Wozu ist Puder gut?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Puder nimmt überschüssiges Fett auf, mattiert gezielt glänzende Partien im Gesicht und verfeinert optisch den Teint. Damit Puder die Haut nicht austrocknet, wird er am besten nur in der so genannten T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) aufgetragen, mit Pinsel oder Schwämmchen. Transparentpuder deckt zwar nicht, fixiert aber das Make-up und ist hellrosé, weiß oder gelblich.

Foundation heißt übersetzt Grundierung. Wenn man perfekt geschminkt wird, ist die Grundierung immer dabei. Die Foundation dient dazu, den Teint ebenmäßiger erscheinen zu lassen. Sie soll die Haut mit speziellen Make-up-Mitteln abdecken. Unebenheiten, Rötungen u. a. sollen sich so ideal kaschieren lassen.

Puder ist dazu gut, dass man nicht so glänzt. Manchmal kann man dass auch benutzen, damit man mehr "Farbe" im Gesicht bekommt. Aber dass bedeutet nicht, dass man, wenn man zum Beispiel ein blasser Typ ist, braunes Puder für dunkle Typen nehmen sollte. Ich bin selbst ein brauner Typ und habe mir zu dunkles Puder gekauft, dass sah echt sch***e aus. Echt nicht schön. Naja, hoffe, ich konnte deine Frage beantworten :)

Puder macht das die haut nicht so glänzt. Außerdem deckt es Pickelchen, Flecken.... ab und sorgt dafür das die Haut gut abgedeckt ist. Ich selber nehme liebe die Creme zum abdecken.

welches Puder ist am besten? :(

Hey,

Ich möchte nachher neues puder kaufen, da das was ich zuletzt benutzt habe jetzt leer ist. Aber ich kann mich nicht entscheiden, ob ich dieses Puder nochmal kaufen soll, oder lieber ein anderes!

Also ich habe leicht fettige Haut und brauche unbedingt ein Puder, was mattierend ist. Es darf auch gerne leicht decken, soll aber auf keinen Fall wie eine maske oder cakey aussehen, ich trage unter dem puder schon foundation mit relativ hoher deckkraft... Außerdem sollte es so lange wie möglich halten, d.h, nicht nach 2 Stunden ganz runter sein sodass ich ständig nachpudern muss!

  1. Zuletzt habe ich von Loreal das Indefectible 24 std. longlasting make und und puder (d.h. puder mit ziemlich guter deckkraft) verwendet. Ich finde allerdings, dass es sehr schnell cakey aussieht mit der foundation...:/

  2. Ansonsten habe ich gehört dass das Mattitude puder von astor ganz gut sein soll?

  3. Oder hat jemand von euch noch andere puder die ich stattdessen nehmen könnte? :) Mit dem All matt plus von Catrice komme ich übrigens nicht so klar...

Lg Scarlett

...zur Frage

Foundation und Puder Cakey?

Ich benutze die Foundation All Matt Plus von Catrice und das Puder von Manhattan 2 in 1 perfect teint. Ich benutze auch ein Setting Spray von Alverde. Dennoch sieht mein Gesicht nach 'ner Zeit echt Cakey aus und das ist nicht schön. Noch zur Info: ich habe Mischhaut.

Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Puder statt foundation?

Guten Tag,

Und zwar wollte ich statt foundation, Puder im Alltag tragen, Concealer etwas unter die Augen um sie etwas zu Highlighten und dann über das ganze Gesicht etwas Puder. Nun weiß ich jetzt garnicht , auf was ich da achten muss? Macht man sowas überhaupt? Gibt es spezielle Puder die als Ersatz einer foundation dienen? Ich mein sie muss nicht denken , habe keine Problem haut , nur möchte frisch aussehen.. könnt ihr mir welches aus der Drogerie empfehlen?

...zur Frage

Welches ist das beste Puder zum mattieren?

Hallo,

ich würde gerne wissen, welches Puder-Make ihr benutzt oder empfehlen könnt, die man über einer Foundation zum mattieren benutzen kann. Je weniger man vom Puder sieht, desto besser. Mir wäre es sogar lieber, wenn das Make-Up sogar ganz unsichtbar ist und nur die glänzenden Stellen mattiert und die Foundation hält.

Und reicht es, wenn man nur die T-Zone pudert oder würdet ihr dazu raten, das ganze Gesicht damit zu pudern?

...zur Frage

Meine Haut reagiert empfindlich auf Make-Up (Puder, Concealer, etc.). Wie gut ist z.B. Mineralpuder oder generell das Make-Up aus der Apotheke?

Hey!

Da ich das Problem habe, dass meine Haut anscheinend empfindlich auf Puder, da die Poren von dem Zeug ja anscheinend ziemlich verstopft werden, (und wahrscheinlich auch Concealer) reagiert --> in Form von Pickeln, wollte ich mir in Zukunft nur noch hochwertigeres Puder und besseren Concealer kaufen. Also wollte ich mal bei der Apotheke oder bei Douglas schauen. Was würdet ihr vorziehen? Habt ihr vllt. bereits Erfahrungen mit den Produkten aus der Apotheke gemacht? Ich rede hierbei von diesem "Mineralpuder", dem ganzen "Bio Zeugs" und so weiter. Wenn ja, kann mir jemand das vielleicht man genauer erklären und mir vielleicht sogar was empfehlen? Ich neige zu trockener Haut. Danke im Voraus! ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?