Wozu dient ein Transformator?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ein transformator wandelt spannung und strom. je nach dem erhöht er die spannung und senkt den strom, z.b. für neonreklamen oder um strom über weite strecken verlustarm übertragen zu können, oder eben von einer hohen spannung bei niedrigem strom zu einer geringen spannung bei hohem strom z.B. fürs schweißen, für die Klingel, oder die modellbahn. hier kommt es weniger auf eine hohe stromstärke an, sondern eher darauf, dass eine geringe spannung für den menschen ungefährlicher ist.

man kann sich einen trafo quasi wie eine art stromgetriebe vorstellen. also hohe drehzahlen bei niedrigem drehmoment (geringer kraft) oder niedrige Drehzahlen bei hohem drehmoment (großer kraft)

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Transformator überträgt Energie.

Dabei erfolgt die Übertragung über einen gemeinsamen Eisenkern, auf dem eine Primärspule und mindestens eine Sekündärspule sich befinden.

Eine Energieübertragung ist nur bei Wechselspannungen möglich.

Die Primärspule erzeugt ein Magnetfeld, welches im EIsenkern an die Sekundärspule(n) weitergegeben wird.

Das Magnetfeld um die Sekundärspule induziert wiederum eine Spannung in der Sekundärspule.

Die Spannungen sind proportional zu den Induktivitäten der Spulen, die sich aus Querschnitt und Anzahl der Windungen ergeben.

Tansformatoren können entweder zur Wandlung von Spannungen dienen oder auch zur galvanischen Entkopplung von Stromkreisen.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der wandelt nicht Energie in Spannung um sondern der wandelt nur Spannungen um. Die korrekte deutsche Bezeichnung wäre "Umformer".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Transformator wandelt elektrische Spannungen um - eine höhere in eine oder mehrere niedrigere Spannung(en), oder eine niedrige in eine oder mehrere höhere Spannung(en).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrnThadeus
02.11.2015, 16:47

und wie macht er das

0
Kommentar von Herb3472
02.11.2015, 16:53

Ein Trafo besteht aus einem Eisenkern, über den Kupferdrähte aufgewirbelt sind. Es gibt eine Primärwicklung, über die wird Wechselstrom eingespeist. Und es gibt eine oder mehrere Sekundärwicklung(en), über die wird der transformierte Strom abgenommen. Je nach dem Verhältnis der Windungszahlen von Primär- und Sekundärwicklung ist die Ausgangsspannung höher oder niedriger als die Eingangsspannung.

0

Ein Transformator, das heißt Umformer, wandelt eine hohe Spannung in eine niedere um, oder umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syncopcgda
02.11.2015, 18:12

Ergänzung: Und zwar nur Wechselspannung, mit Gleichspannung geht das nicht.

0

Wenn Du im Internet derartigen Nonsens liest, dass ein Trafo

Energie in Spannung umwandelt, 

dann solltest Du erst einmal üben, im Internet zu lesen.

Ein Transformator dient der Umwandlung elektrischer Spannungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?