Wie bekomme ich ein natürlich aussehendes Make Up hin,ohne Ränder usw.?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hi lass die creme sehr gut einwirken bevor du make up benutzt und benutze ein make up was entweder genau deiner hautfarbe entspricht oder sogar ein ticken heller ist dunkles make up lässt jemanden oft alt und faltig aussehen versuche um die nasen partie und über der oberlippe bis zu den wangen um die nase herum weniger make up zu benutzen um falten zu vermeiden wichtig ist auch dass du mit einem pinsel das make up aufträgst ich würde anstatt einem coverstick eine concealer palette benutzen wie in diesem video hier

Als erstes würde ich die Nivea Creme weglassen. Die ist sehr fertig und da hält sich dein Make-up schwerer darauf.

Dann würde ich dir einen Primer empfehlen. Das ist ein Gel oder eine Creme die eine Schutzschicht über die Haut legt und das Make-up annimmt ohne das es die Poren verstopft (ist bei verschiedenen Marken leider immernoch der Fall).

Dann das Make-up. Wenn es natürlich aussehen soll, kannst du auch einfach eine getönte Tagescreme benutzen. Oder eine BB-Cream (ist so ähnlich wie eine getönte Tagescreme mit weiteren Effekten, z.B. Lichtschutzfaktor). Aber bitte nicht die von Garnier! das ist ein Fakeprodukt. BB Creams bekommst du am besten aus Korea oder Japan, dort sind sie sehr verbreitet (z.B. von Missha). Ich trage Make-up generell mit den Fingern auf. Pinsel sind für allem für ungeübte nicht zu empfehlen.

Danach der Abdeckstift. Wichtig dabei ist, nicht reiben sondern sanft einklopfen! Bestenfalls kannst du dafür einen Pinsel benutzen.

Bei dem Puder wähle ich ein loses, dass ich mit dem Pinsel auftrage. Das Kompaktpuder kann schnell zu maskenhaft wirken.

GENERELL SOLLTEST DU BEACHTEN: - Make-up bis zum Hals verteilen, nicht einfach am Kieferknochen aufhören - Richtige Farbe!! - Auch das beste Make-up hält nicht ewig. Lieber ein paar Ohrenstäbchen und ein kleines Schminkbeutelchen mitnehmen, dann kannst du immer kurz auf der Toilete verschwinden und korrigieren! :-)

Es geht schon bei der Underbase, also der Pflegecreme los! Ist sie zu fettig, hält alles andere was du drüber machst nicht mehr an allen Stellen. Nimm besser ein reines Feuchtigkeitsfluid, oder eine spezielle Make-up-Base, die einzieht und nicht rückfettet. Dann kommt es auf das Produkt an, mit dem du den Teint schminkst (flüssig, cremig, pudrig). Trägst du es mit den Fingern, einem (trockenen, oder feuchtem ) Schwämmchen,oder einem Pinsel auf? Welches Puder gibst du als Fisierung drüber und mit was? Puderquaste, Schwämmchen, oder Pinsel? Und immer "auslaufend" Schminken, sprich, keinen Rand bilden, indem du am Kiefernknohen z.B. aufhörst Farbe zu verteilen, sondern weiter verteilen...bis zum Hals runter!

Creme weglassen ! Dein Make-up sieht aber auch unnatürlich aus, wenn du ein zu dunkles hast. Nimm also am besten ein Make-up was 1 zu 1 zu deinen Hautton passt. : )

Lass die Creme weg. Durch sie verruscht alles nur. du kannst auch noch ein bisschen puder unter alles drunter machen.

mische dein makeup mit milch

Schau doch mal auf meinem Blog vorbei! Hier wird perfekt erklärt, wie man ein natürliches Make-Up richtig aufträgt! :)

www.vetaretus-5.de

Was möchtest Du wissen?