschnitt von 3,3, dazu hatte ich in meinem LK Biologie nur 5P. Meine Frage ist, ob noch die Möglichkeit besteht durch die letzten zwei Halbjahre und die Abiprüfungen ein gutes 2er Abi zu schaffen? Wie hoch liegt dabei die Wahrscheinlichkeit?

...zur Frage

WWE Wrestling boden

Manche von euch kennen das WWE Wrestling. Meine Frage nun wie ist der Boden vom Ring gebaut den es sieht so aus als ob sich die Wrestler kaum weh tuhen wenn sie sichgegen seitig draufschmeißen treten werfen usw.

danke im vorraus und LG MELVIN

...zur Frage

WWE frage xD?

manchmal sieht man doch im Wrestling, das manche da bluten und verletzt sind im fehrnsehr, ist das auch nur show oder kann sowas wirklich passieren?

...zur Frage

Kann man während der Ausbildung Sport- und Fitnesskauffrau Abi machen?

Hallo ihr Lieben :)

Hat einer von euch die Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau gemacht ? Kann man während der Ausbildung Abi oder Fachabi machen ? Das wird ja inzwischen bei vielen Ausbildungen angeboten .. Hab leider nichts im Internet gefunden und wäre sehr dankbar, wenn ihr mir sagt was eure Erfahrungen damit sind ! :) Wie sind die Zukunftsaussichten in dem Beruf ? Wie sieht es mit dem Gehalt aus ?

Danke im voraus :) Liebe Grüße

...zur Frage

Gibt es diesen Traumberuf :(?

Hallo erstmal! Ich bin am zweifeln. Ich habe mich im Internet informiert und es kam nur Schwachsinn heraus. Ich möchte unbedingt ein Beruf haben bei dem man Menschen bei persönlichen Dingen Hilft (Beraten). Also z.b. Eheprobleme, Selbstverletzungen, usw. Ich könnte mir vorstellen an Schulen zu unterrichten, aber hab gehört das die übernahmechancen für einen Ethiklehrer nicht so hoch sind (lebe im baden Württemberg). Ich könnte mir gut vorstellen zwischendurch im Büro zu arbeiten aber auch zu den betroffenen nach hause zu gehen. Ich strebe gerade das abi an und ich würde gerne wissen welchen Studiengang bzw wie so ein Beruf heißt! (Außer Psychologe, ich weis das mein abi schnitt dafür nicht reichen wird)

Jede Antwort ist gold wert! Danke!!!

...zur Frage

Wovon hängt es ab, wie erfolgreich man im Wrestling ist?

Klar, eine Antwort lautet: Harte Arbeit und das ist ja auch richtig, aber das ist ja kein Sport, es steht ja immer vorher fest, wer gewinnt. Also was entscheidet, ob du nun erfolgreicher WWE Wrestler wirst oder eben nicht, denn es geht ja nicht darum, wer der bessere ist und der gewinnt dann, sondern das wird ja vorgeschrieben. Also wie wird man größer, wovon hängt das ab? Denn ich denke es hängt nicht nur einfach von der Kunstfigur ab, solange du nicht in der WWE bist, hast du ja wahrscheinlich nicht mal so eine richtige Kunstfigur.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?